Yul Brynners Geheimnis, Willipeters Schnauz und Calles Ente – die Links der Woche vom 15.11. bis 21.11.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männliche Themen zum Wochenende, viel Spaß!

Es ist Freitag. Vor 4 Tagen, am Montag, haben wir uns alle Richtung Wochenende auf den Weg gemacht. Und jetzt sind wir beinahe angekommen. Denn wenn unser inneres Navi sagt, dass wir unser Ziel erreicht haben, dann gehen auch – wie jeden Freitag – unsere Links der Woche online, die besten Geschichten und Videos, die uns während der Woche unter den Mauszeiger gekommen sind. weiterlesen…

Zidanes Abgang, der falsche Datendampfer und ein alternder Rebell – die Links der Woche vom 24.5. bis 31.5.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männliche Themen zum Wochenende, viel Spaß!

Freitagnachmittag, das Wochenende naht und unsere Links der Woche gehen online. Auch in dieser Woche haben wir uns die Zeit stehlen müssen, um für euch die besten Stories und Videos aus der Männerwelt zsuammenzustellen. Hinter den Kulissen dieses Blogs arbeiten wir nämlich an unserem Tippspiel zur Fußball-WM, das wir nächste Woche mit unserem neuen Kooperationspartner vorstellen werden. Nächste Woche gibt’s die Infos über das Tippspiel und die tollen Preise, heute gibt’s die Links der Woche… weiterlesen…

[Dem Chris seine Filme] Die Commitments – hinreißender Soul made in Dublin

„Ich finde, ohne Brille siehst du viel besser aus…“ – „Aber Jimmy, ohne Brille bin ich blind!“ – „Das ist Ray Charles auch.“ Trockener Humor, erdiger, mitreißend gespielter Soul und neun unbekannted, junge Musiker, die davon träumen, den ärmsten Arbeitervierteln Dublins durch ihre Musik zu entkommen… das sind die Zutaten von Alan Parkers Welterfolg „Die Commitments“, der 1991 in die Kinos kam. Und wenn man den Film, der jetzt, 25 Jahre nach seinem Start, endlich als Blu-ray erscheint, kommt man aus dem Staunen nicht mehr raus. Dieses vor der eigentlich deprimierenden Kulisse von Dublins Arbeitervierteln gefilmte Bühnen-Märchen ist tatsächlich um keinen Tag gealtert, im Gegenteil: „Die Commitments“ wirkt frischer, innovativer und mitreißender als das meiste, was heutzutage gedreht wird. „Come on! Ride, Sally, ride!“ weiterlesen…