Napoleon Solo, der Beginn einer Männerfreundschaft und ein Zug im Schnee – die Links der Woche vom 5.2. bis 12.2.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männlicher Lesestoff zum Wochenende, viel Spaß!

Es muss Freitagmorgen sein, die Männer-Links sind da… Haargenau, und herzlich Willkommen zu einer diesmal ziemlich Video-lastigen Linkschau mit einem Zug, der sehenswert durch den Schnee brettert, mit Bildern, die Männern Schauer über den Rücken jagen und ein paar popkulturellen Ikonen. Aber auch die Freunde des geschriebenen Worts werden bedient: Geschichten über Väter. Übers Baggern. Und den Schweinsbraten aus dem Lackierofen.

Schönes Interview mit einem der Allergrößten: Zinedine Zidane spricht über Neuer. Und Materazzi.

Kennt ihr ja, habt ihr vielleicht schon mal gemacht: Baggern als Männererlebnis. Bei ZEIT Online hat Stefan Schmitt seine Erlebnisse beschrieben.

Wahnsinnsbilder: ein kanadischer Zug brettert durch den Schnee:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/Yja2VmZOfdA

Von Schnee zus Eis zu Eishockey: Zur aktuell in den Kinos laufenden Eishockey-Dokumentation „Red Army – Legenden auf dem Eis“ hat Aldres Lonbert eine Doku auf youtube gefunden.

httpv://youtu.be/GdFHKXXPLhg

Hier wird ja auch regelmäßig männlich gekocht, aber diese Schilderung im Techniktagebuch stellt unsere Bemühungen komplett in den Schatten: Schweinsbraten aus dem Lackierofen.

Sehr schön gemachtes Buzzfeed-Video: Was Männer nicht abkönnen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/0S31wHz5Z58

Zwei Geschichten über Väter habe ich für euch. Die eine geht an die Nieren, weil sie so toll ist: „Mein Vater. der Porno-Autor“ (auf englisch). Die andere geht an die Nieren, weil sie ein absolutes Horrorszenario beschreibt: Wie das Jugendamt mithilft, ein Kind von seinem Vater zu entfremden.

Heutzutage muss es extrem verwirrend sein, als junger Mann die Popkultur zu konsumieren. Dauernd kommen Sachen ins Kino, die die Remakes von irgendwelchem Zeugs sind, das gesendet wurde, bevor man selbst (oder gar der Papa) geboren wurde. Aber dafür gibt’s ja dieses Blog und alte Säcke wie mich. In den 60er Jahren war eine Serie namens „Solo für O.N.C.E.L.“ (The Man from U.N.C.L.E.) DER Hot Shit im Fernsehen. Agentenzeugs. James-Bond-mäßig. Supercool. Hightech. Natürlich in schwarzweiß (Farbe kam später).

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/CjmOkqU6Roo

Und davon ist jetzt ein Kino-Remake in der Pipeline. Guy Ritchie führt Regie, das könnte was werden. Der Trailer ist sehr vielversprechend…

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/4K4Iv_N9Nno

In dieser Serie haben übrigens zwei andere popkulturelle Ikonen ihre erste gemeinsame Szene gespielt…

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/BmN4nDmZt7s

Jahre, bevor sie in unendliche Weiten aufgebrochen sind.

Und deshalb – zum Jazz der Woche – das Star-trek-Thema in einer swingenden Mainstream-Version mit Erica Miyashiro.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/lsH6v908BVc

Euch allen ein schönes Wochenende, viel Spaß!

Markiert mit , , , , , .Speichern des Permalinks.

2 Antworten zu Napoleon Solo, der Beginn einer Männerfreundschaft und ein Zug im Schnee – die Links der Woche vom 5.2. bis 12.2.

  1. AvatarMister-Twister sagt:

    Hallo,
    Haben Sie keine schwulen Themen? Ich habe keine entdeckt. Warum? Passen Schwule in Ihr Bild nicht?

    Grüße

    Wadim

  2. Wir suchen händeringend nach Männern, die für uns über schwule Themen schreiben. Hätten Sie Lust, das zu tun?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!