Wer spielt wie? – Die EM-Vorschau von spielverlagerung.de

Was macht der Fußball-Fan vor einer Europameisterschaft? Ja, geschenkt, er registriert sich für ein Tippspiel, druckt sich einen Spielplan ein, bunkert Bier und lädt die Kumpels ein. Aber zu einer professionellen Turnier-Vorbereitung gehört natürlich der Erwerb eines EM-Sonderhefts. Bisher hatte man die Auswahl zwischen den Sonderheften vom kicker (aktuell, fachlich, dröge), Sport-Bild (im wahrsten Sinne des Wortes bunt) und 11 Freunde (für verspielte Romantiker). Zum anstehenden Turnier gibt es eine Alternative für den Hardcore-Fan: das Sonderheft von Spielverlagerung, der ultimativen deutschen Fußball-Taktik-Instanz Wir haben in das E-Book schon mal reingeschaut…

Eines vorweg: wer lieber schöne Bilder anguckt, statt längere Texte zu lesen, wird mit dieser EM-Vorschau nicht glücklich werden. Die Event-Fans gehen bitte weiter, hier gibt es nichts zu sehen: keinen Basti mit der Chipstüte, keinen Zahnpasta an die Türklinke schmierenden Poldi, nur ein paar spartanische Pöppel-Grafiken, wie wir sie von der Spielverlagerungs-Website kennen, lockern sehr gelegentlich den Textfluss auf. Der Rest ist dermaßen geballtes Fachwissen, dass es sogar altgedienten Fans gelegentlich den Atem verschlägt.

Als Beispiel sei die ausführliche Vorschau auf Deutschland-Portugal erwähnt: die feinen Unterschiede, die zwischen den Pressing-Varianten beider Mannschaften herausgearbeitet werden, lassen einen wesentlich klarer sehen und begreifen, welche Details die Trainer bei der Mannschaftsaufstellung beachten und wie sie eventuell während der Partie reagieren müssen. Und dieser Hardcore-Stuff ist dermaßen klar und transparent geschrieben, dass sogar ein Taktik-Anfänger das sofort begreifen müsste, so er sich denn für die Feinheiten des Fußballsports interessiert.

Ähnliches gilt für das sechsseitige Portrait von Hans Flick, dem Löw-Assistent. Den hatte ich bisher nur als effizienten, aber etwas biederen Ex-Abräumer der Bayern in Erinnerung, der jetzt für Löw den Hütchenaufsteller macht Ich wusste nichts über seine Trainerkarriere, dass er der Vorgänger von Rangnick bei Hoffenheim war und mit jungen Talenten die Regionalliga aufgemischt hat, bis er zum „Bauernopfer des Hopp’schen Expansionsdrangs“ wurde. Ein sehr lesenswertes Porträt, Hansi nenn ich den Mann nicht mehr, seit ich das gelesen hab. Und wenn er mal Hilfe braucht, stell ich ihm gern die Hütchen auf.

Und eine solche Wundertüte ist das ganze E-Book, das sich, wie ihr sicher schon gemerkt habt, nicht auf die nackte Fußballtaktik beschränkt. Portraits, Rückblicke in die jüngere Fußballgeschichte, Previews und – natürlich – jede Menge Taktik-Analysen, und das für alle 16 Länder, die am Turnier teilnehmen.

Die 200 Seiten lesen sich runter wie nix, und wer die ganzen Artikel studiert hat, weiß zwar nicht, wie die EM ausgeht, aber er weiß grundsätzlich, was die Mannschaften spielen können und was nicht, welche taktischen Optionen und Vorlieben die Trainer haben und wie sie vermutlich auf den jeweiligen Gegner reagieren werden.

Das ist mehr als die anderen EM-Sonderhefte zu bieten haben. Dafür verzichtet man auf die umfassenden Statistiken und Fotos, die vor allen Dingen kicker und Sport-Bild zu bringen pflegen, bzw auf die ironischen Hintergrund-Geschichten, die das Markenzeichen der „11 Freunde“ sind.

Ich persönlich lege die EM-Vorschau von Spielverlagerung jedem Fan ans Herz, der sich wirklich für das Spiel und die dahinter stehenden Mechanismen interessiert. Wer wissen will, wie der 6er von der Ukraine heißt, oder nachlesen möchte, was beim 80er Triumph unter Jupp Derwall im Mannschaftshotel so alles abgegangen ist, kann zusätzlich zu einem der anderen Hefte greifen. Für echte Anhänger des „Beautiful Game“ ist die Vorschau von Spielverlagerung unverzichtbar.

Die EM-Vorschau von spielverlagerung.de ist als PDF bei Xinxii bzw. als Kindle-Edition bei amazon (man braucht keinen Kindle, um die lesen zu können, geht mit jedem Reader, der *.mobi kann) erhältlich, jeweils zum Preis von 5,95 €. Bei den Kollegen von Spielverlagerung, bei denen wir uns herzlich für das Rezensionsexemplar bedanken, gibt’s natürlich eine Seite mit Details und Kommentaren zu dem Teil. 

 

Markiert mit , , , , .Speichern des Permalinks.

One Response to Wer spielt wie? – Die EM-Vorschau von spielverlagerung.de

  1. Pingback: Löws Optionen, Traumwagen und mal wieder Stochelo - die Links der Woche vom 25.5. bis 31.5. | Männer unter sich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!