Herzogs Sprachen, schnelle Rippchen und weltmeisterlicher Fäkal-Content – die Links der Woche vom 2.10. bis 8.10.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männliche Themen zum Wochenende, viel Spaß!

Es ist Freitag, und – explodierende Infektionszahlen hin oder her – das Wochenende ist da. Was mich derzeit am meisten erstaunt ist das Erstaunen über die steigenden Infektionszahlen. Herrschaftszeiten, wir haben seit Mai die Einschränkungen immer weiter gelockert, wir haben die Schulen wieder aufgemacht und uns – seit das Wetter kälter geworden ist – vermehrt in die Innenräume verzogen. Das Virus hat sich doch nicht vertschüsst, weil wir so lieb waren, das breitet sich aus, wenn wir ihm die Gelegenheit dazu geben. Und das haben wir ja gemacht. Weil wir eine Weile mit dem Scheiß-Virus werden leben müssen. Erstaunen ist unangebracht. Es erstaunt ja auch niemanden, wenn auch diesen Freitag wieder unsere Links der Woche online gehen, die besten Geschichten und Videos, die uns diese Woche unter den Mauszeiger gekommen sind.

Immer gern gelesen: Fäkal-Kontent. Pestarzt hat in diesem Genre weltmeisterlich abgeliefert.

Die Benachteiligung von Jungen in der Schule ist jetzt auch wissenschaftlich belegt.

Auch für das mit den Masken gibt’s wissenschaftliche Belege: Maske tragen hilft.

Herr Scholz ist ganz gut gepolstert, finanziell, aber auf keinen Fall reich. Meint er. Herr Küppersbusch ordnet ein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/bmKxc3tuSLg

Werner Herzog ist ein weltgewandter Mann, der viele Sprachen spricht. Aber die Franzosen scheinen ihm irgendwann mal krumm gekommen zu sein. (via kottke.org)

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/6pY-0JfEdLY

Herbert Feuerstein ist gestorben. Aus diesem Anlass hat Planet Interview ein bisher unveröffentlichtes Interview mit Feuerstein aus dem Jahr 2005 online gestellt. Und hier kann man Feuersteins Nachruf auf sich selbst anhören. Und weil’s so schön mit ihm war, hier nochmal diese hammerharte Derrick-Parodie:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/Yk5uAHLHoqc

Auch Eddie van Halen ist seit dieser Woche leider nicht mehr bei uns. Ich hatte komplett vergessen, dass er auch in „Zurück in die Zukunft“ vorkam…

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/hvrvZZSkcWU

Zeit für ein Geständnis: Ich habe nichts gegen Til Schweiger, im Gegenteil. Einige seiner Filme fand ich richtig gut, zum Beispiel den sträflich unterschätzten „Was tun wenn’s brennt“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/dWaNB-OU1q4

Das die deutsche Filmkritik Schweiger regelmäßig als Punchingball benutzt, ist kein Ruhmesblatt. Für die deutsche Filmkritik. Schweiger macht Kino-Unterhaltung, und die macht er immer wieder mal sehr gut. Weil er offensichtlich weiß, was er tut. Das geht auch aus diesem interessanten Interview hervor, dass er mit der NZZ geführt hat. Bei seinem neuen Film scheint er aber ziemlich tief in die Kitsch-Kiste gegriffen zu haben.

„My Mechanics“ hat wieder ein unglaubliches Restaurierungs-Video online gestellt. Wobei „Restaurierungs-Video“ stimmt eigentlich nicht, es ist mehr ein Nachbau einer sehr alten Baumsäge. Vom Original ist nämlich fast nichts mehr übrig geblieben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/fznKeIWErlw

Spare Ribs sind ’ne feine Sache. Problem: Damit das Fleisch wirklich mürbe wird, so dass es vom Knochen fällt, braucht es eine herb lange Grillzeit. Der Kollege von Westmünsterland BBQ hat versucht, ein bisschen Zeit einzusparen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zVlDCZzVIVE

Zum Jazz der Woche. 1962 hat Ella Fitzgerald in Berlin ein legendäres Konzert gegeben. Der Mitschnitt dieses Konzerts galt jahrzehntelang als verschollen, wurde aber kürzlich wiederentdeckt. „The Lost Berlin Tapes“ kann man jetzt streamen oder als CD kaufen. Ein absolutes MUSS für Jazz-Freunde. (via kottke.org)

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/qs3oCqdkNuc

 

Euch allen ein schönes Wochenende, viel Spaß und bleibt gesund!

Markiert mit , , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!