[Tipp des Tages] Norddeutscher geht’s kaum: „Sörensen hat Angst“ von und mit Bjarne Mädel

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/z6LRnbmRXRA

Normalerweise mach ich bei den Mittwochsfilmen in Ersten extrem lange Zähne, aber diese Woche mach ich mal eine Riesenausnahme und erkläre 20 Uhr 451 ARD zum Pflichttermin. Da läuft nämlich „Sörensen hat Angst„, ein Krimi nicht nur mit Bjarne Mädel, sondern auch von, denn hier hat einer unserer Lieblingsschauspieler auch erstmals selbst Regie geführt. Bjarne Mädel spielt den Kripo-Beamten Sörensen, der wegen einer massiven Angststörung seine Versetzung in die extrem ruhige Kleinstadt Katenbüll beantragt hat. Kaum ist er dort angekommen, wird aber der Bürgermeister von Katenbüll erschossen im Viehstall aufgefunden, und in den folgenden 90 Minuten geht’s rund für Sörensen, der gegen seine Ängste, um die Akzeptanz seiner Kollegen und gegen ein ziemlich finsteres Komplott in Katenbüll zu kämpfen hat. Das ist anrührend, streckenweise brüllkomisch (diesen norddeutschen Extrem-Laidback-Humor hat Mädel drauf wie kein Zweiter), manchmal anrührend (die zweite Hälfte des Films geht einem ganz schön an die Nieren) und ziemlich spannend. Ich hab mir den Film in der Mediathek angeschaut und ihn gleich meiner ganzen Timeline empfohlen. HEute seid ihr dran. Um 20 Uhr 45 im Ersten. Oder in der Mediathek.

Neujahrsansprachen, der Coléoptère und ein roter Pizzaboden – die Links der Woche vom 1.1. bis 7.1.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männliche Themen zum Wochenende, viel Spaß!

Hier sind die ersten Links der Woche des Jahres 2021, auf das die berühmte Floskel „Das fängt ja gut an…“ nun sicher nicht passt. Was war diese Woche nicht alles los: Lockdown-Verlängerung, beingefährliche Corona-Mutanten, Chaoten rüpeln am Capitol, nachdem bei Trump wohl endgültig die letzten Sicherungen durchgeknallt sind… man seht sich direkt nach dem ruhigen, beschaulichen 2020 zurück, nicht wahr? Nix da, die Zeit lässt sich – im Guten wie im Schlechten – nicht zurückdrehen, wir müssen durch, wo wir eben durchmüssen. Zur Entspannung am Wochenende haben wir, wie immer, die besten Geschichten und Videos der Woche für euch gesammelt. Zum ersten Mal in diesem – siehe oben – hochspannenden 2021. weiterlesen…

Herzogs Sprachen, schnelle Rippchen und weltmeisterlicher Fäkal-Content – die Links der Woche vom 2.10. bis 8.10.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männliche Themen zum Wochenende, viel Spaß!

Es ist Freitag, und – explodierende Infektionszahlen hin oder her – das Wochenende ist da. Was mich derzeit am meisten erstaunt ist das Erstaunen über die steigenden Infektionszahlen. Herrschaftszeiten, wir haben seit Mai die Einschränkungen immer weiter gelockert, wir haben die Schulen wieder aufgemacht und uns – seit das Wetter kälter geworden ist – vermehrt in die Innenräume verzogen. Das Virus hat sich doch nicht vertschüsst, weil wir so lieb waren, das breitet sich aus, wenn wir ihm die Gelegenheit dazu geben. Und das haben wir ja gemacht. Weil wir eine Weile mit dem Scheiß-Virus werden leben müssen. Erstaunen ist unangebracht. Es erstaunt ja auch niemanden, wenn auch diesen Freitag wieder unsere Links der Woche online gehen, die besten Geschichten und Videos, die uns diese Woche unter den Mauszeiger gekommen sind. weiterlesen…

Bills Bücher, Hoffs Abschied und der letzte Nagelschmied von Winterthur – die Links der Woche vom 29.5. bis 4.6.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männliche Themen zum Wochenende, viel Spaß!

Es ist wieder Freitag, die Woche liegt fast hinter uns, und was für eine Woche das war. Leute, Leute, war Corona denn noch nicht genug? „Wenn’s kommt, kommt’s dicke“, sagt der Berliner lakonisch, aber so dicke es auch kommt, irgendwann kommt auch das Wochenende. Und damit unsere Links der Woche, die besten Geschichten und Videos, die uns diese Woche für euch unter den Mauszeiger gekommen sind. weiterlesen…

[Tipp zum Wochenende] Die Wahrheit über Trolle – Trollhunter im TV

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/PYcV2TpX7a0

Eine Gruppe norwegischer Studenten entdeckt, dass irgendjemand systematisch Bären tötet. Sie versuchen, hinter das Geheimnis dieser mysteriösen Mordserie zu kommen und kommen… einem Trolljäger auf die Spur. „Trollhunter“ erzählt blühenden Blödsinn, aber mit dem tödlichen Ernst einer Dokumentation. Ein Riesenspaß für Troll-Freunde und Doku-Experten. Oder einfach so zum Ablachen.

Schwärzer als schwarz, Scham als Moralkeule und der turnende Roboter – die Links der Woche vom 19.9. bis 26.9.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männliche Themen zum Wochenende, viel Spaß!

7 Tage nach einem Freitag kommt der nächste Freitag… oder sind es 6? Kommt drauf an, wie man rechnet. Am besten orientiert man sich an unseren Links der Woche, wenn die online gehen ist (fast) immer Freitag. So auch heute, denn hier ist die neueste Ausgabe der besten Geschichten und Video der Woche, viel Spaß mit allem, was mit diese Woche linkfrisch unter den Mauszeiger gekommen ist. weiterlesen…

Tipp der Woche: Väter der Komik – „Stan & Ollie“ im Kino

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/NJG6M8IU7DA

Ich bin ein Fan von Laural und Hardy, seit ich ein kleiner Junge war. Da lief im Fernsehen eine Serie namens „Väter der Klamotte“, da haben sie so olle Stummfilmschnipsel gezeigt. Chaplin hab ich nicht gemocht, der war mir zu pathetisch. Buster Keaton fand ich irgendwie gar nicht komisch. Die Keystone Cops waren ganz okay. Aber Laurel und Hardy waren genial, über die hab ich mich scheckig gelacht. Später hab ich mir fast alle ihre Filme unverschnipselt reingezogen, ein paar kenn ich beinahe auswendig. Und ich weiß jetzt: Stan Laurel und Oliver Hardy waren keine Väter der Klamotte, sie sind die Väter der modernen Filmkomik. Beinahe alles, worüber wir uns heute in den Kinosälen beömmeln, geht irgendwie auf diese beiden zurück. weiterlesen…