[Männeressen] Kartoffelauflauf

Wir leben in schwierigen Zeiten. Mann hat Stress ohne Ende, Sorgen treiben einem um und die aktuelle Weltlage ist auch nicht gerde zum entspannt Zurücklehnen. Da sollte man sich selbst was gutes tun, ein oder zwei Teller Soulfood wärmen nicht nur den Magen sondern auch die Seele. Und gibt es tröstendere Zutaten als lecker Kartoffeln, sahnigen Quark, Schnittlauch und nicht zu knapp Schinken? Ich sach ma: Nö. Deshalb gibt’s heute Kartoffelauflauf. weiterlesen…

[Klartext] Schluss mit dem Wahnsinn

Ich denke, die effektivste Methode, um Terrorismus zu bekämpfen und Amokläufe zu verhindern oder beides wenigstens zu reduzieren, wäre es, auf die sensationsgeile Berichterstattung darüber zu verzichten. Ich weiß, dass das ein frommer Wunsch ist. Mit den entsprechenden Geschichten kann man Zeitungen verkaufen, Zuschauerquoten machen, Aufmerksamkeit generieren. Dafür nehmen die Medien – und wir selbst , die wir deren Berichte auf Twitter und Facebook kommentieren und weiterverbreiten – in Kauf, dass sie nachfolgenden Terroristen und Amokläufern die Vorbilder liefern. Der Werther-Effekt (ein Zusammenhang zwischen Berichten über Selbstmorde und der durch eben diese Berichte steigenden Selbstmordrate) ist bekannt. Menschen, die Amok laufen, begehen ja meistens letztlich Selbstmord, reißen aber Unbeteiligte dabei mit in den Tod, daher gilt m. W eine ähnliche Kausalität als gesichert. Ich weiß, dass das schrecklich naiv und altklug klingt, was ich hier schreibe, aber ich will es wenigstens mal gesagt haben. Solange die Medien auf den Wahnsinn des Terrorismus mit noch mehr Wahnsinn reagieren und wir diesen Wahnsinn hinnehmen, solange wird sich, fürchte ich, nichts ändern.

Legenden im Kino, der International Jux Cup und Tschiller auf Blu-ray – die Wochenvorschau vom 25.7. bis 31.7.

Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Was nächste Woche auf uns zukommt
Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Seit gestern Abend ist die Tour de France Geschichte, wir wenden uns anderen Männerthemen zu und starten mit der männlichen Wochenvorschau für die letzte Juli-Woche. Das nächste große Sport-Event, die Olympischen Spiele in Rio sind nur noch ein paar Tage entfernt, die starten nächste Woche. Zeit zum Durchatmen? Sportlich vielleicht, aber wenig los ist nicht. Mein persönliches Wochenhighlight ist der neue Tarzan-Film, ich bin Tarzan-Fan, seit ich mit sechs, sieben Jahren meinen ersten Tarzan-Comic in die Finger gekriegt hab. Später hab ich dann in der Jugendvorstellung unseres Provinz-Kinos (Rasierloge DM 1,-) fast alle Tarzan-Filme gesehen. Gordon Scott, Lex Barker, Jock Mahoney – so hießen die Tarzan-Darsteller meiner Jugend. Auf den neuen Mann bin ich schon sehr gespannt. Und auf noch so einiges andere, was diese Woche auf uns Männer zukommt… weiterlesen…

Tour de France 103 – 21. Etappe

Willkommen zur 103. Tour de France. Hier im Blog gibt es wieder renntäglich einen Blick auf die aktuelle Etappe. Außerdem plaudern wir über alles Wichtige und Unwichtige rund um das größte Radrennen der Welt. In diesem Sinne: Vive le Tour!

Also Froomey zum Dritten. 113 Kilometer Schaulaufen von Chantilly nach Paris stehen auf dem Programm. Das Peloton rollt fast in Schrittgeschwindigkeit und es wird fotografiert bis die Speicherkarten qualmen. Team Sky rollt dann als erste Mannschaft auf die Champs-Élysées. Danach ist das Rennen eröffnet. In der Regel endet es mit einer Sprintankunft. Vielleicht mit einem erneuten Sieg für Greipel. weiterlesen…

Tour de France 103 – 20. Etappe

Willkommen zur 103. Tour de France. Hier im Blog gibt es wieder renntäglich einen Blick auf die aktuelle Etappe. Außerdem plaudern wir über alles Wichtige und Unwichtige rund um das größte Radrennen der Welt. In diesem Sinne: Vive le Tour!

Romain Bardet. Endlich ein Etappenerfolg für die Franzosen. Große Freude herrschte in Saint-Gervais, als Romain Bardet den Blumenstrauß für den ersten französischen Erfolg bei dieser Tour übernehmen durfte. Unser Geheimfavorit Bauke Mollema musste auf die Galleere – wie Gerard Holtz anmerkte. Bardet ist die neue Nummer zwei. Heute erwartet uns wieder so eine Etappe, auf der nichts gewonnen, aber alles verloren werden kann. weiterlesen…

Marios Rückkehr, Foot Darts und der neue Bourne – die Links der Woche vom 15.7. bis 21.7.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männlicher Lesestoff zum Wochenende, viel Spaß!

Es ist Freitag, das Wochenende bricht an und hier kommt – wie immer – der männliche Lesestoff für euch: Geschichten und Videos aus der Männerwelt, linkfrisch für euch zusammengestellt. Zu den Themen, die wir gesammelt haben, gehören eine neue Trendsportart, ein Blick hinter die Kulissen des neuen Jason-Bourne-Films, ein tolles Interview mit einem Fußball-begeisterten Schriftsteller und vieles mehr. weiterlesen…

Tour de France 103 – 19. Etappe

Willkommen zur 103. Tour de France. Hier im Blog gibt es wieder renntäglich einen Blick auf die aktuelle Etappe. Außerdem plaudern wir über alles Wichtige und Unwichtige rund um das größte Radrennen der Welt. In diesem Sinne: Vive le Tour!

Der Zeitfahrsieg in Megève war der zweite Etappenerfolg von Chris Froome bei dieser Tour de France. Und was für einer. Die Messe ist gelesen. Wann ist zuletzt ein Fahrer im Gelben Trikot kurz vor Paris eingebrochen? Zumindest heißt es heute erneut: Bergankunft. weiterlesen…

Tour de France 103 – 18. Etappe

Willkommen zur 103. Tour de France. Hier im Blog gibt es wieder renntäglich einen Blick auf die aktuelle Etappe. Außerdem plaudern wir über alles Wichtige und Unwichtige rund um das größte Radrennen der Welt. In diesem Sinne: Vive le Tour!

Quintana ist raus. Bild des Tages: Richie Porte quält sich den Berg rauf und Froomey pedaliert gemütlich hinterher. Wie in alten Zeiten. Nur, Porte trägt mittlerweile das Trikot von BMC. Angriff sieht anders aus. Froome gab sich nach der gestrigen Etappe im Interview mit Gerard Holtz allerdings seltsam pessimistisch:”Tres dur. On va voir.” War das nur Show-Geschäft? Was dürfen wir für heute erwarten? weiterlesen…