100 Jahre Maillot Jaune – die Tour 2019, Etappe 15

Embed from Getty Images

Julian Alaphilippe weiter in Gelb (Bild). Es heißt wieder Bergankunft. Auf der 15. Etappe der Tour de France 2019 geht es erneut ins Hochgebirge. Allerdings nicht so hoch wie gesten. Wir bleiben im Bereich um die 1.500 Meter. weiterlesen…

100 Jahre Maillot Jaune – die Tour 2019, Etappe 14

Embed from Getty Images

Die heutige Etappe beschert uns die erste Bergankunft im Hochgebirge der Tour 2019. Das Peloton setzt sich in Tarbes in Bewegung zu einem weiteren Tag in den Pyrenäen. weiterlesen…

Die bessere Ketchup-Flasche, E-Scooter und die Disco Demolition Night – die Links der Woche vom 12.7. bis 18.7.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männliche Themen zum Wochenende, viel Spaß!

Wir sind mitten im Sommer, viele sind schon in den Ferien, aber auch die Ferienzeit kennt Wochenenden, und deshalb gehen auch an diesem Ferien-Freitag unsere Links der Woche online, die besten Geschichten und Videos, die uns während der Woche unter den Mauszeiger gekommen sind. Neben dem Apollo-11-Jubiläum habe ich eine unglaubliche Geschichte aus den 70er Jahren für euch gefunden, Erinnerungen an den Schriftsteller Jörg Fauser und einen technologischen Durchbruch von historischer Dimension… weiterlesen…

100 Jahre Maillot Jaune – die Tour 2019, Etappe 13

Embed from Getty Images

In Pau sind wir praktisch bei jeder Tour de France. Nur Paris (141) und Bordeaux (80) stehen in der Anzahl der Besuche über Pau (70). Das 80.000-Einwohner-Städtchen liegt nur einen Steinwurf entfernt von den Giganten der Pyrenäen. Das wir heute hier sind, ist also nicht ungewöhnlich. Ungewöhnlich ist der Wettbewerb: Wir erleben das einzige Einzelzeitfahren bei der diesjährigen Tour. weiterlesen…

[Tipp zum Wochenende] „Harri Pinter, Drecksau“ – für 50jährige in der Pubertät

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/1V-adkDjncI

Harri Pinter, Drecksau“ wurde ursprünglich fürs Fernsehen gedreht, lief aber in Österreich auch sehr erfolgreich in den Kinos. Hauptdarsteller Jürgen Maurer beschreibt den Film, in dem es um einen ehemaligen Eishockeystar mit Anpassunsgproblemen an gesellschaftliche Normen geht, sehr treffend als „Pubertätskomödie mit einem Fünfzigjährigen“. Mit 50 immer noch in der Pubertät? Dieses Lebensgefühl kennen wir aus eigener bester Erfahrung nur zu gut. Deshalb ist „Harri Pinter, Drecksau“, der heute, am Freitag, um 20 Uhr 15 auf arte läuft, unser Tipp zum Wochenende.

Jeder Jeck rasiert anders – warum Klingen-Tests nichts bringen

Der Sharpologist hat die Schärfe verschiedener Rasierklingen verglichen, wobei er sich auf Daten von „Refined Shave“ bezieht, und nicht nur im Nassrasurforum wird heiß darüber diskutiert. Ich wundere mich ein wenig über die Aufregung, die aufkommt, wenn Rasierklingen verglichen werden. Ich wundere mich darüber, dass Rasierklingen überhaupt verglichen werden. Das ist doch vollkommen sinnfrei. weiterlesen…

100 Jahre Maillot Jaune – die Tour 2019, Etappe 12

Embed from Getty Images

Jetzt kommen die Pyrenäen. 209,5 Kilometer sind zwischen Toulouse und Bagnères-de-Bigorre zu absolvieren. Das wird schon schwer, aber der absolute Hammer kommt natürlich erst am Samstag mit der Bergankunft am Tourmalet. weiterlesen…

100 Jahre Maillot Jaune – die Tour 2019, Etappe 11

Embed from Getty Images

Der erste Ruhetag liegt hinter uns. Heute ist die Etappe noch einmal moderat. Bevor es morgen in die Pyrenäen geht. 167 Kilometer stehen auf dem Programm. Es geht von Albi nach Toulouse.

Albi ist die Heimatstadt von Lilian Calmejane. Vielleicht versucht er vor heimischem Publikum in eine Fluchtgruppe zu kommen. Allerdings spricht das Profil der Etappe eher für einen Massensprint am Kapitol in Toulouse.

Der Parcour schlängelt sich durch die Départements Tarn und Haute-Garonne in Südfrankreich mit einer Bergwertung der 3. und einer der 4. Kategorie in der ersten Hälfte des Rennens.

An Toulouse erinnert sich einer besonders gern, der diesmal nicht dabei ist: Mark Cavendish (Bild). 2008 feierte er hier seinen zweiten Etappenerfolg von insgesamt 30 bei einer Tour de France. 4 Etappensiege hätten ihm noch gefehlt, um mit Eddy Merckx gleichzuziehen.

[Tipp des Tages] „Der glücklichste Tag im Leben des Olli Maki“ – der etwas andere Box-Film

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/JrJNQ3QNXaY

Der glücklichste Tag im Leben des Olli Mäki“ beruht auf einer wahren Geschichte. 1962 versuchte ein finnischer Amateur-Boxer, Olli Mäki, in den USA Weltmeister im Fliegengewicht zu werden. Dabei ging durchaus nicht alles glatt… Der schöner, entspannte, milde ironische Box-Film, der charmant alle Konventionen des Genres unterläuft, läuft am Dienstag um 22 Uhr 45 im Ersten.