[Tipp der Woche] D’Artagnans Vorbild

Foto: I, Jibi44, CC BY 2.5, via Wikimedia Commons

Wer hat als Junge nicht „Die drei Musketiere“ von vorne bis hinten verschlungen? Was für ein herrliches Abenteuerbuch! Und die verschiedenen Verfilmungen haben immer wieder Spaß gemacht, mein Favorit ist immer noch der mit Gene Kelly als D’Artagnan… einfach herrlich! Und weil ich praktisch ALLE Musketierfilme gesehen habe und sämtliche Folgebände, die Dumas noch nachgeschoben hat, gelesen hab, hab ich mich immer für einen D’Artagnan-Experten gehalten. Der ich eindeutig nicht wahr und bin. Ich wusste nämlich nicht, dass es diesen D’Artagnan tatsächlich gegeben hat. Ich hab ihn immer für eine Ausgeburt der genialen Fantasie von Alexandre Dumas gehalten, aber tatsächlich gab es ein Vorbild für dieses Vorbild aller literarischen Degenfechter: Charles de Batz-Castelmore d’Artagnan. Wie man am verlinkten Wikipedia-Eintrag sehen kann, hat auch dieser Mann ein äußerst farbenfrohes Leben geführt… wer mehr über D’Artagnans Vorbild erfahren möchte, kann sich auf kommenden Sonnabend freuen. Da läuft um 20 Uhr 15 eine Doku über den Mann: „D’Artagnan, Musketier im Dienst des Sonnenkönigs“. Wer nicht so lange warten möchte, kann sich den Film jetzt schon in der arte-Mediathek anschauen. Oder auf youtube.

Markiert mit , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!