Drei-Teiler

Dies ist ein Beitrag in der Themenserie „Rasierapparate„.

Das nenne ich mal Einigkeit: Über die Herstellergrenzen hinweg können diese Hobelköpfe auf die unterschiedlichsten Griffe geschraubt werden. Vom kleinen Merkur-Reisehobel über die diversen Mühle-Griffe aus Metall, Holz, Edelharz bis hin zum Edelstahl von Feather. Alles passt. Je nach Lust und Laune könnt Ihr kombinieren. Ich habe die Köpfe mal portraitiert. Der erfahrene Hobler wird seine Rückschlüsse daraus ziehen!

(vlnr) Merkur Zahnkamm - Mühle Zahnkamm - Mühle glatte Kante - Merkur glatte Kante - Feather AS

Robert Hill, freier Journalist und Fotograf. Kommt eigentlich aus München, wohnt im Taunus. Mag mechanische Uhren und klassische Kameras. Fotografiert, wenn privat, immer noch am liebsten auf Diafilm. Hat es geschafft, im letzten Jahr mehr Kilometer mit dem Fahrrad als mit dem Auto zu fahren.
www.roberthill.de

Die Merkurhobel und der Feather-Rasierer sind im Shop von Nassrasur.com erhältlich!

 

Markiert mit , , , , , .Speichern des Permalinks.

3 Antworten zu Drei-Teiler

  1. In Kürze führen wir auch die Mühle-Versionen, Anfragen und Vormerkungen gern per Mail!

  2. AvatarOndilök Sinamlure sagt:

    Kann ich auch die einzelnen Zahnkämme einzeln kaufen ???
    Ich weiß nur, dass man bei Dovo Stahlwaren die Merkurteile auch als Einzelteile kaufen kann. Habe mir nämlich einen offenen 25c Zahnkamm dort bestellt, welcher prima mit meinem 23c funktioniert. Interesse hätte ich an den Featherteilen.

    • Hi!

      Anders als bei DOVO sind bei Mühle die Unterteile nicht identisch, so dass man durch die Kombination einen anderen Rasierer erhält, als das Design vorsieht (und die nicht zusammengehörenden Teile passen auch an den Kontaktflächen nicht perfekt zueinander).

      Melde Dich ‚mal direkt bei mir, ist sicher einfacher am Telefon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!