[Tipp der Woche] Ode an Benzin und Testosteron – „Le Mans 66: Gegen jede Chance“ auf Blu-ray

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/ZUgN91UESpU

Beim Tipp der Woche muss ich gar nicht viele Worte machen. „Le Mans 66: Gegen jede Chance“(Original „Ford v. Ferrari“) ist auf Blu-ray erschienen. Diese extrem kernige Ode an Benzin und Testosteron darf in keiner Ernst zu nehmenden Sammlung fehlen. Sogar Fußgänger und Radfahrer werden an diesem Rennsport-Fanal ihren Spaß haben. Ein grandioser Spaß, ein absolutes Muss.

[Tipp des Tages] TV-Doku über Walfang in der Nazi-Zeit

Von Jahr zu Jahr scheint die Menge von Dingen, über die ich nicht Bescheid weiß, exponentiell zu wachsen. Zum Beispiel hatte ich keine Ahnung, dass dieses Land – zur Nazi-Zeit – einmal die größte Walfangnation der Welt wayr. Deutsche Walfänger haben damals unter Walen ein totales Massaker veranstaltet, dessen Folgen heute noch zu spüren sind. Wer das – wie ich – ziemlich spannend findet und mehr erfahren möchte, schaltet heute Abend um 23 Uhr 30 das Erste ein. Oder schaut in die MEdiathek, wo die Doku von Radio Bremen auch zu finden ist.

Volkers Weitsicht, Harrys Podcasts und die Gitarre von der Piazza Navona – die Links der Woche vom 27.3. bis 2.4.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männliche Themen zum Wochenende, viel Spaß!

Freitag. Es kommt mir jetzt irgendwie blöd vor, was von „Wochenende“ zu schreiben, genau wie letzte Woche. „Home Office“ wird zum Dauerzustand, der kein Wochenende mehr kennt. Trotzdem, das Home Office lässt mir Zeit, für euch nach interessanten Geschichten und Videos zu suchen. Und das hab ich auch diese Woche wieder getan. weiterlesen…

Der Entsorger

Eine besonders stylishe Art, gebrauchte Double-Edge-Klingen zu entsorgen: der Klingensammler BB von Mühle

Stumpfe Rasierklingen machen keinen Spaß. Das beste, was man mit einer stumpfen Klinge machen kann, ist, sie möglichst schnell durch eine frische, scharfe Klinge zu ersetzen. Doch spätestens wenn die frische Klinge im Hobel sitzt, stellt sich die Frage: „Wohin mir der Ollen?“ Auch wenn eine Rasur mit einer verbrauchten Klingen nicht mehr angenehm war, kann man sich ja immer noch an ihr schneiden. Deshalb ist es sicherlich keine Option, die Klinge einfach im Bad rumfliegen zu lassen oder sie „einfach so“ im Mülleimer zu versenken. Im Plastikspender von Rasierklingen ist zwar meistens ein Fach eingebaut, in dem man die gebrauchten Klingen unterbringen kann, doch je mehr Klingen man reinpackt, desto mühseliger wird das Reinfriemeln. Keine optimale Lösung also, und Kollegen, die Rasierklingen aus dem Pappschuber verwenden, gucken sowieso in die Röhre. Wohin also mit den verbrauchten Klingen? weiterlesen…

[Tipp der Woche] Wenn Wünsche wahr werden – Mythos-Western „Barbarosa“ endlich auf DVD

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/QOmNwG0c8kc

Wenn man einen Wunsch eine lange Zeit lang hegt, dann glaubt man irgendwann nicht mehr, dass er in Erfüllung geht. „Die Hoffnung stirbt zuletzt“ – dieser Satz wird zwar gern und oft zitiert, aber irgendwann stirbt die Hoffnung doch. Aber manchmal gibt man die Hoffnung doch ein wenig vorschnell auf. Wie ich, als ich an Weihnachten 2015 einen Blogbeitrag über einen meienr unerfüllbaren Wünsche schrieb: Dass der fantastische Western „Barbarosa“ endlich in einer akzeptablen Fassung auf DVD herauskommt. Nun, letzten Freitag war es soweit. „Barbarosa“ ist in Deutschland auf DVD erschienen… weiterlesen…