Schauspielerkino, Pokalhalbfinale, Ostern – die Wochenvorschau vom 14.4. bis 21.4.

Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Was nächste Woche auf uns zukommt
Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Vor-Osterwoche. Einen Tag früher ins Wochenende und einen Tag später raus, dolle Sache. Und als ob das noch nicht genug wäre, ist auch noch Pokal-Halbfinale. Okay, das ist mäßiger spannend, alles andere als ein Finale BVB-FCB wäre eine Riesenüberraschung. Aber vorhersehbarer Fußball ist besser als gar kein Fußball.
Ansonsten sind die Sensationen eher dünn gesät, Routine beim Nicht.Fußball-Sport, ein höchstens durchwachsenes TV-Programm, okay, ein steinstarker Gangsterfilm im Kino, wenigstens das.
Dafür haben wir im Blog noch was vor, Robert Hill rezensiert für euch eine Terence Hill/Bud Spencer-Blu-ray, Marc Dobler berichtet von seinen 6 Wochen mit dem Insanity-Workout, und am Gründonnerstag starten wir ein Foto-Gewinnspiel zum Thema „Männlicher Osterspaziergang“. 

Wenn Mann Ostern ins Kino will, gibt’s nur einen Film (es sei denn, man ist Comics-Fan, dann kann man sich auch „Spiderman 2“ antun): „Dom Hemingway„, eine britische Gangsterkomödie mit einem über-ra-gen-den Jude Law in der Titelrolle.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/nhclMXbrd9o

James-Gandolfini-Fans können zur Blu-ray von „Genug gesagt“ greifen. ja, okay, Middle-Age-RomCom, aber einer von Gandolfinis letzten Filmen. Ist okay.

Die Sportsender. Bei Eurosport ist unter der Woche nix los, außer – immerhin – Jugendfußball. Am Dienstag um 18 Uhr 15 gibt’s den Fußballklassiker Deutschland-Italien. In der U20-Version, am Mittwoch die Neuauflage des 80er EM-Endspiels Deutschland-Belgien mit den U19-Mannschaften. Zum Wochenende gibt’s Live-Bilder von der Snooker-WSA-WM in Sheffield und diversen Motorsport, am Sonntag zusätzlich Handball-CL und Radsport, das Amstel Gold Race, Ostermontag nochmal Handball-CL und Snooker.
Sport1 eröffnet wie immer mit Zweitliga-Fußball, Mittwoch dann Handball-BL, Donnerstagabends dann Premier League Darts, vorher und nochmal am Freitag zwei Eishockey-Länderspiele gegen Finnland im Rahmen der Euro Challenge, Sonntag dann Doppelpass, Handball-BL und Basketball-BL. Ostermontag – natürlich – dann wieder Zweitligafußball.

Zum TV: Heute um 22 Uhr 45 in der ARD. „Milliardenpoker Formel 1“, eine Doku über die zwielichtigen Machenschaften von Bernie Ecclestone.
Dienstag und Mittwoch dann zur Primetime die Pokal-Halbfinals in der ARD.
Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag fällt einem angesichts der zahllosen Konservenausstrahlungen und der jahrzehntealten Show-Konzepte mal wieder auf, wie beschissen unser Fernsehprogramm ist.
Richtig interessant wird’s erst wieder am Ostersonntag, und dann auch nur für Freunde des Schauspielerkinos, die allerdings mit einer echten Perle belohnt werden, mit Robert Downey jr.s stupender Performance als „Chaplin„. Ich will nicht sagen, dass Downey jr. dem Original den Arsch abspielt, aber… viel fehlt nicht. Erstaunlich.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/xBh_5F3aXTI

Den drögen Schweiz-Tatort am Ostermontag kann man sich schenken.

Die nächste Wochenvorschau gibt’s am Dienstag nach Ostern. Genießt die freien Tage, euch allen eine schöne Woche, viel Spaß!

Jeden Montag erscheint die Wochenvorschau von „Männer unter sich“. Was Männer in den nächsten 7 Tagen interessieren könnte in total subjektiver Auswahl: TV, Sport, Kino, Musik, DVD, Events, was eben anliegt. Haben wir was vergessen? Sollen wir auf was hinweisen? Jederzeit gern, bitte die Kommentare benutzen oder unsere Mailadresse redaktion@maenneruntersich.de.

Markiert mit , , , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!