Was liegt an? – 27.6. bis 2.7.

Was nächste Woche auf uns zukommt.

Letzte Woche flenn ich noch rum, weil die letzte Folge von „Der letzte Bulle“ läuft, und heute empfehle ich die Serie schon wieder. Wie kann das sein? Richtig, Sommerzeit, Wiederholungszeit. Sat1 wiederholt ab sofort montags um 20 Uhr 15 die erste Staffel von „Der letzte Bulle“, viel Spaß mit Mick Brisgau.
Ein absoluter Muss-Film läuft heute um 22 Uhr 15 im ZDF, „Gran Torino“, einer der besten Eastwood-Filme überhaupt. Grandios gespielt, rasiermesserscharfe Dialoge, ein Wahnsinnsfilm.
Wahnsinnig auch der Jackie-Chan-Streifen, der am Dienstag um 20 Uhr 15 auf Tele5 läuft: City Hunter, wahnsinnig albern nämlich, sogar für einen Jackie-Chan-Film. Es gibt ordentlich was zu Lachen und ordentlich auf die Zwölf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://www.youtube.com/watch?v=Xh-mSX_gkF8

Auch am Dienstag, um 22 Uhr 45 nimmt sich die ARD eines Themas an, das in den Medien nicht so häufig auftaucht. Die Doku „Der entsorgte Vater“ dreht sich um Trennungsväter, die ihre Kinder nicht sehen dürfen. Harte Geschichten.
Ebenfalls zu später Stunde, aber einen Tag später sendet die ARD die Doku „Olympiapoker“, in der sich der geschätzte Sportjournalist Jens Weinreich, dessen Blog ich nachdrücklich empfehle, mit dem „blickdichten System“ auseinandersetzt, nach dem das IOC die Spiele vergibt. Zur Zeit bewerben sich München, Pyeongchang und Annecy, die Entscheidung am fällt 6.7., die Doku läuft am Mittwoch um 23 Uhr 15.
Am Freitag zeigt dann Pro7 einen meiner Lieblings Spaß-Action-Filme „Welcome to the Jungle“ mit Dwayne „The Rock“ Johnson und Christopher Walken. Achterbahn-Action, derbe Komik, coole Sprüche und jede Menge Spannung, was will man denn mehr.
http://www.youtube.com/watch?v=wNFK48m2taI

Und am Samstag Abend boxt Wladimir Klitschko gegen David Haye (22 Uhr 45, RTL), das könnte tatsächlich in einen spannenden Boxkampf ausarten. Hoffen wir das Beste.

Im Kino sind Rock-Wochen, diese Woche laufen zwei interessante Dokus an, zum einen „Rockabilly Ruhrpott“ über Teddys im Ruhrgebiet. Hab leider bei youtube nur einen Trailer mit dubioser Bildqualität gefunden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://www.youtube.com/watch?v=MZldfik-bc4

Der andere Film ist „All you need is Klaus“ und handelt von Klaus Voormann, dem Kerl, der Anfang der 60er Jahre die Beatles in Hamburg kennenlernte, später das Cover von „Revolver“ designte und schließlich einer der gefragtesten Basser des Rock wurde. U.a. das Bass-Intro von Carly Simon‘s „You‘re so vain“ stammt von ihm. „Trio“ hat er auch produziert. Naja, Schwamm drüber.
http://www.youtube.com/watch?v=MM_7cmM1pQc

Bleibt der Sport. Auf den Fußballplätzen sind die Mädels, entsprechend verzweifelt sit Sport1, die haben nix zum Senden. Nur Donnerstag um 20 Uhr 15 Leichtathletik aus Lausanne, am Wochenende nimmt die Verzweiflung überhand und man sendet allen Ernstes ein Bundesliga-Testspiel. Unsere Welt ist groß und bunt. Immerhin gibt‘s dann noch ein paar Partien von der Copa America.

Eurosport sendet – wie ARD und ZDF – drei „F“ (flächendeckend Frauen-Fußball), und ab dem Wochenende ausführlich die Tour de France.

Um „La Grande Boucle“ werden wir uns hier im Blog auch kümmern, unser Fahrradprediger Carsten Sohn wird drei Wochen lang die Tour verfolgen und hier kommentieren. Seinen persönlichen Prolog bringen wir morgen.

Eine schöne Woche, viel Spaß!

„Was liegt an“ ist die montäglich erscheinende Wochenvorschau von „Männer unter sich“. Was Männer in den nächsten 7 Tagen interessieren könnte in total subjektiver Auswahl: TV, Sport, Kino, Musik, DVD, Events, was eben anliegt. Haben wir was vergessen? Sollen wir auf was hinweisen? Jederzeit gern, bitte die Kommentare benutzen oder unsere Mailadresse redaktion@maenneruntersich.de .

Foto Ausguck: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Markiert mit , , , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!