Warum das Schweizer Pitralon auf jeden Wunschzettel gehört

Der Solitär unter den Aftershaves: das Schweizer Pitralon.

Wenn engagierte Nassrasierer sich über ihre Lieblings-Aftershaves unterhalten, schwirren sofort Vergleiche durch die Luft. „Probier mal das „Myrsol Formula Extra“, das ist wie Floid.“ – Das „Wellington“ von Trumper ist kaum vom „Blenheim Bouquet“ zu unterscheiden. Zwischen dem Bay Rum von D.R. Harris und dem von Pashana liegen Welten.“ Ein Aftershave taucht in diesen Vergleichsgesprächen so gut wie niemals auf, weil es sich jedem Vergleich entzieht: das Schweizer Pitralon.

Da wäre zuerst einmal der einmalige Duft dieses Aftershaves: klar, frisch und rein, ohne im geringsten aufdringlich zu sein. Die deutliche ylang-Ylang-Note macht sich beim Auftragen bemerkbar, doch ist der charakteristische Pitralon-Duft bei den meisten Männern nach einer Dreiviertelstunde komplett verflogen. Somit ist das Schweizer Pitralon ein idealer Partner von allen möglichen anderen Colognes, die man eventuell im Lauf des Tages oder Abends auftragen möchte. Wer gern zwischen verschiedenen Düften wechselt, ist also mit dem Schweizer Pitralon als Standard-AS bestens bedient.

Neben dem Duft ist es eine andere Eigenschaft des Schweizer Pitralon, die den Erstanwender verblüfft und beeindruckt: die absolute Sanftheit dieses Aftershaves. Wo andere alkoholhaltige AS beim Auftragen mit einem leichten Brennen auf sich aufmerksam machen, verbreitet das Schweizer Pitralon nur sanftes Wohlbefinden. Dafür sorgen pflegende Inhaltsstoffe wie Urea, Glycerin und Milchsäure. Kein anderes alkoholhaltiges Aftershave sorgt für ein derart „gepflegtes“ Gefühl direkt nach dem Auftragen. Man kann süchtig danach werden.

Pitralon ist eine Traditionsmarke, die in vielen Ländern unter dem gleichen Markennamen erhältlich ist, aber nur das Schweizer Pitralon ist noch dicht an der 1927 entwickelten Ur-Formel1. Die Pitralons anderer Länder haben sich duft- und wirkstoffmäßig in zum Teil komplett andere Richtungen entwickelt, die Schweizer Mixtur trotzt dem Wandel der Zeit und hält das Old-School-Nassrasur-Feeling hoch.

Wer zu Weihnachten diesen einmaligen Duft riechen und das unvergleichlich pflegende Gefühl auf der Haut erleben will, kann direkt bei uns im Shop bestellen: dann wird der herrlich altmodische Flakon mit unverwechselbarem Inhalt rechtzeitig zum Fest geliefert.

  1. Lediglich Kampfer als inhaltsstoff fehlt. Ich persönlich vermisse ihn auch nicht.
Markiert mit , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!