Vor Pfingsten, Zeit zum Durchatmen – die Wochenvorschau vom 13.5. bis 20.5.

Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Was nächste Woche auf uns zukommt
Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Die Woche vor Pfingsten, Zeit zum Durchatmen. Die Bundesliga dreht die letzte Runde, spannend wird’s noch auf den Platzierungsrängen zu den internationalen Wetbbewerben und in Punkto Abstieg und Relegation. Aber so langsam können und müssen wir das Champions-League-Finale ins Visier nehmen. Machen wir uns nix vor: da spielt die Musik, das wird ein Match fürs kollektive Fußballgedächtnis, Dortmund gegen Bayern in Wembley!
Und in der Konzentration auf dieses Highlight in knapp 2 Wochen werden wir in der Vor-Pfingsten-Woche erstaunlich wenig gestört: außer dem ein oder anderen Highlight ist nicht gerade die Hölle los. Zeit zum Durchatmen, wie gesagt…

Wer sich nicht unbedingt für Zeichnetrickfilme oder Frauenproblematiken interessiert, sollte diese Woche das Kino meiden oder ein paar Filme nachholen, die er bisher verpasst hat (Star Trek, Iron Man). Aktuell kann höchstens „Der große Gatsby“ interessieren, aber Vorsicht! Regisseur Baz Luhrmann scheint aus Fitzgerald’s eher reflektivem Sinnsucher-Roman so eine Art überlaute 20er-Jahre-Achterbahn in 3D gemacht zu haben. Nuja, wenn die Frau DiCaprio sehen will, dann tun wir ihr den Gefallen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/p0l6a__1xcI

Auf BluRay erscheinen der eher schräge Gangsterfilm „Killing Them Softly“ mit Brad Pitt, und – Highlight für Freunde des Italo-Western – der Ur-„Django“ mit Franco Nero. Immer noch ein Kracher!

http://youtu.be/uA0EUIKKgec

Livesport-mäßig ist einiges los. U17-WM- in der Slowakei, Tischtennis-WM in Paris, und  Radsport stehen bei Eurosport auf dem Programm. Insbesondere beim Radsport ist einiges los: der Giro, die Norwegen-Rundfahrt und spät in der Nacht wird sogar die Tour of California übertragen.
Sport1 deckt nach wie vor die Eishockey-WM ab, zu den üblichen Zeiten gibt’s die gewohnten Sport1-Standards wie Handball-BL, BasketballBL, Premier League Darts und Moto GP: Zusätzlich wird am Pfingstwochenende noch das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring übertragen. Am Pfingstmontag gibt’s dann sogar noch ein Benefiz-Fußballspiel für einen guten Zweck, irgendwas mit Poldi und Mertesacker und dem unsäglichen Pocher. Nuja.

Und im Fernsehen? Freundlich ausgedrückt: man sollte sich bis Pfingstsonntag nicht die Vorfreude auf einen neuen Münster-Tatort mit Liefers und Prahl (ARD, 20 Uhr 15) nehmen lassen. Im Klartext: vorher ist das Programm aber sowas von Grotte, da läuft man Gefahr, am Samstagabend aus lauter Verzweiflung den Eurovision Song Contest einzuschalten. Kabeleins gefällt mit einem Clint-Eastwood-Abend: Um 20 Uhr 15 gibt’s „Gran Torino„, anschließend „Million Dollar Baby„. Pfingstmontag legt dann RTL mit einem Jason-Statham-Abend nach: „Transporter 2„, „Transporter 3“ und „Crank 2 (High Voltage)„.

Euch allen viel Spaß, eine schöne Vor-Pfingsten-Woche!

Jeden Montag erscheint die Wochenvorschau von „Männer unter sich“. Was Männer in den nächsten 7 Tagen interessieren könnte in total subjektiver Auswahl: TV, Sport, Kino, Musik, DVD, Events, was eben anliegt. Haben wir was vergessen? Sollen wir auf was hinweisen? Jederzeit gern, bitte die Kommentare benutzen oder unsere Mailadresse redaktion@maenneruntersich.de.

 

Markiert mit , , , , , .Speichern des Permalinks.

Eine Antwort zu Vor Pfingsten, Zeit zum Durchatmen – die Wochenvorschau vom 13.5. bis 20.5.

  1. Pingback:Der Torwart-Hattrick, Junggesellen in Blackpool und Hemingways Cabrio - die Links der Woche vom 11.5. bis 16.5. | Männer unter sich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!