Tipp des Tages: Bond-Vergleich!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/iXzfVd-JKDs

Connery oder Craig? Auf die Frage laufen viele Diskussionen raus, wenn es um den besten Bond-Darsteller aller Zeiten geht. Lazenby und Dalton waren nur Fußnoten der Agenten-Geschichte.  Roger Moore und Pierce Brosnan hab ich ganz gern zugeguckt, aber wenn ich die Messlatte von Ian Flemings Figur aus den Romanen anlege, sind beide deutlich zu glatt, zu geschniegelt. Das Brutale und die Gefährlichkeit der Figur (Fleming beschrieb Bond einmal als „blunt instrument“), die für mich unbedingt zum Bond-Mythos gehören, haben nur Sean Connery und Daniel Craig überzeugend auf die Leinwand gebracht. Vox lässt heute Abend den direkten Vergleich zu. Um 20 Uhr 15 läuft „Casino Royale“ mit Craig, um 23 Uhr 15 „Diamantenfieber“ mit Connery. Ich hab Craig knapp vorne. Und ihr?

Tipp des Tages: Kette rechts und quer durch Flandern

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/muF_g2smkHM

Heute ist Radsport-Tag, der Ein-Tages-Klassiker „Quer durch Flandern“ steht an. Hier geht’s zur Website des Events, Eurosport überträgt live ab 14 Uhr 30. „Kette rechts!“ wie unser Radsport-Papst Aldres Lonbert sagen würde.

[Klartext] Uhrknaller

SNCR_GROUP / Pixabay

Bitte mal einen Moment nachdenken: Du triffst einen Typen, mit dem du beruflich zu tun hast, ihr redet über das ein oder andere Projekt, dass eure Firmen in Zukunft vielleicht gemeinsam stemmen möchten, und dann schenkt der Typ dir aus heiterem Himmel eine Luxus-Uhr, für die du im Laden einen fünfstelligen Betrag auf den Tisch legen müsstest. Würdest du auch nur eine Sekunde lang denken, dass der Typ das aus reiner Menschenfreundlichkeit getan hat? Kalle Rummenigge und Reinhard Grindel behaupten, sie hätten haargenau das gedacht, als ihnen Fußball-Funktionäre aus anderen Ländern Zeiteisen der Luxusklasse verehrten. „Nette Geste unter Kollegen!“ Theo Zwanziger will erst mal gar nicht gemerkt haben, dass jemand ihm eine 20.000-Euro-Uhr in die Wundertüte gesteckt hat. Tja, man kann seine Augen auch nicht überall haben. Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, wo eine Knaller-Uhr ist, sind auch mehrere. Das sind Männerfreundschaften, die auch einen Uhrknall überstehen werden.

Die einzige andere mir bekannte Branche, in denen Luxusartikel dieser Preisklasse üblicherweise als kleine Aufmerksamkeiten überreicht werden, ist übrigens das organisierte Verbrechen.

Tipp des Tages: Non-Stop – Neeson hebt ab

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/Ml7VYErjuTU

Heute um 22 Uhr 15 zeigt das ZDF den sehenswerten Thriller „Non-Stop„. Menschen mit Flugangst sollten ein anderes Programm einschalten. Liaqm Neeson spielt einen Air Marshal, der an Bord eines Langstreckenfluges mit einer Erpressung konfrontiert wird: Ein Unbekannter droht, alle zwanzig Minuten einen Passagier umzubringen, wenn ihm nicht schleunigst 150 Millionen überwiesen werden. Dann geht die Post ab, der Film ist an Spannung und überraschenden Wendungen kaum zu überbieten. Am Schluss werden die Gesetze der Physik und der Wahrscheinlichkeit leider etwas weit ausgelegt, aber das mindert das Filmvergnügen nur in den letzten 10 Minuten. Ansonsten: dicke Empfehlung.

Tipp der Woche: Pokal, Viertelfinale und Clasico, deutsch

Die Abwesenheit deutscher Vereine in der Champions League hat auch etwas Gutes… wollte ich schreiben, weil das eine prima Einleitung gewesen wäre. Leider ist mir aber nix gutes eingefallen, es ist einfach nur Scheiße, dass unsere Vereine international derart abgekackt haben und nur noch Eintracht Frankfurt in der EuroLEague mitspielt. Wie dem auch sei, nationale Wettbewerbe können auch tröstende Funktion haben, deshalb wenden wir unsere Aufmerksamkeit diese Woche dem Viertelfinale im DFB-Pokal zu, dessen mediale Aufbereitung für uns geradezu revolutionäres bereit hält: Das Bayern-Spiel wird diesmal NICHT übertragen. Das Ergebnis der Partie gegen Heidenheim kommt den ARD-Sport-Programmierern so eindeutig vor, dass sie erstmals seit Jahrhunderten die Übertragungswagen nicht dem Münchner Mannschaftsbus hinterherschicken, sondern die Zelte am Dienstag in Augsburg (FCA gegen RB Leipzig) und am Mittwoch in Gelsenkirchen (Schalke gegen Bremen) aufschlagen. Übertragen wird jeweils ab 20 Uhr 15, anschließend gibt’s wie immer Zusammenfassungen der anderen Spiele und sinnfreies Getalke. Wobei… wenn ich mir den Clip vom Heidenheimer Sieg gegen Legokusen so ansehe… könnte vielleicht doch spannend werden. Vielleicht such ich mir am Mittwoch um 18 Uhr 30 ’ne Kneipe mit Bezahlfernsehen…
Ebenso am Sonnabend, um 18 Uhr 30. Da steigt in München der deutsche Clasico, Bayern gegen Dortmund. Wenn dem BVB ein Auswärtssieg gelingt, sind sie 5 Punkte vorne, das könnte schon langen, für die Meisterschaft. Wenn die Bayern gewinnen, sind sie 1 Punkt vorne. Das könnte auch schon langen für die Meisterschaft., aber dann bleibt’s eng, genauso wie bei einem Unentschieden. Es wird spannend. Auch ohne Champions League.

Urheberrecht, Kartoffelkanonen und die Zukunft des Universums – die Links der Woche vom 22.3. bis 28.3.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männliche Themen zum Wochenende, viel Spaß!

Thank God it’s Freitag! Die Woche ist beinahe rum, und hier kommen unsere allwöchentlichen Links der Woche, die besten Geschichten und Videos, die uns diese Woche unter den Mauszeiger gekommen sind. Spannende Stories u. a. über die Urheberrechtsreform, das Männerbild in der Werbung, Kartoffel-Kanonen, die Vorzüge des Gehens und noch einiges mehr. Nach dem Klick geht’s los. weiterlesen…

[Klartext] Was ich von Impfgegnern halte

kfuhlert / Pixabay

In den USA wie  hierzulande wird derzeit wieder eine Impfpflicht diskutiert. Ich bin Jahrgang 56, als ich Kind war, konnte man noch nicht gegen Masern oder Mumps geimpft werden. Deshalb habe ich Masern und Mumps bekommen. Bei beiden Krankheiten lag ich jeweils zwei bis drei Wochen mit hohem Fieber im Bett. weiterlesen…

Tipp des Tages: Gangsterjäger im Kino – „The Highwaymen“

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/3GJO8EhhXrA

„Bonnie und Clyde“ mit Faye Dunaway und Warren Beatty ist ein Kultfilm, der die Jahrezehnte überdauert hat, eine schöne, stilvolle Gangsterballade, die Action und Wehmut meisterhaft verbunden hat. 60 Jahre später wird die Geschichte jetzt noch einmal erzählt, aus einer anderen Perspektive. „The Highwaymen“ schaut den Polizisten über die Schulter, die damals Bonnie und Clyde gejagt haben, insbesondere den zwei ehemaligen Texas Rangers (gespielt von Kevin Costner und Woody Harrelson), die das Gangsterpaar schließlich zur Strecke gebracht haben. Der düstere, spannende Action-Film läuft heute in den Kinos an.