Lost Treasures of Woodstock: Joni Mitchell

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/q3SjqGfe-yM

Heute bringen wir euch die letzte Folge unserer Sommerserie zu 50 Jahren Woodstock, 50 Jahren Summer of Love. In dieser Folge bringen wir Joni Mitchell mit ihrem Song „Woodstock“, der auf dem Festival selbst nicht gespielt wurde. Joni Mitchell war zwar für das Festival gebucht, konnte aber wegen dem Verkehrschaos um Woodstock das Festival-Gelände nicht erreichen und verpasste ihren Auftritt. Frustriert schrieb sie – noch im Stau stehend – „Woodstock“, einen Instant Classic über das Festival, auf dem sie gar nicht war.

Markiert mit , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!