Die Play-Button-Frisur, ein Bekenner-Video und der Gitarrenpate mit dem Paten – die Links der Woche vom 4.1. bis 10.1.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männliche Themen zum Wochenende, viel Spaß!

Es ist Freitag, die zweite Woche des Jahres 2019 geht ihrem Ende entgegen, 50 more to go! Nee, ernsthaft, nur noch gute 50 Wochen bis 2020, da hat man doch was, worauf man hin arbeiten kann. Aber für 50 Wochen braucht man einen langen Atem, und die ein oder andere Erholungspause ist auch ganz hilfreich, deshalb: Nutzt euer Wochenende! Und wenn ihr was zu Lesen braucht, ein neues Video anschauen wollt oder euch einfach für die besten Geschichten interessiert, die uns diese Woche unter den Mauszeiger gekommen sind, dann sind hier unsere Links der Woche für euch!

Fangen wir an mit dem Thema der Woche, dem „Hackerangriff“, der ja eigentlich keiner war. Ein überraschendes Bekenner-Video ist aufgetaucht…

Tagtäglich trifft man auf Menschen, die gelegentlich wirklich unfassbar blöde sind. Auf dieser Seite (leider Werbe-Hölle) sind 25 der härtesten Internet-Idioten gelistet.

Spannender Kurzfilm: ein Kanalisationstaucher in Mexico City bei der Arbeit (via kottke.org)

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/qfyEstdwWIE

Ich habe mal ein bisschen gegoogelt. Kanalisationstaucher sind fast ausschließlich männlich. Warum fordert hier niemand eine Quote? Wo wir bei diesem Thema sind: Hat jemand im ARD-Brennpunkt zum Thema Schnee (musste ja kommen) eine einzige Frau gesehen, die Schnee geräumt hat? Eine einzige? Quote! Quote!

Womit wir beim Thema „politische Korrektheit“ angelangt sind. Da hat Fa. kinderschokolade ein Riesenproblem: Nein, nicht wegen Karies. Die haben in ihre Ü-Eier ein kleiens Männchen geschickt, das drei Luftballons in der Hand hält. Und auf jedem ist ein „K“. Unfassbar! Geht ja gar nicht! Wie, kapiert ihr nicht? Denkt doch!!!!!!1 „K-K-K“!!!!!!!1 Immer noch nicht? „Ku-Klux-Klan“!!!!!!!1 Kein Scheiß.

Auch kein Scheiß: In der 50er-Jahre-Westernserie „Trackdown“ trat in einer Folge, die 1958 gesendet wurde, ein Schlangenöl-Verkäufer namens Trump auf, der den Leute eine Mauer aufschwatzen wollte. Die alle ihre Probleme lösen würde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/h1D2ynASqe4

Durch Zufall entdeckt: Mick Jagger und Keith Richards mit einer extrem gelassenen Unplugged-Version von „Honky Tonk Woman“. Mehr laid back geht nicht. Wunderbar.

Was man mit einem Spielzeugflugzeug und einer Drohne alles machen kann… (für Männer jugendlichen Alters oder mit schwächelndem Gedächtnis: Afterburner!)

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/ricPi0sGMGw

Und dann noch die Fehlleistung der Woche: Geht ein Typ zum Friseur und zeigt dem ein pausiertes Video auf seinem Smartphone: „Genau so sollste mir die Haare schneiden, Alter!“ Und was macht der Friseur? Rasiert dem Typen den Play-Button, der auf dem Video zu sehen war, auf die Schläfe.

Und da sind wir auch schon beim Jazz der Woche. Neulich hatten wir Thommy Emanuel mit dem Borsalino-Titelmelodie. Heute haben wir den Paten mit dem Paten. Stochelo Rosenberg mit dem „Godfather“-Titelmelodie.

Euch allen ein schönes Wochenende, viel Spaß!

Markiert mit , , , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!