Roberts Blu-rays: Joey räumt auf – „Redemption – Stunde der Vergeltung“

Redemption__Stunde_der_Vergeltung_BD_Bluray_888837032490_3D.72dpiDer Ex-Special-Forces-Soldat Joey Smith (Jason Statham) ist aus seiner Spezialeinheit in Afghanistan desertiert, um einer Anklage vor dem Militärgericht zu entkommen. Seitdem ist er auf der Flucht und fristet ein schäbiges Leben in der Gosse. Bloß nicht auffallen, ist sein Motto. Nachdem Schläger ihn verprügelt und seine Freundin Isabel verjagt haben, findet Joey in einem über den Sommer leer stehendem Luxusapartment Zuflucht. Durch diesen glücklichen Zufall bekommt er die Möglichkeit, unter neuem Namen sein Leben neu zu beginnen. Der ehemalige Elitesoldat findet auch bald einen gutbezahlten Job: als Schläger für die chinesische Mafia. Als man jedoch Isabels Leiche findet, macht sich Joey auf die Suche nach dem Mörder, um Rache zu nehmen …

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/01OUhr8OUik

Es ist einer der seltenen Fälle, in denen der Originaltitel „Hummingbird“ schlechter passt als dessen deutsche Umsetzung. Denn Kolibris sieht Joey nur im Delirium. „Redemption“, in seiner Doppeldeutigkeit, zieht sich als roter Faden durch den ganzen Film. Zum einen geht’s natürlich um Vergeltung im Sinne von Rache. Um das Einlösen von Schuld. Aber auch die Beziehung von Joey zur Nonne Cristina, die dem Orden „Sisters Of Redemption“ (Schwestern der Erlösung) angehört, ist ein zentrales Element des Films. Beide haben schwer an ihrem Päckchen zu tragen. Und beide werden auf eigene Art und Weise gemeinsam damit fertig. Oder auch nicht …

Redemption__Stunde_der_Vergeltung_Szenenbilder_01.72dpiWenn man es genau nimmt, ist nämlich grade die Vergeltung im Sinne von dumpfer Rache zwar ein Punkt, aber bei weitem nicht der Wichtigste in diesem bemerkenswerten Film. Denn vor allem die Art und Weise, wie Joey sein Leben mit Hilfe von Cristina in Ordnung bringt, ist sehenswert. Action darf dabei natürlich nicht zu kurz kommen, ist aber längst nicht alles. Faszinierend auch die Kameraarbeit. Die Gegensätze von den glitzernden Fassaden Londons zu den engen Gassen von Soho. Gewalt gibt’s in beiden Welten. Wenn auch in anderer Form.

Joey ist als Special-Forces-Soldat in einen Hinterhalt geraten, dem fünf seiner Kameraden zum Opfer fallen. Er nimmt grausam Rache, indem er wahllos fünf afghanische Zivilisten aufgreift und hinrichtet. Um dem Militärgericht zu entgehen, taucht er in der Drogenszene von Soho unter. Dort teilt er sich mit Isabel einen Karton zum Wohnen. Von Dealern angegriffen, flieht er und kann sich in einem, für mehrere Monate leer stehenden, Luxusappartement verstecken. Auch den dicken Benz des Wohnungseigentümers, dessen Kreditkarte und Kleidung, nutzt Joey um sich sein neues Leben aufzubauen. Schon bald findet er Arbeit. Zunächst als Tellerwäscher in einem chinesischen Lokal, kann er den Besitzer der Entenbraterei schnell von seinen Fähigkeiten als, von der Army gestählte, Kampfmaschine überzeugen. Er heuert bei der Triade an und kommt als Schläger und Geldeintreiber schnell zu Geld. Das er aber auch nutzt, um seine ehemaligen Kumpels aus Soho mit warmen Mahlzeiten zu versorgen. Die Nonne Cristina von der Obdachlosenspeisung wird ebenso großzügig bedacht, wie seine Ex-Frau mit der gemeinsamen Tochter. Langsam aber sicher bekommt Joey sein Leben wieder in den Griff. Bis ihn die Nachricht erreicht, dass Isabel tot in der Themse gefunden wurde …

Redemption__Stunde_der_Vergeltung_Szenenbilder_14.72dpiIch will hier nicht zu viel verraten, schaut Euch„Redemption – Stunde der Vergeltung” selbst an. Gut, in einigen Szenen wird mit dem Herzschmerz ein wenig übertrieben. Andererseits ist es grade der Konflikt des weichen, menschlichen Kerns in der Kampfmaschine, die nur mit Alkohol und Drogen zu bändigen ist, die den Film weit über ein hirnloses Actiongeballer hervorhebt.

„Ich habe versucht das Richtige zu tun“, sind Joeys letzte Worte, bevor er wieder untertaucht. Was dann folgt? Lasst Euch überraschen, es lohnt sich!

BESETZUNG

Jason Statham ● Agata Buzek ● Vicky McClure ● Benedict Wong ● Ger Ryan ● Dai Bradley ● Victoria Bewick

STAB

Regie und Drehbuch: Steven Knight ● Produktion: Paul Webster und Guy Heeley ● Kamera: Chris Menges ● Musik: Dario Marianelli

TECHNISCHE DATEN

FSK: ab 16 Jahren freigegeben ● Laufzeit: ca. 100 Min. ● Bildformat: 2,40:1 (1080p/24) ● Tonformat: DTS-HD 5.1 ● Sprachen: Deutsch, Englisch ● Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte

Willst du dir „Redemption“ im Heimkino anschauen? Dann macht bei unserem Gewinnspiel mit. Unter allen Teilnehmern verlosen wir eine DVD und eine Blu-ray von „Redemption – Stunde der Vergeltung“. Schreibt einfach einen Kommentar zu diesem Artikel mit dem Titel eines weiteren Jason-Statham-Films. Und schreib bitte rein, ob du die DVD oder die Blu-Ray gewinnen möchtest. Daür hast du bis zum 6.12. mittags um 12 Uhr Zeit, dann schließen wir die Kommentare und ermitteln die Gewinner per Losentscheid. Mitarbeiter von Nassrasur.com dürfen nicht mitmachen, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Spaß!

Technischer Hinweis: Wenn du NUR einen englischen Film-Titel plus das Wort „Blu-ray“ oder „DVD“ als Kommentar posten, landet dein Kommentar vermutlich erstmal im Spamfilter. Natürlich holen wir ihn auf Anfrage gerne aus, aber wenn dein Kommentar aus mehr deutschen als englischen Wörtern besteht, nimmt er diesen Umweg nicht. Schreib also bitte noch einen deutschen Satz zu Filmtitel und Disc-Bezeichnung.

Nachtrag: Einsendeschluss, die Kommentare sind zu, wir haben gelost. Die Blu-ray geht an Tobias Volz, die DVD an Rolf. Die Gewinner wurden per Mail benachrichtigt, wir danken allen Teilnehmern fürs Mitmachen!

Rezensions- und Verlosungsexemplare von „Redemption – Stunde der Vergeltung“ wurden uns von S&L Medianetworx GmbH zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich.

Robert Hill, freier Journalist und Fotograf. Kommt eigentlich aus München, wohnt im Taunus. Mag mechanische Uhren und klassische Kameras. Fotografiert, wenn privat, immer noch am liebsten auf Diafilm. Hat es geschafft, im letzten Jahr mehr Kilometer mit dem Fahrrad als mit dem Auto zu fahren. In “Roberts Blu-rays” stellt er in unregelmäßiger Reihenfolge Neuerscheinungen vor, die vielleicht interessant für euch sind.

Markiert mit , , , .Speichern des Permalinks.

11 Antworten zu Roberts Blu-rays: Joey räumt auf – „Redemption – Stunde der Vergeltung“

  1. AvatarBasso sagt:

    Wenn ich den Namen des Schauspielers Statham höre, verbinde ich damit unweigerlich die Filme der „Crank“ Reihe.

    Hirn aus – Action an. Das schadet von Zeit zu Zeit nicht.

  2. AvatarBasso sagt:

    Ach ja, für mich die DVD bitte, kann aber auch die BlueRay sein

  3. AvatarTobias Volz sagt:

    Also Jason Statham ist Popcorn Kino pur, Crank, Transporter….

    Ob DVD oder Blu Ray ist eigentlich egal, kann beides „verarbeiten“ 🙂

  4. AvatarThomas Fischer sagt:

    Das klingt ja mal nicht nach reiner Action um der Effekte wegen.

    Falls ich gewinne, bitte eine DVD.

  5. AvatarTempeltom sagt:

    Danke, Robert, für die wieder überzeugende Berichterstattung.
    Statham ist der derzeitig überzeugenste Action-Held.
    „Transporter“ oder „Crank“ sind einfach richtig gut gemachte Reißer mit Stil.
    Blu-Ray wäre schön.

  6. AvatarRolf sagt:

    Ein weiter Jason-Statham-Film ist „The Transporter“. Seitdem trägt er fast nur noch schwarze Anzüge. 🙂 Und wenn’s klappt, würde ich gern die DVD haben.

  7. AvatarAndreas sagt:

    Mein Lieblingsfilm von ihm ist „The Mechanic“, der schlägt meiner Meinung nach alles, sogar die Transporterreihe.
    Ich hätte gerne eine DVD da ich kein Gerät habe das Blu-Ray abspielen kann.
    So, jetzt muss mein Kommentar aber durchkommen, ist schon der 5. Versuch.

  8. AvatarMirco Piatek sagt:

    Na da gibts doch einiges:

    Transporter 1 – 3
    The Expendables 1 & 2

    Bitte als Blueray, wenn ich gewinne

  9. AvatarMichael sagt:

    Bin auch ein The Mechanic Fan, und enttäuscht von Schwerter des Königs – war wohl nicht sein bester Film 😀

    scheint erstaunlich viel Hirn zu haben für nen Statham Film 🙂

  10. Pingback:Super-Auto, Super-Solo, Super-Jason - die Links der Woche vom 22.11. bis 28.11. | Männer unter sich

  11. Pingback:Roberts Blu-rays: Wild Card - Frohe Weihnachten | Männer unter sich