In der Hosen-Kabine, auf der letzten Fähre und am Lagerfeuer – die Links der Woche vom 27.10. bis 3.11.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männliche Themen zum Wochenende, viel Spaß!

Die erste Woche in Winterzeit wäre geschafft, es ist Freitag und unsere Links der Woche sind fertig. Für mich persönlich ist das immer der Moment, an dem das Wochenende wirklich anfängt (ja, ich gebe zu, manchmal programmiere ich sie vor und das Wochenende beginnt schon am Donnerstag), wann ist das bei euch der Fall? Fängt euer Wochenende an, wenn ihr den Arbeitsplatz verlasst? In der Kneipe, beim Feierabendbier? Wenn ihr freitagabends nach Hause kommt? Schreibt doch mal in den Kommentaren, wie ihr so ins Wochenende kommt! Aber natürlich erst, wenn ihr unsere aktuellen Geschichten und Videos aus der Männerwelt durchgesehen habt…

International betrachtet muss man sich um den deutschen Fußball wirklich Sorgen machen. Das erfreulichtse diese Woche war noch Rudi Völlers Kabinenansprache bei den Toten Hosen.

Lucas Schoppe analysiert die andauernde Sexismusdebatte, die sexuelle Gewalt eben nicht verhindert.

Don Alphonso ist ebenfalls am Thema dran, zweimal sogar.

Über die Verlogenheit dieser Debatte schreibt Ilka Bühner in „Novo“.

Sogar der taz wird’s jetzt ein bisschen viel. (die letzten beiden Links via Genderama)

Wenn ein Fährmann in Pension geht – sehr schöner Text, wieder mal via Herrn Buddenbohm.

Der neue Asterix ist da. Stefan Rose von den Fliegenden Brettern ist deutlich unterwältigt.

Pornos sind ja immer ein Thema. Auch und gerade für verheiratete Männer und Frauen.

Nicht nur die Reformation hatte Geburtstag, nein, auch Fritz Walter. Genau, der Fußballspieler mit dem Regenwetter. Aus diesem Anlass haben die 11 Freunde eine sehr, sehr differenzierte Würdigung wiederveröffentlicht.

Fritz Walter hat eher selten danebengeschossen, unsereins hat das öfters hingekriegt. Trainer Baade erinnert sich an einen seiner bemerkenwertesten Fehlschüsse.

Vor ein paar Monaten haben wir eine Liste mit den 10 besten Western aller Zeiten veröffentlicht. Die Kollegen von Art of Manliness haben jetzt nachgezogen.

Warnung. Der folgende Song ist Männerhumor der tiefliegendsten Sorte. Zart besaitete Naturen schämen sich, über „sowas“ zu lachen, ich bin völlig schmerzfrei, was Verdauungsthemen angeht.

Und da sind wir beim Jazz der Woche. Eigentlich hatte ich was ganz anderes im Auge im Ohr, aber dann kam mal wieder der Herr Buddenbohm mit einer echten Perle daher. Jan Johansson war mir bisher überhaupt kein Begriff, aber das wird sich ändern. Zeitnah.

Euch allen ein schönes Wochenende, viel Spaß!

Bitte teilt diesen Beitrag:
Speichern des Permalinks.

One Response to In der Hosen-Kabine, auf der letzten Fähre und am Lagerfeuer – die Links der Woche vom 27.10. bis 3.11.

  1. Detlef Münstermann says:

    Vielen Dank für Perle – Jan Johansson!

    Habe mir gleich mal eine CD gesichert, Jazz Pa Svenska. Für mich nun auch eine Neu-entdeckung!

    Danke an der Stelle auch mal für Deine Mühe, die Links der Woche zusammenzustellen.

    Herzlichst
    Detlef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.