Nix zum Clasico, ein Sexsymbol und Evanders Ohr – die Links der Woche vom 15.11. bis 21.11.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männlicher Lesestoff zum Wochenende, viel Spaß!

Das Ereignis des Wochenendes ist natürlich der „deutsche Clasico“, Dortmund gegen die Bayern. Bei den Dortmundern fehlt beinahe die komplette Verteidigung, bei den Bayern fehlt das Herz des Teams, Ribéry. Wird spannend, aber weil Spekulieren über den Ausgang eines Fußballspiels ungefähr so sinnvoll ist wie das Zählen von Erbsen in einem Beutel Tiefkühlgemüse, haben wir andere, nicht minder spannende Themen für euch. unter anderem: Warum sind Jungens Bildungsverlierer? Wie wird man zum Sexsymbol? Und was ist eigentlich mit Evander Holyfield’s Ohr?

Die miese Nachricht der Woche war sicherlich der Tod von Dieter Hildebrandt. Nachrufe standen überall, der anrührendste stand bei den Fliegenden Brettern.

Ein immer wieder diskutiertes heißes Thema: Jungens als Bildungsverlierer. Warum haben Mädchen oft die besseren Noten? Bei SpOn steht ein interessantes Interview. Vermutlich auch nicht der Weisheit letzter Schluss, gibt aber ein paar Denkanstöße.

Beknackte Tipps auf youtube sind immer für eine hochgezogene Spock-Augenbraue gut. Der neue Stern am Tippgeber-Himmel ist der KGBSurvivalist, der uns zeigt, wie man eine Dose ohne Dosenöffner öffnet.

Und was schließen wir daraus? KGB-Agenten hatten noch nicht mal Dosenöffner! Unglaublich!

Zum Fußball. Vor gut einem Jahr geführt, diese Woche erst online entdeckt: Eins der besten Spieler-Interviews, die ich kenne. Kalle Riedle erzählt bei den 11 Freunden von seiner Zeit in England. Macht richtig Spaß.

Von der Vergangenheit in die Zukunft. Die Kollegen von Schlecky Silberstein haben einen Blick auf ein WM-Stadion in Qatar geworfen und, nun, verblüffende Ähnlichkeiten entdeckt.

Zurück in die Gegenwart. Während unsere Mannschaft zum Schaulaufen in Wembley gastierte (Hat jemand schon mal so schwache Engländer gesehen? In 90 Minuten nicht ein einziger Schuss aufs Tor. In Wembley! Oder waren unsere doch so gut? Ich fand eigentlich nicht…) ging bei Schweden-Portugal um die Wurst. Die Kollegen von Spielverlagerung analysieren in aller Ausführlichkeit das Duell Zlaten-CR7.
Und außerdem haben sie sich noch ausführlich mit Stefan Kießling befasst. Hat Löw recht, ihn nicht zu holen, oder könnte er der Mannschaft weiterhelfen?

Verabschieden wir uns vom Sport mit dem Footlocker-Spot, der gerade überall Furore macht. Dennis Rodman kauft ein One-Way-Ticket nach Nordkorea und Tyson gibt Holyfield das abgebissene Ohr zurück. Hammerharte Nummer. Zum Brüllen.

Der Blogfund der Woche: Tolle alte Bilder, von Menschen, die noch eine Beziehung zu ihren Autos hatten. Wer noch mit dem Vater zusammen am Sonnabendnachmittag den Wagen gewaschen und dabei Konferenz gehört hat, wird ebenfalls begeistert sein:  Autostolz.

Für die Uhrenfreaks: Tolle Bilder von der Restauration einer gründlich gerockten Seiko DX Kal 6106 aus den Siebzigern.

Und für den Lacher der Woche sorgte dieser Kollege, der uns kurz, knapp, knackig erklärt wie das läuft mit diesem Sexsymbol-Zeugs.

Womit wir beim Jazz der Woche wären. Sensationeller Clip gefunden, Coleman Hawkins und Charlie Parker improvisieren. Im zweiten Take weiß Buddy Rich wie immer alles besser. Hawkins wäre diese Woche übrigens 110 Jahre alt geworden.

Euch allen ein schönes Wochenende, viel Spaß!

 

Bitte teilt diesen Beitrag:
Markiert mit , , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.