[Tipp der Woche] Cruisin‘ all over the world – am PC

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/FBjjYw-xcdg

Das ist jetzt eine Premiere. Zum ersten Mal, seit wir jeden Montag einen „Tipp der Woche“ veröffentlichen ist dieser Tipp eine Website. Aber was für eine Website das ist! „Drive and Listen“ ist das optimale Mittel gegen den Corona-Blues. Besonders, wenn es euch geht wie mir und ihr euch richtig danach sehnt, endlich mal wieder verreisen zu dürfen. „Drive and Listen“ ist ein wunderbarer, verblüffend einfacher Ersatz: Man kann sich aus fünfzig Weltstädten eine aussuchen, durch die man mit dem Auto fahren kann, inkl. Verkehrsgeräusche, Stadtatmo und Autoradio. Beim Radio könnt ihr sogar zwischen verschiedenen örtlichen Sendern wählen. Ich bin als erstes durch meine Lieblingsstädte gefahren. New York. Paris. London. War schön. Hilft sehr, wenn einem die Decke auf den Kopf zu fallen droht.

Markiert mit , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!