[Tipp der Woche] Stilecht Deix – „Willkommen in Siegheilkirchen“ im Kino

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/l0CS5q9UExo

Vor sechs Jahren ist Manfred Deix gestorben, einer der bösesten, bissigsten Karikaturisten überhaupt, und einer der einflussreichsten. Der Mann hat sich Sachen getraut, die sich vorher keiner getraut hat, und er hat mordsfrüh damit angefangen. In seinem Wikipedia-Eintrag heißt es: „Bereits als Sechsjähriger erregte Deix durch „erste Verkäufe von Nackertzeichnungen an die aufgeweckteren Mitschüler (Stückpreis 10–15 Groschen)“ Aufsehen, wie er selbst schrieb. Mit neun malte er ein erotisches Daumenkino aus 100 Zeichnungen einer Frau, die sich auszieht. „Das Höschen hat sie anbehalten,“ erzählte er später, „weil ich nicht wusste, wie es darunter aussieht.“
Diese aufregende Jugend von Manfred Deix kommt diese Woche – stilecht animiert – als wunderbarer Coming-of-Age-film unter dem schönen, ebenfalls stilechten Deix-Titel „Willkommen in Siegheilkirchen“ in die Kinos. Der Trailer gibt einen perfekten Vorgeschmack. Wer Deix liebt, geht sowieso rein, wer sich für Jugendgeschichten aus den 60ern interessiert, ist hier goldrichtig. Ich freu mich auf diesen Film!

[Tipp der Woche] Animation mit Seele – „Soul“ auf Blu-ray“

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/1Bko4KPRl0s

Soul„, der neueste Pixar-Animationsfilm, ist nie ins Kino gekommen. Pandemie-bedingt wurde er zu Weihnachten auf dem Streamingdienst Disneyplus gestartet und sorgte sofort für größtmögliche Begeisterung – bei den relativ wenigen Menschen, die ein Disneyplus-Abo hatten. Ich hab eins, und mich hat der Film komplett aus den Socken gehauen. Pixar hat ja von jeher „erwachsene“ Animationsfilme produziert, meilenweit entfernt von dem Kinderkram, mit dem man üblicherweise Zeichentrickfilme assoziiert. Und „Soul“ ist alles andere als Kinderkram. „Soul“ ist Philosophie pur, verpackt in eine dermaßen unterhaltsame, witzige Story, die das Zeug dazu hat, die Beschäftigung mit dem Sinn des Lebens zum Volksport zu machen. weiterlesen…