Arthur, Erik und die Eishockey-WM – die Wochenvorschau vom 8.5. bis 14.5.

Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Was nächste Woche auf uns zukommt
Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

8. Mai, Montag, die Woche fängt an und man möchte am liebsten den November bitten, in den Mai zu kommen, um sein Wetter abzuholen. Leute, Frühling amcht keinen Spaß, wenn er sich wie Herbst/Winter anfühlt. Aber was soll’s, am Wetter können wir eh nichts ändern – außer aufzuhören, Leute zu wählen, die sich einen Dreck um den Klimawandel scheren. Stellen wir uns also auf eine weitere Woch ein, in der die Freizeit eher aus Indoor-Aktivitäten besteht. Dafür stehen die Zeichen aber gar nicht schlecht: neuer Guy-Ritchie-Film im Kino, Eishockey-WM in Deutschland, paar Filmentdeckungen im Fersehen… sieht doch – bis auf das Wetter – einigermaßen gut aus.

Im Kino: Freunde des Ausnahme-Regisseurs Guy-Ritchie (also Typen wie ich) werden es sich nicht nehmen lassen, seine Version der Artus-Saga zu begutachten: „King Arthur: Legend of the Sword“ Wenn man dem Trailer Glauben schenken darf, war Ritchie bei den Dreharbeiten in guter Form: rasante Action, schnelle, coole Schnitte und ein typisch Richtie-mäßiges Look-and-Feel… scheint zu passen.

Wer die Nase von europäischen Tarantino-Kopien noch nicht voll hat, kann sich in „Das Ende ist erst der Anfang setzen„. Bei weitem nicht so brutal und zynisch wie das Original, aber für einen belgischen Film Noir ganz okay.

Sully“ ist diese Woche unsere Blu-ray-Empfehlung. Clint Eastwood nimmt die spektakuläre Notwasserung von Capt. Sully (wie immer exzeptionell: Tom Hanks) zum Anlass, filmisch über das Heldentum an sich nachzudenken. Toller Film.

Die Sportsender. Der Giro d’Italia steht bei Eurosport im Mittelpunkt. Es gibt täglich Live-Bilder, ebenso von der U17-EM in Kroatien. Am Wochenende kommt noch Motorsport hinzu.
Bei Sport1 geht’s heute Abend um die Zweitliga-Wurst: Braunschweig-Unio heißt die Paarung. Vorher – um 16 Uhr – gibt’s Deutschland-Russland von der Eishockey-WM. Morgen gibt’s ab 18 Uhr ein Halbfinale der U19-Bundesliga und danach ein Playoff der Basketball-BL. Mittwoch um 16 Uhr gibt’s das nächste U19-Halbfinale, zur Primetime dann Deutschland-Slowakei von der Eishockey-WM. Donnerstag nachmittag ist wieder Eishockey-WM (Russland-Dänemark), abends dann das ELHalbfinalrückspiel ManU gegen Celta Vigo. Freitag gibt’s nachmittags und abends Eishockey-WM, abends die Partie Deutschland-Dänemark. Samstag ist ganztags Eishockey-WM angesagt, lediglich um 18 Uhr gibt’s ein weiteres Playoff der Basketball-BL. Der Sportsonntag besteht aus Doppelpass, anschließend einem Basketball-Playofff und danach kommt – Überraschung! – Eishockey-WM!

Und das „Normal-TV“? Tele5 sendet heute um 20 Uhr 15 den furiosen Samurai-Action-Kracher „Rurouni Kenshin: Kyoto Inferno„. Gelegenheitsschwertkämpfer seien gewarnt: das ist der komplexe dritte Teil einer komplexen Trilogie, wer die Vorlage nicht kennt, hat keine Chance, die Handlung auch nur ansatzweise zu verstehen. Die Kloppereien sind aber trotzdem sehenswert.

Am Dienstag um 23 Uhr 30 wiederholt die ARD den herausragenden TV-Film „Unter Anklage: Der Fall Harry Wörz“, in dem die Existenz eiens vollkommen unbescholtenen Mannes durch einen Indizienprozess zerstört wird. Noch gruseliger wird der Film, wenn man sich klar macht, dass er a) auf einem echten Fall basiert und das dieser Fall b) beileibe kein Einzelfall ist.
Mittwochabend ist Champions-League-Abend im ZDF, das Rückspiel im Madrid-Derby steht an, Atletico gegen Real. Auf Vox läuft um 20 Uhr 15 die vorletzte Folge der letzten Staffel von „Rizzoli & Isles“.
Wer am Sonnabend dem ESC entgehen möchte, kann es um 20 Uhr 15 auf ProSieben mit „Zu scharf um wahr zu sein“ probieren. Ist nicht unbedingt „Hangover“-mäßig, hat aber ein paar schön tief liegende Gags.

Sonntag kann Mann ruhig Tele5 einschalten, um 20 Uhr 15 läuft die leicht durchgeknallte britische Wikinger-Komödie „Erik, der Wikinger„. Erinnert ein bisschen an Monty Python. Vermutlich, weil John Cleese mitspielt und Terry Jones Regie geführt hat.

Euch allen eine schöne Woche, viel Spaß!

Jeden Montag erscheint die Wochenvorschau von „Männer unter sich“. Was Männer in den nächsten 7 Tagen interessieren könnte in total subjektiver Auswahl: TV, Sport, Kino, Musik, DVD, Events, was eben anliegt. Haben wir was vergessen? Sollen wir auf was hinweisen? Jederzeit gern, bitte die Kommentare benutzen oder unsere Mailadresse redaktion@maenneruntersich.de.

er

Bitte teilt diesen Beitrag:
Markiert mit , , , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.