Vive le Ronexit – Turnier-Tagebuch Tag 14

Frankreich ist deutlich näher als Brasilien, trotzdem haben wir auch bei diesem Turnier keinen Sonderkorrespondenten vor Ort. Wir verfolgen die Spiele vor dem Fernseher. Zuhause, in der Kneipe, bei den Public Viewings, überall da, wo Männer sich treffen, die den Fußball lieben und leben. Wie bei jedem Turnier führt Chris Kurbjuhn spieltäglich ein Turnier-Tagebuch mit Kommentaren, Anekdoten, dummem Fußballzeugs und Erinnerungen an frühere Turniere. Football, bloody hell!

Spielfreie Tage während eines Turniers können die Hölle sein. Man schaut dauernd nach, ob nicht doch irgendwo ein Spiel läuft, sucht nach Live-Streams von irgendwelchen Testspielen, steht mitten in der Nacht auf, um die Copa America zu gucken oder man tritt aus der EU aus. Irgendwie muss man sich ja ablenken. weiterlesen…

Best of Kristofferson – die Links der Woche vom 17.6. bis 23.6.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männliche Themen zum Wochenende, viel Spaß!

Diese Woche ist Kris Kristofferson 80 Jahre alt geworden. Der Mann ist nicht nur ein ein Gigant als Singer/Songwriter und ein großartiger Schauspieler sondern auch eine Ikone moderner Männlichkeit. Deshalb gibt’s diese Woche ein Männer-Link-Special mit dem Besten von Kris Kristofferson. weiterlesen…

[Roberts Blu-rays] Freude am Spiel: Next Goal Wins (Gastbeitrag von Chris)

Next_Goal_Wins_DVD_Standard_888751994799_2D.600x600„Nächstes Tor entscheidet!“ – Jeder, der einmal Fußball gespielt hat, kennt diesen Ruf. Man hatte stundenlang auf der Wiese gespielt, die Beine wurden müde, das Abendbrot stand auf dem Tisch… aber da schon lange keiner mehr mitgezählt hatte, musste eine Entscheidung herbeigeführt werden. Ein Spiel ohne Ergebnis? Das gibt’s im Fußball nicht. „Nächstes Tor entscheidet!“ – in diesem Satz liegt die ganze, ursprünglich kindliche Freude am Fußball, und von genau dieser Freude und Faszination handelt die Doku „Next Goal Wins“. Obwohl es um eine WM-Qualifikation geht. weiterlesen…

Vive le Musik im Turnier – Turnier-Tagebuch Tag 13

Frankreich ist deutlich näher als Brasilien, trotzdem haben wir auch bei diesem Turnier keinen Sonderkorrespondenten vor Ort. Wir verfolgen die Spiele vor dem Fernseher. Zuhause, in der Kneipe, bei den Public Viewings, überall da, wo Männer sich treffen, die den Fußball lieben und leben. Wie bei jedem Turnier führt Chris Kurbjuhn spieltäglich ein Turnier-Tagebuch mit Kommentaren, Anekdoten, dummem Fußballzeugs und Erinnerungen an frühere Turniere. Football, bloody hell!

Da macht man’s wie Spaniens Abwehr, guckt einen Moment nicht hin und zack! ist Musik im Turnier. Wie’s aussieht, wird nur ein Halbfinalist des 2012er Turniers in diesem Jahr das Halbinale erreichen. Portugal Ronaldo ist außer Form, Spanien oder Italien spielen im Achtelfinale gegeneinander, und der Sieger dieser Partie trifft vermutlich auf Deutschland, und dann… Ja, wird schwer. weiterlesen…

[Klartext] Bewegung in die Sache bringen

Foto: pixabay.com, Public Domain

Foto: pixabay.com, Public Domain

Der Tagesspiegel beschwert sich über blockierte Aufzüge in den S- und U-Bahnhöfen Berlins. „Fahrstühle in Bahnhöfen dienen denen, die sonst nicht zum Gleis kämen: Gehbehinderten und Eltern mit Kinderwagen. Aber die müssen ständig warten, weil junge, fitte Menschen sich aus Bequemlichkeit fahren lassen.“ schreibt Kolumnistin Christmann im Teaser des Artikels.
Hier stehen Ursache und Wirkung des Problems einträchtig nebeneinander… weiterlesen…

Vive le nordirische Legenden – Turnier-Tagebuch Tag 12

Frankreich ist deutlich näher als Brasilien, trotzdem haben wir auch bei diesem Turnier keinen Sonderkorrespondenten vor Ort. Wir verfolgen die Spiele vor dem Fernseher. Zuhause, in der Kneipe, bei den Public Viewings, überall da, wo Männer sich treffen, die den Fußball lieben und leben. Wie bei jedem Turnier führt Chris Kurbjuhn spieltäglich ein Turnier-Tagebuch mit Kommentaren, Anekdoten, dummem Fußballzeugs und Erinnerungen an frühere Turniere. Football, bloody hell!

Tja, sauber verzockt. Mr. Hodgson! Mit Rooney den wichtigsten Spieler auf der Bank zu lassen… Schnapsidee. Sie hätten dieses Blog lesen sollen, gestern haben wir Sie noch davor gewarntweiterlesen…

Turnierwoche 2, Winchester 73 und Adieu l’ami – die Wochenvorschau vom 20.6. bis 26.6.

Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Was nächste Woche auf uns zukommt
Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Montag früh, die zweite Turnierwoche läuft, die EM kriegt langsam Kontur und ich beginne, Leute zu verstehen, die sich alle zwei Jahre über das jeweils anstehende große Fußballturnier beschweren. Die beschweren sich nicht (nur), weil ihnen der Fußball auf den Zeiger geht, die beschweren sich, weil ihnen kein gescheites Kontrastprogramm geboten wird. Seit zwei Wochen ist das Fußball-ferne Angebot im Kino, bei anderen Sportarten und im TV durchaus bescheiden. Okay, gegen eine EM anstinken ist schwer, aber gleich ganz aufgeben ist unsportlich. Zumal wir diese Woche die ersten spielfreien Tage haben, an denen Fußball-begeisterte Männer plötzlich die Entzugserscheinungen bekämpfen müssen. Da wäre doch ein netter Film, eine schicke Blu-ray oder eine spannende Doku sehr genehm… Okay, totale Wüste ist nicht. Ein paar gute Fußball-freie Tipps hab ich für euch. weiterlesen…

Vive le Mutter aller Elfmeterschüsse – Turnier-Tagebuch Tag 11

Frankreich ist deutlich näher als Brasilien, trotzdem haben wir auch bei diesem Turnier keinen Sonderkorrespondenten vor Ort. Wir verfolgen die Spiele vor dem Fernseher. Zuhause, in der Kneipe, bei den Public Viewings, überall da, wo Männer sich treffen, die den Fußball lieben und leben. Wie bei jedem Turnier führt Chris Kurbjuhn spieltäglich ein Turnier-Tagebuch mit Kommentaren, Anekdoten, dummem Fußballzeugs und Erinnerungen an frühere Turniere. Football, bloody hell!

Boah, ist das spannend heute bei den letzten Spielen der Gruppe B. Alles offen, theoretisch kann jeder noch weiterkommen, England, Wales, die Slowakei, sogar Russland kann sich theoretisch noch als einer der besten Gruppendritten qualifizieren… Mörder-spannend! Oder eher nicht. Wer auch immer hier weiterkommt wird vermutlich im Viertelfinale nicht mehr zu sehen sein. Spannend ist einzig und allein, ob England noch alles verdaddelt, denn man kolportiert das Gerücht, Hodgson wolle heute Rooney nicht bringen, um ihn für ein mögliches Duell mit Deutschland im Achtelfinale zu schonen. Äh, ja! Der Engländer. Wie war das noch mal 1970 im Viertelfinale von Mexico? „Ich nehm Bobby raus, dann ist er im Halbfinale frisch. Ein 0:2 holen die Deutschen niemals auf…“ A pro pos 0:2, Deutschland und Aufholjagd… diesbezüglich haben wir heute ein historisches Datum… weiterlesen…