Schorem – die Drecksack-Barbiere

Dass Friseure einmal zu Kultfiguren werden… wenn mir das in meiner länger zurückliegenden Jugendzeit Herr Schindewolf erzählt hätte, während er mir in seinem „Salon“ in der Friedrich-Wilhelm-Straße – wie immer – die abrasierten Nackenhaare pfundweise in den Nacken rieseln ließ, ich hätte ihn für verrückt erklärt. Doch haargenau das geschieht gerade mit den Barbieren von Schorem in Rotterdam.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/m77iybSH2FU

weiterlesen…

Die Mornin‘ Glory-Produkte im User-Test

MoGloMorning Glory? Mornin‘ Glory! Vermutlich ein freudscher‘ Verleser meinerseits, aber vielleicht ist die Ähnlichkeit auch von der Firma beabsichtigt? So eine richtige morgendliche Freude wollte bei mir in den letzten Wochen, in denen ich die Produkte der Firma ausprobierte, jedoch nicht aufkommen. weiterlesen…

In den Berliner Hackeschen Höfen: Der erste Mühle-Store

Mühle-Store in den Hackeschen Höfen (Foto: Mühle)

Mühle-Store in den Hackeschen Höfen (Foto: Mühle)

Männer, die sich mit Rasierzeug eindecken wollen, kennen das Problem: Viele Utensilien, die man zur klassischen Nassrasur benötigt, bekommt man nicht vor Ort. Nun, wozu gibt es das Internet und den Versandhandel? Sehr bequem, aber… Bevor man sein sauer verdientes Geld für einen neuen Rasierhobel, einen Dachshaarpinsel oder einen schönen Mug ausgibt, möchte man so ein Teil schon gern mal zur Hand nehmen. Schließlich sind Rasur-Geräte auch Werkzeuge, die müssen gut in der Hand liegen, damit unsereins damit zurechtkommt. Das geht natürlich nicht, wenn man online bestellt. Und auch, wenn man „seinen“ Händler um die Ecke hat, hat der noch lange nicht das ganze Sortiment der Wunschfirma vorrätig. Wenn die Wunschfirma allerdings „Mühle“ heißt,  können zumindest Berliner und Berlin-Besucher sich freuen. Mühle hat letzte Woche in den Hackeschen Höfen in Berlin einen eigenen Laden eröffnet, der es wirklich in sich hat. Und nicht nur das gesamte Mühle-Sortiment… weiterlesen…