Tipp des Tages: Non-Stop – Neeson hebt ab

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/Ml7VYErjuTU

Heute um 22 Uhr 15 zeigt das ZDF den sehenswerten Thriller „Non-Stop„. Menschen mit Flugangst sollten ein anderes Programm einschalten. Liaqm Neeson spielt einen Air Marshal, der an Bord eines Langstreckenfluges mit einer Erpressung konfrontiert wird: Ein Unbekannter droht, alle zwanzig Minuten einen Passagier umzubringen, wenn ihm nicht schleunigst 150 Millionen überwiesen werden. Dann geht die Post ab, der Film ist an Spannung und überraschenden Wendungen kaum zu überbieten. Am Schluss werden die Gesetze der Physik und der Wahrscheinlichkeit leider etwas weit ausgelegt, aber das mindert das Filmvergnügen nur in den letzten 10 Minuten. Ansonsten: dicke Empfehlung.

Tipp des Tages: Gangsterjäger im Kino – „The Highwaymen“

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/3GJO8EhhXrA

„Bonnie und Clyde“ mit Faye Dunaway und Warren Beatty ist ein Kultfilm, der die Jahrezehnte überdauert hat, eine schöne, stilvolle Gangsterballade, die Action und Wehmut meisterhaft verbunden hat. 60 Jahre später wird die Geschichte jetzt noch einmal erzählt, aus einer anderen Perspektive. „The Highwaymen“ schaut den Polizisten über die Schulter, die damals Bonnie und Clyde gejagt haben, insbesondere den zwei ehemaligen Texas Rangers (gespielt von Kevin Costner und Woody Harrelson), die das Gangsterpaar schließlich zur Strecke gebracht haben. Der düstere, spannende Action-Film läuft heute in den Kinos an.

Tipp des Tages: Die Terence Hill Story

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/7vzmdkPf3-0

Am Wochenende wird Terence Hill, der blauäugiste Kino-Held aller Zeiten unfassbare 80 Jahre alt. TV-Sender Kabel1 nimmt das zum Anlass, die Terence Hill/Bud Spencer-Filme nochmal zu senden, die sie sowieso im Wochenrhythmus wiederholen. Da wird sich das Geburtstagskind aber bedanken! Heute Abend kann Mann trotzdem Kabel1 einschalten, das Wiederholungs-Einerlei wird nämlich durch eine Doku über den König der Schlitzohren unterbrochen. „Die Terence Hill Story“ läuft um 22 Uhr 45 auf Kabel1.

Tipp der Woche: Sundance Kids Schwanengesang

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/-c9085Ypfdg

Donnerstag ist es soweit: Sundance Kid reitet zum letzten Mal über die große Leinwand, der (vermutlich) letzte Kino-Film des großen Robert Redford kommt in die deutschen Kinos: Ein Gauner & Gentleman.

weiterlesen…

Unser Tipp zum Wochenende: Fantomas

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/xspiTatwEbI

Leute, bunkert Bier, Chips und Popcorn und schaufelt am Sonntag ab 18 Uhr den Terminkalender frei. Dann wollt ihr euch nämlich vor den Fernseher hocken, Tele 5 einschalten und die Fernbedienung aus dem Fenster werfen, denn dieser Sender bringt dann die Fantomas-Trilogie hintereinander weg: „Fantomas„, „Fantomas gegen Interpol“ und „Fantomas bedroht die Welt„. Alle drei bieten nostalgische Action-Comedy vom Feinsten: Stars, die unter Hubschraubern hängen, Cholerik-Späße mit Louis de Funes und spätestens, wenn sich Jean Marais als JEan Marais verkleidet, bleibt kein Auge trocken. Viel Spaß am Sonntagabend!

Unsere Tipps zum Wochenende: Boxen, Münster, John-Ford-Abend

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/bN0onE09-8c

Pralles Programm am Wochenende! Am Samstagabend um 21 Uhr 45 kann man auf Sport1 zusehen, wie Kevin Lerena und Artur Mann um den Weltmeistertitel boxen. Am Sonntagabend können sich’s nur die Männer leicht machen, die einen Festplatten-Recorder haben. Um 20 Uhr 15 läuft nämlich ein neuer Münster-Tatort, gleichzeitig macht arte aber einen John-Ford-Abend und sendet – ebenfalls um 20 Uhr 15 – einen der besten Western überhaupt, „Der Mann, der Liberty Valance erschoss„, mit John Wayne und James Stewart. Anschließend gibt’s noch eine Doku über den Regie-Giganten des Westerns. Münster oder Monument Valley – schwierige Entscheidung!

Tipp des Tages: Festtag für Queen-Fans

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/Dfavrtbcr2c

Heute ist ein Festtag für Queen-Fans. Die Blu-ray von „Bohemian Rhapsody“ steht seit gestern in den Regalen, und wer ein paar ordentliche Boxen an seinem Blu-ray-Player hängen hat, kommt an diesem Bio-Pic mit einem fulminanten Rami Malek (sowas von verdienter Oscar) nicht vorbei. Bis heute um 21 Uhr 45 solltet ihr die Scheibe aber mindestens schon einaml angesehen haben, denn dann MÜSSEN Queen-Fans auf arte die Doku „“Queen behind the Rhapsody“ anschauen. Der Titel ist Programm, jede Menge spannende Hintergrund-Stories über die Band und Freddie Mercury.

Tipp der Woche: Fußball

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/xekmsF-SWBw

Unser Tipp der Woche wendet sich diesmal an die Freunde des „Beautiful Game“. Zum einen sitzen wir natürlich am Mittwoch um 21 Uhr vor dem Radio oder in der Sky-Kneipe, um uns das Rückspiel zwischen Bayern und dem FC Liverpool anzuschauen, die vermutlich spannendste Partie des Achtelfinals. Ich hab deutliche Vorteile für Liverpool auf dem Zettel, Bayern muss im eigenen Stadion was machen und Liverpool kann das spielen, was sie nicht nur seit Kloppo am besten können: pressen und kontern. Aber vielleicht schaffen’S die Bayern ja doch. Der leider sehr wahrscheinliche Alptraum: Lewandowski macht irgendwann das 1:0, die Bayern halten’s ellenlang und dann macht Salah in der Nachspielzeit den Ausgleich, Liverpool weiter…

Sollte das geschehen, können wir uns am Donnerstag im Kino trösten, mit Fußball natürlich. Da läuft (endlich) „Trautmann“ an, ein Biopic über Bernd Trautmann, der nach dem 2. Weltkrieg als KRiegsgefangener nach England kam und bei Manchester City zur Torwartlegende wurde.

Unser Tipp zum Wochenende: Action und Plot-Twists mit Statham

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/eS3pwlq23Dw

Wir gestehen’s gerne: Jason Statham ist einer unserer Lieblingsschauspieler. Jetzt nicht unbedingt wegen seiner Fähigkeiten, differenziert Gefühle zum Ausdruck zu bringen. Einen Oscar wird Statham wohl nie gewinnen. Dafür sind seine Filme meist allerbeste Kino-Unterhaltung, Action-satte Unterhaltung mit lakonischen One-Linern, kernigen Badass-Momenten und Plot-Wendungen, die uns aus dem Kino- oder TV-Sessel hauen. Sowas macht uns Spaß, und da stehen wir dazu. Deshalb schalten wir am Freitag um 20 Uhr 15 auch RTL II ein, um uns „Chaos“ reinzuziehen.