Tipp zum Wochenende: Konferenz hören oder sehen

Nach Jahren gepflegter Langeweile beim Saisonfinale – die Bayern hatten meist schon umpfzig Spieltage vorher alles klar gemacht – steht dieses Jahr endlich mal wieder ein Foto-Finish um den Meistertitel statt. Dortmund oder Bayern können beide noch Meister werden. Natürlich sind die Bayern im Vorteil: Angesichts ihres turmhoch besseren Torverhältnisses genügt ihnen Zuhause ein Unentschieden gegen Frankfurt. Dortmund muss auswärts gegen Gladbach ran, und Gladbach wird auf Sieg spielen, da geht’s noch um EuroLeague oder Champions League. Aber: Wenn den Bayedrn nicht früh eine komfortable Führung gelingt, sehe ich Dortmund im Vorteil. Dann wächst der Druck auf die Bayern, und unter Druck haben sie letztens (in Nürnberg und Leipzig) nicht die Top-Leistung abgerufen. Also, die Konferenz ist morgen Pflicht. Ob im Radio oder im Fernsehen.
Übrigens ist auch in unserem Tippspiel noch alles drin. Die drei Erstplatzierten trennen nur drei Punkte. Hier wird’s auch extrem spannend. Und wer’S gar nicht abwarten kann, kann schon mal in die Kristallkugel der Süddeutschen gucken, die Robert Hill entdeckt hat. Danke, Robert!

Was wird Rangnick machen?

Foto: Ingo Stoeldt [CC BY-SA 3.0]

Am kommenden Wochenende trifft RB Leipzig in der Bundesliga auf den FC Bayern München. Die Münchner können in diesem Spiel die Meisterschaft perfekt machen, für die Leipziger ist diese Partie bedeutungslos, was die Bundesliga anbelangt. Die Meisterschaft können Sie rechnerisch nicht mehr erringen, die Qualifikation für die Champions League ist sicher. Viel wichtiger als dieses Spiel ist die zweite Begegnung beider Mannschaften zwei Wochen später, im Pokalfinale. Und deswegen steht Trainer Ralf Rangnick am kommenden Wochenende vor einem sportmoralischen Dilemma ziemlichen Ausmaßes… weiterlesen…

Wochenend-Tipps: Hinrunden-Ende, Ally Pally

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zy-0m4_eKMg

Zum 4. Advent gehen wir mit unseren Wochenend-Tipps sportlich noch einmal in die Vollen: Das ZDF überträgt am heutigen Freitagabend das Toppspiel des letzten Hinrunden-Spieltags, Dortmund gegen Möglbach. Und im Ally Pally fliegen zur Darts-WM noch bis zum Wochenende täglich bei Riesenstimmung die Pfeile. Viel Spaß!

[Tipp des Tages] Englische Woche

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/dG2wV6_tShc

Die Hinrunde der Bundesliga geht zu Ende. Dortmund steht als Herbstmeister bereits fest, aber auf den Plätzen 2 bis 18 wird sich noch einiges tun. Nicht nur am kommenden Wochenende, sondern auch heute und morgen, es ist englische Woche! Besonders für die Mitspieler in unserem Tippspiel gilt: Tippen nicht vergessen

Bundesliga. Es geht wieder los.

Die längste Sommerpause der Geschichte (wenn man die total vergurkte WM mitrechnet) ist Geschichte, ab heute Abend (Bayern – Hoffenheim, das ZDF überträgt) rollt die Kugel wieder in den Bundesliga-Stadien. Zur Einstimmung könnt ihr euch die Torhymnen aller 18 Vereine der Ersten Liga anhören:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/G_SUvkWcPF8

Und wer sich der harten Konkurrenz in unserem Tippspiel stellen und einen der tollen Preise absahnen will… hier geht’s lang.

Bundesliga-Tippspiel: Wir haben einen Champion!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/yPKlrRwJB8A

Am Samstag war der letzte Spieltag der Bundesligasaison 17/18, und an diesem Tag wurde nicht nur die Meiusterschale zum sechsten Mal in Folge an die Bayern überreicht, nein, an diesem Tag wurde in unserem Bundesliga-Tippspiel ein neuer Champion gekürt… weiterlesen…

Tippspiel reloaded – es geht wieder los!

Foto: Florian K. under CC-SA 3.0 Unported, via Wikimedia Commons

Nur noch ein paar Tage, dann rollt die Kugel wieder in der Bundesliga, dann startet die Saison 17/18. Ich leg mich jetzt mal aus dem Fenster und sage voraus: die Saison wird so spannend wie keine der letzten fünf. Nicht zuletzt, weil die Bayern nicht Meister werden. Die Bayern haben keinen adäquaten Ersatz (gibt‘s den überhaupt) für Philipp Lahm zugekauft, sie werden massive Probleme in der Defensive und im Spielaufbau bekommen und besonders Arjen Robben wird Lahm sehr schnell sehr stark vermissen. Diese Schwäche der Bayern wird Leipzig und Dortmund in den Fokus rücken, aber Dortmund wird sich an einen neuen Trainer gewöhnen müssen und Leipzig wird – vor allen Dingen in engen Spielen – die Euphorie-Welle fehlen, auf der die Mannschaft in der letzten Saison gesurft ist. Weder Dortmund noch Leipzig sind so stark, dass nicht eine Mannschaft wie z. B. Gladbach vorbeiziehen könnte. Oder hat vielleicht eine noch unbekannte Größe aus dem Tabellenmittelfeld das Zeug, den großen Schlag zu landen? Es wird spannend… weiterlesen…