[Männeressen] Besser als Merkel – unsere Kartoffelsuppe

Foto: pixabay.com, Public Domain

Der September ist da, der Wahlkampf tobt und wir kochen Kartoffelsuppe. Weil die Kanzlerin Kartoffelsuppe kocht. Angeblich schwärmen alle ihre Gäste, von Berlusconi bis Obama, von der einmaligen Kartoffelsuppe der Kanzerin.Das glauben wir gut und gerne, denn wir Männerköche wissen eins: Eine Kartoffelsuppe schmeckt umso besser, je einfacher sie gekocht wurde. Und deshalb präsentieren wir euch heute die einfachste, leckerste Kartoffelsuppe überhaupt. Wir waren noch nie bei der Kanzlerin eingeladen, deshalb wissen wir nicht, ob sie ihre Suppe genauso gut hinkriegt wie wir unsere. Aber wir hoffen es mal. Für den Cavaliere, für Barack und natürlich für Dr. Sauer. weiterlesen…

Bitte teilt diesen Beitrag:

[Männeressen] Fischsuppe mit Safran und Knoblauch

fischsuppeHeute kochen wir Fischsuppe. Und damit das nicht in Stress ausartet, vergessen wir gleich mal alles, was irgendwie in Richtung Bouillabaisse geht. Für eine Suppe, die halbwegs einer Bouillabaisse ähnelt, braucht man Mittelmeerfische von größtmöglicher Frische in größtmöglicher Vielfalt. Wie soll das hierzulande gehen, ohne vollends arm zu werden? Nee, wir kochen eine mediterran gewürzte Suppe mit lecker Fischfilet und Garnelen drin, damit zaubern wir auch den Süden in unseren Kochtopf, haben aber gleichzeitig viel weniger Stress beim Kochen. weiterlesen…

Bitte teilt diesen Beitrag:

[Männeressen] Kochkurs: Fonds und Brühen – Kalbsfond

Foto: 80686 [CC BY 3.0], via Wikimedia Commons

Foto: 80686 [CC BY 3.0], via Wikimedia Commons

Freunde guter Suppen und Saucen wissen Bescheid: Je besser der Fond oder die Brühe ist, die als Grundlage dient, umso besser ist das Endergebnis. Die fertigen Fonds und Brühen, die man im Supermarkt kaufen kann, sind meistens nicht der Küchenweisheit letzter Schluss. Das Pulverzeugs schmeckt entfernt ähnlich wie eine selbstgekochte Brühe, das überteuerte Zeugs aus dem Glas schmeckt oft nach gar nix. Wir zeigen euch, wie ihr mit wenig Arbeit selbst Fonds und Brühen herstellen könnt, die besser schmecken als jegliches Fertigzeugs. Heute: Kalbsfond. weiterlesen…

Bitte teilt diesen Beitrag:

[Männeressen] Kochkurs: Fonds und Brühen – Gemüsebrühe

Foto: pixabay.com, Public Domain

Foto: pixabay.com, Public Domain

Freunde guter Suppen und Saucen wissen Bescheid: Je besser der Fond oder die Brühe ist, die als Grundlage dient, umso besser ist das Endergebnis. Die fertigen Fonds und Brühen, die man im Supermarkt kaufen kann, sind meistens nicht der Küchenweisheit letzter Schluss. Das Pulverzeugs schmeckt entfernt ähnlich wie eine selbstgekochte Brühe, das überteuerte Zeugs aus dem Glas schmeckt oft nach gar nix. Wir zeigen euch, wie ihr mit wenig Arbeit selbst Fonds und Brühen herstellen könnt, die besser schmecken als jegliches Fertigzeugs. Heute: Gemüsebrühe. weiterlesen…

Bitte teilt diesen Beitrag: