100 Jahre Maillot Jaune – die Tour 2019, Etappe 15

Embed from Getty Images

Julian Alaphilippe weiter in Gelb (Bild). Es heißt wieder Bergankunft. Auf der 15. Etappe der Tour de France 2019 geht es erneut ins Hochgebirge. Allerdings nicht so hoch wie gesten. Wir bleiben im Bereich um die 1.500 Meter. weiterlesen…

100 Jahre Maillot Jaune – die Tour 2019, Etappe 14

Embed from Getty Images

Die heutige Etappe beschert uns die erste Bergankunft im Hochgebirge der Tour 2019. Das Peloton setzt sich in Tarbes in Bewegung zu einem weiteren Tag in den Pyrenäen. weiterlesen…

100 Jahre Maillot Jaune – die Tour 2019, Etappe 13

Embed from Getty Images

In Pau sind wir praktisch bei jeder Tour de France. Nur Paris (141) und Bordeaux (80) stehen in der Anzahl der Besuche über Pau (70). Das 80.000-Einwohner-Städtchen liegt nur einen Steinwurf entfernt von den Giganten der Pyrenäen. Das wir heute hier sind, ist also nicht ungewöhnlich. Ungewöhnlich ist der Wettbewerb: Wir erleben das einzige Einzelzeitfahren bei der diesjährigen Tour. weiterlesen…

100 Jahre Maillot Jaune – die Tour 2019, Etappe 12

Embed from Getty Images

Jetzt kommen die Pyrenäen. 209,5 Kilometer sind zwischen Toulouse und Bagnères-de-Bigorre zu absolvieren. Das wird schon schwer, aber der absolute Hammer kommt natürlich erst am Samstag mit der Bergankunft am Tourmalet. weiterlesen…

100 Jahre Maillot Jaune – die Tour 2019, Etappe 11

Embed from Getty Images

Der erste Ruhetag liegt hinter uns. Heute ist die Etappe noch einmal moderat. Bevor es morgen in die Pyrenäen geht. 167 Kilometer stehen auf dem Programm. Es geht von Albi nach Toulouse.

Albi ist die Heimatstadt von Lilian Calmejane. Vielleicht versucht er vor heimischem Publikum in eine Fluchtgruppe zu kommen. Allerdings spricht das Profil der Etappe eher für einen Massensprint am Kapitol in Toulouse.

Der Parcour schlängelt sich durch die Départements Tarn und Haute-Garonne in Südfrankreich mit einer Bergwertung der 3. und einer der 4. Kategorie in der ersten Hälfte des Rennens.

An Toulouse erinnert sich einer besonders gern, der diesmal nicht dabei ist: Mark Cavendish (Bild). 2008 feierte er hier seinen zweiten Etappenerfolg von insgesamt 30 bei einer Tour de France. 4 Etappensiege hätten ihm noch gefehlt, um mit Eddy Merckx gleichzuziehen.

100 Jahre Maillot Jaune – die Tour 2019, Etappe 9

Foto: Grain de Sel [CC BY-SA 3.0]

Frankreich feiert den Bastille-Tag. Bei der Tour feiert ein Ort Premiere: Brioude. Über 170,5 Kilometer geht es von Saint–Etienne in den Heimatort von Romain Bardet. Bardet wurde ja immer mal als möglicher Kandidat für den nächsten französischen Gesamtsieg gehandelt. weiterlesen…

100 Jahre Maillot Jaune – die Tour 2019, Etappe 8

Embed from Getty Images

Wo Wein wächst, gibt es auch Weinberge, die erklommen werden können. Es geht durchs Beaujolais und die Monts du Lyonnais. Wir sind auf den 200 Kilometern von Macon nach Saint-Etienne wieder in Mittelgebirgen unterwegs. weiterlesen…

100 Jahre Maillot Jaune – die Tour 2019, Etappe 7

Embed from Getty Images

Wir kommen zur längsten Etappe der Tour 2019. 230 Kilometer sind es von Belfort nach Chalon-Sur-Saône. Heute ist eine der seltenen Gelegenheit das die klassischen Sprinter bei dieser Rundfahrt zum Zuge kommen dürften. weiterlesen…

100 Jahre Maillot Jaune – die Tour 2019, Etappe 6

Embed from Getty Images

Bergankunft! Wer wird König der Vogesen? Ab heute wird unerbittlich das Gesamtklassement geformt. 160,5 Kilometer stehen auf dem Programm. Es geht von Mühlhausen auf die Planche des Belles Filles. Motto:“Quäl Dich, Du Sau!” weiterlesen…

100 Jahre Maillot Jaune – die Tour 2019, Etappe 5

Embed from Getty Images

Für die Sprinter ist heute wieder nichts drin. Über 175,5 Kilometer geht es von Saint-Dié in den Vogesen nach Colmar im Elsaß. Die Berge sind über den gesamten Verlauf der Etappe verteilt. Da könnten Ausreißer eine Chance haben. weiterlesen…