Die Tipps zum Wochenende: Darts und McQueen

Fürs kommende Wochenende haben wir zwei Tipps für euch, einen aus dem Bereich Sport und einen fürs Fernsehen. Fangen wir mit dem Sport an, am Wochenende startet einer der illustersten Wettbewerbe in der Welt der Darts (des Darts?): der Grand Slam of Darts in Wolverhampton. Hier geht’s zur Homepage des Events. wer sich die Reise nach Wolverhampton sparen möchte, kann bei Sport1 ab Sonnabend, 16 Uhr dabei sein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/OxE0pa4uY3s

Tele 5 erfreut am Sonntag um 22 Uhr 20 mit dem Steve-McQueen-Western „Nevada Smith„. Ich stehe dem Film durchaus zwiespältig gegenüber. Okay, es ist ordentlich was los, rein Western-technisch gibt’s überhaupt nichts gegen den Film einzuwenden, nur… McQueen spielt einen 16jährigen Halb-Indianer. Äh, ja. Er war bei den Dreharbeiten um die vierzig- Und Nevada Smith ist weltweit nach wie vor der einzige Halbindianer mit blonden Haaren und blauen Augen… Ach was, Schwamm drüber. Wir mögen McQueen, und der Film macht Spaß!

 

Markiert mit , , , .Speichern des Permalinks.

4 Responses to Die Tipps zum Wochenende: Darts und McQueen

  1. Ralf Stiegler says:

    Ich finde, wer McQueen feiert, muss auch Paul Newman cool finden. Bei mir ist das halt so.
    In „Sie nannten ihn Hombre“ ist er cooler als Bronson.
    Die wenigsten kennen diesen Film, aber ich liebe den! (Geheimtipp!).

    Und meiner Meinung nach ist ‚Butch Cass and the Sundance Kid‘
    das beste Buddy-Movie ever!

    @Chris:
    Wäre doch auch mal ne schöne Top Ten, oder?

  2. Chris KurbjuhnChris Kurbjuhn says:

    Buddy-Movies-Top-Ten? Warum nicht? Lass doch mal kurz Brainstormen: Butch Cassidy, Der Clou, Thunderbolt & Lightfoot (Den letzten beißen die Hunde), Nur 48 Stunden, Lethal Weapon, Midnight Run, Hangover, Blues Brothers, Hangover, Sherlock Holmes (Downey jr.), Odd Couple, King Pin (unterschätzt!)… das sind die, die mir adhoc einfallen. Welche hab ich vergessen?

  3. Ralf Stiegler says:

    … alle Rush Hour-Teile, Red Heat, Stichtag, 2 Guns, usw.
    Die Liste lässt sich wahrscheinlich endlos fortsetzen.

    Die Frage wäre, wer davon es in die Top Ten schafft…

  4. Chris KurbjuhnChris Kurbjuhn says:

    Butch Cassidy, Odd Couple, Hangover, Blues Brothers, Thunderbolt & Lightfoot, Lethal Weapon, Red Heat, Rush Hour (oder Shanghai Noon?), Midnight Run, Die rechte und die linke Hand des Teufels wären jetzt zehn, wenn ich richtig gezählt hab.
    Blutenden Herzens weggelassen: Der Clou, die drei Filme der Cornetto-Trilogie, Bad Cops, Knockin on Heavens Door, Men in Black, The Nice Guys, Die etwas anderen Cops und Schlappe Bullen beißen nicht. Der Clou muss eigentlich rein. Mindestens der…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!