Tipp des Tages: „Königreich des Verbrechens“ auf 3sat

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/8T4m0uSdT5g

Heute Abend um 22 Uhr 25 kann der Filmfreund eine sehr lohnende Entdeckung auf 3sat machen: „Königreich des Verbrechens“ ist ein sehr, sehr gut gemachter Gangsterfilm. Als die Mutter des 17jährigen Joshua Cody an einer Überdosis stirbt, muss er sich an seine Verwandten wenden. Und dann merkt Joshua, dass seine Mutter ihm verheimlicht hat, dass seine Verwandschaft ein von seiner Großmutter angeführter Verbrecher-Clan ist. Hart, spannend, ungewöhnlich.

Atemberaubende Videos, Nilpferde in Kolumbien und Maskottchen bei Schweigeminuten – die Links der Woche vom 1.2. bis 7.2.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männliche Themen zum Wochenende, viel Spaß!

Es ist Freitag, kurz vor 18 Uhr, ich bin heute spät dran mit unseren Links der Woche, den besten Geschichten und Videos, die uns diese Woche unter den Mauszeiger gekommen sind. Diesmal haben wir wieder eine ganz besondere Mischung für euch, besonders über die atemlosen Videos werdet ihr ziemlich staunen können… weiterlesen…

Tipps des Tages: Lucky, Darts

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/eIdTk63-xSY

Zu ungewohnter Zeit, um 21 Uhr1, sendet 3sat die TV-Premiere des letzten Films mit Harry Dean Stanton: „Lucky“ ist Stantons grandioses Alterswerk, in dem er einen herrlich skurrilen Kauz von Navy-Veteran spielt, der sich damit abfinden muss, das alles mal zu Ende geht, auch sein Leben. Keine Panik, kein Filmkunstalarm, hier gibt’s keine Versponnenheitspoesie sondern kerniges Männerkino! 

Für alle Kino-Muffel: Sport1 überträgt heute Abend den ersten Abend der Darts Premier League aus Newcastle.

  1. Vorher wird die Eröffnungsfeier der Berllinale live übertragen, kann man auch anschauen.

Tipp des Tages: „Belleville Cop“

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/GXVY58B0MNU

Manchmal weiß ich nicht, ob ich euch einen Film empfehlen soll oder nicht. „Belleville Cop“ ist so ein Fall. Beim Titel des Films klingelt was, und nach zehn Sekunden des Trailers scheinen sich die Befürchtungen zu bestätigen: Tatsächlich, Omar Sy (den kennt ihr aus „Ziemlich beste Freunde“ macht den Eddie Murpjy. Der Streifen ist eine einigermaßen dreiste Kopie von „Beverly Hills Cop“, aaaber (und deshalb empfehle ich den Film letztlich doch) er ist ziemlich gut geworden. Lässiges, coolles Buddy-Movie mit ein paar fetten Lachern. Kann man machen!

Tipp der Woche: Eastwoods „The Mule“

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/QKTB-bWbf3o

Clint Eastwood, einer der großen Geschichtenerzähler des amerikanischen Kinos, wird dieses Jahr 89. Man muss also für jeden Film, der uns noch im wahrsten Sinne des Wortes schenkt, dankbar sein. Und für ein Meisterwerk wie „The Mule„, in dem er Regie geführt reicht Dankbarkeit nicht mehr aus, da ist Bewunderung fällig. Der Film – meiner Meinung nach Eastwoods stärkster seit „Gran Torino“ – erzählt die tragische, aber mit lakonischem Humor erzählte Geschichte von Earl Stone, einem Kriegsveteranen und Ex-Gärtner, der mit 90 Jahren Kurier für ein Drogenkartell wird.

Die Tipps zum Wochenende: Finals in Melbourne, Schnitte auf Pro Sieben

Am Sonntag kann man auf Pro Sieben eine Film-Entdeckung machen. Der Sender zeigt um 23 Uhr 25 „The Unforgiven“ als TV-Premiere. „Moment, wieso TV-Premiere?“, fragt ihr jetzt vielleicht. „das ist doch dieser fantastische Eastwood-Western, der lief doch schon umpfzichmal?“ Fast korrekt. Der Eastwood-Western heißt aber „Unforgiven (dt. Titel: Erbarmungslos)„. „The Unforgiven“ ist das japanische Remake mit Ken Watanabe.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/gC9PGikiOlo

„The Unforgiven“ ist ein cooler, atmosphärisch dichter Samurai-Film mit beeindruckenden Bildern. Vielleicht ein wenig lang, das Tempo wird gelegentlich arg in die Länge gezogen. Das haben sich wohl auch die Jungs von Pro Sieben gedacht, aber gleich satte zehn Minuten aus dem Film rauszuschneiden, find ich ein wenig übertrieben.

Sportfans kommen ungeschnitten zu ihrem Wochenendvergnügen: Samstag und Sonntag, jeweils vormittags, können sie sich auf Eurosport die Finals der Australian Open in Melbourne ansehen. Viel Spaß!

Tipp des Tages: „Weiße Jungs bringen’s nicht“ auf Blu-ray

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/NHRvNAENaxk

Heute erscheint „Weiße Jungs bringen’s nicht„, ein sehr cooles Buddy-Movie. einer der besten Sportfilme der beste Basketball-Film überhaupt, auf Blu-ray. Wesley Snipes und Woody Harrelson spielen zwei Street-Basketballer, die sich zu einem Team zusammenraufen, um ein Turnier zu gewinnen. Okay, die Handlung ist arg vorhersehbar, aber die Basketball-Szenen sind sehr gut gemacht, die Dialoge sind sehr komisch und das ganze ist – unvorhersehbarerweise – mit einem sehr realistischen Blick auf die miese soziale Situation der beiden Helden gefilmt. Dicke Empfehlung, gönnt eirem Player diesen Slam Dunk von einem Film!

Tipp der Woche: Rocky, der Nächste, bitte…

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/Lk6mcoYxRzk

Wieder ist ein Kino-Tipp unser Tipp der Woche, und wie regelmäßige Leser unseres Blogs sich schon denken können, empfehlen wir „Creed 2“ die neueste Inkarnation von Sylvester Stallones Rocky-Saga, obwohl uns die Handlung und die handelnden Figuren merkwürdig bekannt vorkommen. Oder vielleicht gerade deshalb… weiterlesen…

Die Tipps zum Wochenende: Stallone, McQueen und die NFL

Free-Photos / Pixabay

RTL und die ARD veranstalten Freitag und Samstag ein kleines Stallone-Festival, Sonntag läuft einer der besten Steve-McQueen-Filme überhaupt und ProSieben überträgt die Conference Championships der NFL, also die Halbfinals zum Superbowl. Da ist einiges geboten. weiterlesen…