Links der Woche – 8.8. bis 12.8.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männlicher Lesestoff zum Wochenende, viel Spaß!

Was für eine Woche! Die Unruhen in Großbritannien sind mir an die Nieren gegangen. Weil es mir gar nicht so unmöglich scheint, dass gleiches hier auch geschieht. Wenn man jungen Menschen die Zukunft nimmt, dann haben Sie im wahrsten Sinne des Wortes nichts mehr zu verlieren. Dann haben sie nichts mehr, wofür sie kämpfen können. Nur noch sehr viele Dinge, gegen die sie kämpfen können.
Bewegendes Dokument auf youtube: Eine schwarze Frau sagt den Plünderern bescheid:
http://www.youtube.com/watch?v=6SHKhvVjLIc

Hier ist, was sie sagt: „This is a fucking realtiy. Allow out burning peoples property.
Allow out burning peoples shops that they work so hard to start thier business. Do you understand? That lady is trying to make her busines work and you lot wana go and burn it up? For what? To say your war-ing and your bad man? This is about a man who got shot in Tottenham. This anit about having fun on the road and burning up the place. Get it real black people. Get real. Do it for a cause. If your fighting for a cause then fight for a fucking cause. You lot piss me the fuck off! I’m shamed to be a Hackney person. Because we are not all gathering together and fighting for a cause. We are running out of Footlocker and theifin shoes. Dirty thiefs ya know .“

Buchläden wurden übrigens nicht geplündert, lediglich das Schaufenster einer schwul-lesbischen Buchhandlung wurde zerstört, wie bei „More Intelligent Life“ (englisch) nachzulesen ist. Wie war das nochmal mir Ursache und Wirkung?

Das ist alles gar nicht so weit weg. Ich meine nicht die paar tausend Kilometer bis London, Neukölln liegt bei mir um die Ecke. Auch da sind Tausende von jungen Menschen ohne Zukunft.

Tja, wie find ich jetzt den Übergang zu den Links? Na gut. „Läbbe geht weiter.“ Fußball. Der vermutlich unverschämteste Elfmeter aller Zeiten:

Nächste Woche kochen wir wieder ein Männeressen für euch, bis dahin muss Dean Martin’s Hamburger-Rezept den hungrigen Kerl über die Runden bringen. Unorthodox. Aufs wesentliche beschränkt. Typisch Dean Martin.

Womit wir bei Gesangsdarbietungen wären: einer der männlichsten Songs aller Zeiten. Von Monty Python. (Dank an Julian Twarowski für den Hinweis)

Schließlich kommt Steve McQueens Porsche unter den Hammer, vielmehr der Porsche 911, den McQueen in „Le Mans“ gefahren hat. „Le Mans“ ist übrigens ein unterschätztes Meisterwerk, einer der besten Rennfahrerfilme überhaupt. Hier die Startsequenz:

„A lot of people go through life doing things badly. Racing’s important to men who do it well. When you’re racing, it… it’s life. Anything that happens before or after… is just waiting.“ (McQueen in „Le Mans“)

Und zum Abschluss zurück in die Problembezirke. Was macht ein Bademeister im Prinzenbad in Kreuzberg? Nuja, der Kerl hat seinen Laden noch im Griff. Noch.

Euch allen ein schönes Wochenende!



Be Sociable, Share!
Tagged . Bookmark the permalink.

3 Responses to Links der Woche – 8.8. bis 12.8.

  1. Stefan Wolf says:

    Jamie Olivers Laden in London wurde zerstört. Der kümmert sich regelmäßig um die Jugendlichen, denen keiner sonst eine Chance gibt. Einfach nur wahllos und dumm.

  2. Nicht dumm, bildungsfern. Die jungen Menschen, die da plündernd durch die Straßen ziehen, können nicht differenzieren, dafür fehlen ihnen die geistigen Werkzeuge, die Bildung und Ausbildung.

  3. Pingback: Links der Woche - 13.8. bis 19.8. | Männer unter sich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.