Links der Woche – 18.6. bis 24.6.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männlicher Lesestoff zum Wochenende, viel Spaß!

Die Arbeitswoche ist beinahe rum, aber ich komm nicht über den Montagabend weg, über die letzte Folge der Staffel Zwo von „Der letzte Bulle“. Erschießen die einfach die Psycho-Tanja, das kann ja wohl nicht wahr sein. Mittlerweile hat es jedoch Entwarnung gegeben: auf der Serienhomepage haben die Autoren durchblicken lassen, das Tanja überleben und in der dritten Staffel (ab Frühjahr 2012 auf Sendung) auftauchen wird.

Das Produkt der Woche hat Carsten Sohn für uns auf der Jever-Homepage gefunden: Marmelade aus Bier. Hat sich das schon wer aufs Brötchen geschmiert? Ich scheue offengestanden die Ausgabe, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass mir das Zeugs schmeckt. Ich kann mir noch nicht mal vorstellen, wie es schmeckt.

Auch der Tipp mit den ersten harten Fakten zum iPhone 5 stammt von Carsten, der ab nächster Woche für „Männer unter sich“ die Tour de France kommentieren wird.

Die Jungs von Zonal Marking – DIE Seite für den Fußballtaktiker – haben ihre 11 der Saison benannt. Zwei Dortmunder dabei, da kann man nicht meckern.

Vor ein paar Wochen haben wir auf ein Video mit einem Weltrekord im Auto-Weitsprung hingewiesen. Die Aktion war gar nicht so ohne, bei der  Generalprobe wäre beinahe gründlich was schiefgegangen…

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://www.youtube.com/watch?v=p_kzpmRLDaE

Auf welchen Männertyp fahren Frauen eigentlich ab?  Die Antwort findet sich in einem schönen Wulffmorgenthaler-Cartoon.

Endlich neue Infos zu Quentin Tarantinos geplantem Django-Film. Ich kann’s kaum abwarten.

Ich wünsche euch allen ein Wochenende, dass mindestens so cool ist wie dieser Jazz-Klassiker!
http://www.youtube.com/watch?v=faJE92phKzI

Bis Montag!

 

 

 

Markiert mit .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!