[Männeressen] Krautfleckerl

Weißkohl genießt küchenmäßig nicht unbedingt den besten Ruf. Das hat mehrere Gründe. Zum einen sorgt er meistens für eine ordentliche Abwindentwicklung. Zum andern riecht die ganze Bude ordentlich kohlig, wenn man bei der Zubereitung vergisst, die Dunstabzugshaube volles Hörnchen laufen zu lassen. Und schließlich gibt’s praktisch keine Rezepte mit Weißkohl, die nicht irgendwie fettig-deftig sind. Deswegen mag ich Weißkohl. Weil ich fettiges, deftiges Zeugs mag. Zum Beispiel Krautfleckerln, die Supernudeln aus Österreich.

weiterlesen…