Dwayne, Ove und Steve – die Wochenvorschau vom 9.7. bis 15.7.

Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Was nächste Woche auf uns zukommt
Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Es ist Montagmorgen, Wimbledon geht in die zweite Woche, bei der Fußball-WM in Russland stehen die Halbfinals und das Finale an und die Tour de France, das bedeutendste Radrennen der Welt, wurde vorgestern gestartet. Mehr Sport geht nicht, möchte man meinen, aber es geht doch. Am Donnerstag startet die Regionalliga Bayern! Kein Scheiß, die Regionalliga startet wirklich schon jetzt.  Aber die kommende Woche hält nicht nur sportliche Highlights für Männer bereit: ein neuer Film mit Dwayne Johnson kommt in die Kinos, im Fernsehen läuft eine herrliche Alter-Sack-Komödie und… ach, lest doch selber…

Mit dem Kino fangen wir wie immer an. Wir geben’s gerne zu, wir sind Dwayne-Johnson-Fans. Und wenn ein neuer Film mit dem zr Selbsironie fähigen Muskelpaket ins Kino kommt, dann empfehlen wir den auch. Diese Woche hat „Skyscraper“ Premiere, augenscheinlich eine Kombination aus „Flammendes Inferno“ und „Stirb langsam“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/3tJVRmm6GNI

Unsere Blu-ray-Empfehlung wendet sich an die Trash-Freunde: „Barb Wire„kommt in einer ungeschnittenen Blu-ray-Edition inkl. „Making of“ und Outtakes auf den Markt. Für die Kollegen, denen der Titel nichts sagt: Der Film ist ein ultra-schräges SF-Casablanca-Remake mit Pam Anderson in der Bogart-Rolle. Wahnsinn, im wahrsten Sinne des Wortes. Und die Action ist sogar ganz okay.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/AuAP0DwF_mU

Die Sportsender. Seit Sonnabend rollt die Tour durch Frankreich und Eurosport rollt täglich mit. Am Wochenende gibt’s zusätzlich noch Moto GP und Formel E.
Sport 1 steigt am Donnerstag in den Live-Sendebetrieb ein, und wie! Endlich wieder Fußball. Nostalgiker und Freunde des Altherrenfußballs werden ab 11 Uhr mit Bildern vom 2. Tag des „Legends Cup“ in Moskau verwöhnt, um 18 Uhr 45 wird live die Startpartie der Regionalliga Süd, Eichstätt gegen Bayern II, und ab 21 Uhr gibt’s Baseball aus der MLB. Freitagnachmittag gibt’s Bilder vom nächsten Tag dieses Legend Cup, und Sonnabendabend gibt’s Boxen, einen Kampfabend aus Offenburg. Der Hauptkampf steigt um 22 Uhr 45, Tyron Zeuge gegen Rocky Fielding. Das Live-Angebot des Sonntags beschränkt sich auf „Doppelpass“. Es lebe das Dopafon!

Und im Fernsehen? Das Erste erfreut heute um 20 Uhr 15 mit der schwedischen Bestseller-Verfilmung „Ein Mann namens Ove„. Ein alter Sack zeigt seinen Nachbarn, was eine Harke ist. Ich mag solche Filme. Vielleicht, weil ich selber ein alter Sack bin?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/ITCQcPpcilE

Wie immer diesen Sommer laufen auf Sat1 am Dienstagabend zwei Folgen unserer ehemaligen Lieblingsserie „Der letzte Bulle„.
Donnerstagabend laufen ab 21 Uhr 45 auf arte weitere Folgen der ganz annehmbaren französischen Agenten-Comedy „Frankreich gegen den Rest der Welt“.
Am Freitagabend ist arte absolute Pflicht. Um 21 Uhr 45 läuft die Doku „Ich bin Steve McQueen“, ein Porträt der coolsten Socke, die je von der Leinwand auf uns runter geguckt hat.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/YnvE1SzJE0c

Die männliche Fernsehwoche endet am Sonntag um 22 Uhr 20, da läuft wieder mal „Das Schwergewicht„, in dem Kevin James einen Bio-Lehrer spielt, der in den MMA-Käfig steigt, um Geld für seine Schule aufzutreiben. Irgendwie doof, aber mit ein paar Bier im Bauch in der Birne schau ich den immer wieder gern an.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/Mb20jOlZ_Wo

Euch allen eine schöne Woche, viel Spaß!

Jeden Montag erscheint die Wochenvorschau von „Männer unter sich“. Was Männer in den nächsten 7 Tagen interessieren könnte in total subjektiver Auswahl: TV, Sport, Kino, Musik, DVD, Events, was eben anliegt. Haben wir was vergessen? Sollen wir auf was hinweisen? Jederzeit gern, bitte die Kommentare benutzen oder unsere Mailadresse redaktion@maenneruntersich.de.

Markiert mit , , , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!