41 Jahre Thunder Road, Technik in Pink und Prince Philip als Gottheit – die Links der Woche vom 5.3. bis 10.3.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männliche Themen zum Wochenende, viel Spaß!

Freitag vor dem Wahl-Wochenende, Zeit durchzuschnaufen, Zeit, ein bisschen zur Ruhe zu kommen. Ich weiß nicht, wie’s euch geht, aber mir kommt’s so vor, als würde das Leben ständig hektischer werden. Ständig kommt was Neues, ständig muss man auf irgendwas reagieren, ob’s einen interessiert oder nicht. Mein Vorschlag: Nehmt euch übers Wochenende mal ’ne kurze Auszeit und schaut die Links zu den männlichen Themen durch, die ich unter der Woche für euch zusammengetragen habe. Sind ein paar hochinteressante Geschichten dabei.

Kinder, wie die Zeit vergeht. 41 Jahre im Zeitraffer: der Boss singt „Thunder Road“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://vimeo.com/156947207

Diese Woche ist George Martin gestorben, der legendäre Producer der Beatles. Im Guardian steht ein schöner Nachruf. Und Trainerk Baade nimmt Martins Tod zum Anlass, an eine Zeile aus „Happiness is a warm Gun“ zu erinnern, die von einem City-Fan inspiriert wurde.

Auch ganz junge Männer wissen schon, wie man sich amüsiert:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/N473MJHvbZ4

Toller Text von Maximilian Buddenbohm: ein Masseur unter Trinkern am Hauptbahnhof.

Worüber nie geredet wird: Wenn im Krieg Männer vergewaltigt werden.

Und damit sind wir auch beim Thema Flüchtlinge. Ich kriege immer einen besonders dicken Hals wenn die AFD-Hanseln oder ähnliche Asylkritiker – und Politiker aus Bayern, Österreich etc. – von einer „Flüchtlingsflut“ sprechen. Das ist keine Flut. Das sind Menschen. Beim „Projekt Homestories“ erzählen sie ihre Geschichten.

Ebenfalls zum Thema Flüchtlinge: ein lesenswertes Interview mit einem ausgewiesenen Fachmann, nämlich mit Andreas Hollstein, dem Bürgermeister von Altena.

Sollte jemand von euch mit dem Gedanken spielen, bei den anstehenden Landtagswahlen AfD zu wählen, dann möge er bitte vorher lesen, wie sich Sascha Lobo sehr sachlich mit dieser Partei auseinandersetzt.

Kommen wir zu den Geschlechterfragen. Auf Telepolis hat Stephan Schleim sehr gut analysiert, wem die Frauenquote wirklich nützt.

Und für den Brüller der Woche sorgte der SWR, der herausgefunden hat, dass Frauen schlimm übers Ohr gehauen werden: weil Technikprodukte in Pink bis zu 19 Prozent teurer sind.

Thema Kochen: Kaum haben wir diese Woche den Kochlöffel mal wieder in die Hand genommen, wirft auch die Grillsaison schon ihren gewaltigen Schatten voraus. Paulsen von Nutriculinary hat ungewöhnliche Schweinefleisch-Zuschnitte getestet.

Jason Kottke hat ein interessantes Video entdeckt: Wie man Sushimachen von einem Meister lernt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/poyFIKT4Q5c

Und auch diese Geschichte gehört zum Thema Kochen: Auch wenn Schirmi eher die Spätfolgen seiner Nahrungsaufnahme beschreibt.

Zum Thema Fortbewegung habe ich zwei schöne Geschichten bei SpOn gefunden. Eine über einen besessenen Fahrradbauer, eine andere über den sehr eleganten Aston Martin von Prince Phillip.

Übrigens gibt es einen Kult, in dem der Duke of Edinburgh als Gottheit verehrt wird. Ich überlege, wieder religiös zu werden.

Spannende Geschichte im New Yorker: Im Profi-Bridge wird kräftig beschissen. Hier wird die Masche im Video erklärt (via kottke.org):

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/831tJ4EHLBY

Auch Kiezneurotiker hat diese Woche einiges hinter sich gebracht. Er war bei Scooter. Und hat dem Nachwuchs was von Bauer Hubert vorgelesen.

Annika Hansen erzählt was von echten Männern mit Beschützerinstinkt.

Das Wetter wird besser, Outdoor wird wieder ein Thema, auch für Männer, die nicht kälteresistent sind. Informieren kann man sich aber erst mal noch inddor. Ein Video mit allen 59 amerikanischen Nationalparks. In einer Minute. (via Awesomatik)

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/lva1m8cl9-Q

Noch mehr Indoor-Outdoor: die Glühwürmchenhöhle. (via Awesomatik)

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/JC41M7RPSec

Zum Jazz der Woche. Die Kollegen vom Herrenzimmer haben Cyrille Aimée auf unseren Radarschirm geschoben, herzlichen Dank. Tolle Faau, tole Stimme, tolle Mucke.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/9juoVtTROG8

Euch allen ein schönes Wochenende, viel Spaß! Und Sonntag wählen gehen, wenn ihr in einem Bindestrich-Land wohnt!

Markiert mit , , , , .Speichern des Permalinks.

4 Responses to 41 Jahre Thunder Road, Technik in Pink und Prince Philip als Gottheit – die Links der Woche vom 5.3. bis 10.3.

  1. AvatarChristian Buggisch says:

    Feine Links wieder, danke. Aber der Maximilian Buddenbrook heißt Buddenbohm. Das andere waren die von Thomas Mann, und da gab’s einen Chrstian und einen Thomas und eine Toni, aber einen Maximilian kenn ich nicht 😉

  2. Danke für den Hinweis, ich hab’s korrigiert. Wusstest du übrigens, dass wir dieses Blog „Männer unter sich“ genannt haben, weil das kürzer war als „Die mit den Tippfehlern, die auch nicht Korrektur lesen können“?

  3. AvatarChristian Buggisch says:

    Ich finde ja, auf Tippfehler hinweisen hat auch was von kleinlicher Klugscheißerei … Aber hey, Männer halt 😉

Schreibe einen Kommentar zu Christian Buggisch Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!