Kaziikini – Der Traum von Afrika (II)

LöwinAfrika – das ist einer der ganz großen Männerträume überhaupt. Als kleiner Junge, wenn die nächste Stadt einem schon unfassbar weit weg erscheint, hängt man über dem Atlas und fängt zu Träumen an, wenn man diesen riesigen Flatschen Land unter dem Mittelmeer entdeckt. Wie oft passt Europa in dieses Afrika hinein? Boaah! Löwen. Elefanten. Urwald. Safari. Abenteuer.
Lothar Butzeck hat seinen Jungenstraum von Afrika wahr gemacht. Wie es dazu kam, erzählt er im 2. Teil unserer Podcast-Serie.

 

Lothar Butzeck führt ein Doppelleben. Zum einen ist er ein Verantwortung tragender  Unternehmer, der ein höchst erfolgreiches Projekt für betreutes Wohnen gegründet und aufgebaut hat, zum anderen ist er ein abenteuerlustiger Weltenbummler, der seinen Jungenstraum von Afrika lebt und im Camp Kaziikini in Botswana sein Traumziel gefunden hat.

Geländewagen in Camp Kazikini

Auf Achse in Afrika

Stefan Wolf hat für uns mit Lothar Butzeck gesprochen und sich seine Geschichte erzählen lassen. Im 2. Teil der Serie erzählt Lothar Butzeck wie er Camp Kaziikini entdeckte, weil eine Krimis schreibende Richterin ihm ihr Auto lieh. Weiter erzählt er von einer gefährlichen Odysee durch den Moremi Park und schildert, wie es sich anfühlt, wenn nachts im Camp die Löwen brüllen.

Wer jetzt die Afrika-Sehnsucht verspürt und mehr über diesen Kontinent und Camp Kaziikini erfahren will, kann sich direkt an Lothar Butzeck wenden. Kann aber ein wenig dauern, bis er sich zurückmeldet, denn zur Zeit ist er wieder unterwegs. In Afrika.

Löwin

Das Brüllen der Löwen

Die nächste Folge und vorläufig letzte Folge unseres Afrika-Podcasts erscheint in einer Woche.

Fotos: Lothar Butzeck, alle Rechte vorbehalten.

Markiert mit , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!