Wer 2022 Fußball-Weltmeister wird

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/sOXGiY4C9ds?t=55

Bei den Leichtathletikweltmeisterschaften in Qatar haben wir gerade einen kleinen Vorgeschmack auf das bekommen, was uns in drei Jahren dort bei der Fußball-WM erwarten wird. Nicht der Sport, sondern die äußeren Umstände werden im Mittelpunkt stehen. Sportler, die an der übergroßen Hitze – trotz klimatisierter Stadien – scheitern, ein Publikum, dass in Scharen weg bleibt und durch bunte Plastikfolien ersetzt wird und endlose Debatten über sportfernen Kokolores wie Startblock-Kameras. So wird die Konsequenz der Geldgier aussehen, wegen der die FIFA-Funktionäre die WM in die Wüste geschickt haben. Immerhin lässt sich jetzt schon – 3 Jahre vor Turnierstart – präzise voraussagen, wer 2022 Weltmeister werden wird. weiterlesen…

[Tipp der Woche] Oscar für den Joker?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/A_EfIIde4Mg

Die sommerliche Saure-Gurken-Zeit im Kino ist endgültig vornei, nach „Gemini Man“ letzte Woche kommt diese Woche die nächste herausragende Premiere in die Lichtspielhäuser: „Joker“ mit Joaquin Phoenix. Wertkonservative Modernitäts-Muffel sollten nochmal nachdenken, bevor sie wg. „Comicverfilmung – zu infantil“ einen Kinobesuch ablehnen. In „Joker“ wird wenig getrickst, und Muskelpakete in bunten Trikots spielen keine Rolle. Joaquin Phoenix spielt den Standup-Komiker Arthur Fleck, dem Erfolg und Anerkennung versagt bleiben und der langsam, aber gruselig unaufhaltsam zum Superverbrecher „Joker“ wird. Das ist kein Kostümfest á la „Avengers“, das ist eine spannende, faszinierende Charakterstudie, und wer 2020 den Academy Award gewinnen will, muss an Phoenix vorbeikommen. Das wird ganz, ganz schwer.

Rolf Kühn, Fußballer-Verletzungen und die Pennywise-Spardose – die Links der Woche vom 27.9. bis 04.10.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männliche Themen zum Wochenende, viel Spaß!

Es ist Freitag, und damit ist das Wochenende fast da. Auch wenn diese Woche – Feiertag sei Dank – der Freitag ein Brückentag ist und für viele Kollegen das Wochenende schon am Mittwoch angefangen hat. Die warten jetzt also schon seit zwei Tagen auf unsere Links der Woche, die besten Geschichten und Videos, die uns diese Woche unter den Mauszeiger gekommen sind. Nun, die Zeit des Wartens ist vorbei, hier sind sie… weiterlesen…

[Tipp zum Wochenende] Harte, coole Gangster-Action

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/P9RVh8LAwdI

Wer sich’s am Wochenende vor der Glotze gemütlich machen will und ganz entspannt bei Bier und Chips stahlharten Gangstern bei der Arbeit zuschauen will, hat gute Karten. Auf Blu-ray und im TV gibt’s ordentlich kriminelles Augenfutter. Fangen wir mit „John Wick: Kapitel 3“ an. Keanu Reeves spielt zum dritten Mal den stoischen Profi-Killer, der doch eigentlich nur seine Ruhe haben will. Doch damit wird’s wieder nichts, weil irgendein Schlingel auf Wick ein Kopfgeld von imposanten 14 Millionen Dollar ausgesetzt hat. Wer will sich das Geld nicht verdienen? Dumm nur, das Wick was dagegen hat… Wie immer in der Wick-Serie gibt’s sensationell gut gemachtes Popcorn-Kino, ab heute ist der Film auf Blu-ray erhältlich. weiterlesen…

Was nicht passt wird passend gemacht…

Gerade hab ich den letzten Rest meiner aktuellen Rasierseife aufgebraucht, Zeit für einen neuen. Ich hab’s mir einfach gemacht, meinen Rasiertiegel ausgespült und einen neuen Puck Haslinger „Meeresalgen“ in den noch feuchten Tiegel gedrückt. Morgen, wenn ich mit dem Pinsel Seife aufnehme, sitzt der Puck fest, schlackert nicht herum und das bisschen Feuchtigkeit, das an den Seiten der Seife im Tiegel verbleibt, stört mich nicht. Am nächsten Tag mach ich die Seife ja doch wieder nass, so what? Ich hab aber großes Verständnis für Männer, die nicht so faul und schlampig sind wie ich und es bevorzugen, wenn sich ihre Rasierseife passgenau in den Tiegel schmiegt. Das kriegt man relativ einfach hin. weiterlesen…

[Tipp der Woche] Ganz dicht 3Dran – „Gemini Man“

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/geIcrgq55uA

Wegen der Handlung muss man wohl nicht in den neuen Will-Smith-Film „Gemini Man“ gehen. Profi-Killer wird von seinem jüngeren Selbst gejagt… das sollte Menschen, die z. B. „Looper“ gesehen haben, doch sehr bekannt vorkommen. Technisch scheint der Film hingegen ein Meilenstein zu sein. Kritikern, die den von Ang Lee gedrehten Actionthriller schon gesehen haben, ist jedenfalls die Kinnlade runtergeklappt. Der mit 120 Bildern pro Sekunde (High Frame Rate) Actionthriller hat Bilder mit einer Tiefenschärfe, wie man sie im Kino noch nicht gesehen hat. Der Kritiker von Filmstarts hält es für möglich, dass „Gemini Man“ in Sachen 3D ein Gamechanger wie „Avatar“ werden wird. Also, ab ins Kino, und beim Ticket nicht sparen: 3D ist bei diesem Film ein Muss!

Schwärzer als schwarz, Scham als Moralkeule und der turnende Roboter – die Links der Woche vom 19.9. bis 26.9.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männliche Themen zum Wochenende, viel Spaß!

7 Tage nach einem Freitag kommt der nächste Freitag… oder sind es 6? Kommt drauf an, wie man rechnet. Am besten orientiert man sich an unseren Links der Woche, wenn die online gehen ist (fast) immer Freitag. So auch heute, denn hier ist die neueste Ausgabe der besten Geschichten und Video der Woche, viel Spaß mit allem, was mit diese Woche linkfrisch unter den Mauszeiger gekommen ist. weiterlesen…

[Tipp zum Wochenende] Die Earp Vendetta

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/8yaWSeG0Mgk

Bei Tele 5 scheinen Sie gerade unsere Liste der besten Wyatt-Earp-Filme aller Zeiten abzuarbeiten. Am Sonntag um 20 Uhr 15 versenden Sie unsere Nummer 4, „Die fünf Geächtete„. Western-Freunde sollten sich diese kleine Perle auf keinen Fall entgehen lassen. Ersten sind James Garner und Jason Robards als Wyatt Earp und Doc Holiday ein wahrer Glücksfall und zweitens hört dieser Film nicht – wie die anderen Earp-Filme – mit der Schießerei am O.K. Corrall auf. Nein, er fängt damit an und erzählt anschließend die – viel spannendere – Geschichte der Earp Vendetta. Und schließlich kommt in dem Streifen einer der besten Dialogsätze der Westerngeschichte auf. Als ein Typ Doc Holiday fragt, warum er immer beim Pokern verliert, antwortet Doc ganz cool: „Du spielst nicht besonders gut. Außerdem bescheißt du nicht.“ Wunderbar! Anschauen!