Was liegt an? – 24.10. bis 30.10.

Was nächste Woche auf uns zukommt

Die nächste englische Woche steht an, diesmal ist es der DFB-Pokal, wir freuen uns auf Fußball satt mit spannenden Pokalpartien… und heute ist erstmal Pause. Keine Zweitliga-Montagspartie, morgen sendet das ZDF ab 20 Uhr 15 Dortmund gegen Dynamo Dresden, anschließend gibt’s eine Zusammenfassung der anderen Spiele, Mittwoch sendet die ARD ab 22 Uhr Zusammenfassungen der restlichen Partien. Und das war’s auch schon. Wer mehr Pokal sehen will, hat einen SKY-Decoder oder geht in die nächste Kneipe, die einen hat. Irgendwie nicht schön.

Auch die Sportsender absolvieren lediglich ein Pflichtprogramm. Sport1 sendet Dienstag abends Handball-Pokal, Sonnabendabend Basketball-Bundesliga und Sonntagabend Handball-BL. Eurosport mutiert zum Frauensender: Live übertragen werden diese Woche nur Frauen-Tennis und Eiskunstlauf. Die Bundesliga und die Formel 1 (man fährt diesmal in Indien hinter Vettel im Kreis herum) können wir dann wieder bei den üblichen Verdächtigen anschauen.

Auch in den Videotheken ist Routine angesagt, Kevin-James-Fans können sich über eine neue Komplett-Edition von „King of Queens“ folgen, die 36 DVDs kommen diesmal in einer US-Mailbox daher (ich fand die Kühlschrank-Edition sinnvoller und dem Anlass entsprechender). Wer neues Bonus-Material erwartet, schaut allerdings in die Röhre: null, niente, nada.

Aber im Kino geht die Post an. Die jung gebliebenen Comicfreunde und die Spielberg-Fans freuen sich seit Jahren auf die Tim-und-Struppi-Version des Meisters. Diese Woche ist es nun soweit. Hier ist Die Abenteuer von Tim und Struppi – Das Geheimnis der Einhorn.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/vpIXJQhPY8c

Dann startet eine vielversprechende Komödie mit Bully Herbig und Jürgen Vogel in den Hauptrollen. Hotel Lux (Regie: Leander Haussmann) ist eine rasante Farce über die Insassen („Gäste“ kann man wohl nicht sagen) des legendären Moskauer Hotels, in dem deutsche Exilanten, u. a.  die Gruppe Ulbricht einquartiert wurden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/VbkxzaPPU0Y

Und jetzt zum Männerfilm der Woche: Die Killer Elite! Das scheint ein Achtziger Jahre-Macho-Thriller zu sein: ordentlich Action, einfach strukturierte, trotzdem kernige Dialoge („Der Mann ist gut!“) und Robert de Niro spielt mit. Der Film sieht aber nur so aus, als wäre er aus den Achtzigern. Jason Statham spielt mit, der Film muss von heute sein!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/2NKCuzVDeP4

Ich bin Statham-Fan, ich geh so bald wie möglich rein.

Und im Fernsehen? arte bringt heute um 20 Uhr 15 eine Film-Noir-Perle: „Sie fuhren bei Nacht“ mit Humphrey Bogart und George Raft

http://youtu.be/cdM5gW2LTAc

3sat sendet Dienstagabend um 22 Uhr 50 „Arena“, eine Doku über die Welt des Stierkampfs mit faszinierenden Bildern. Und Jazzfreunde sollten sich den Samstagabend vormerken, da läuft um 20 Uhr 15 ebenfalls auf 3sat „To Russia with Jazz“, eine Doku über eine Benny-Goodman-Tournee durch die UdSSR. Mit Sicherheit sehenswert.

Also, englische Woche fast ohne Fußball. Trotzdem ist einiges geboten. Unter anderem bei „Männer unter sich“, wir starten Mittwoch Dienstag eine neue Serie für Freunde kerniger Action. Lasst euch überraschen! Viel Spaß, eine schöne Woche!

„Was liegt an“ ist die montäglich erscheinende Wochenvorschau von „Männer unter sich“. Was Männer in den nächsten 7 Tagen interessieren könnte in total subjektiver Auswahl: TV, Sport, Kino, Musik, DVD, Events, was eben anliegt. Haben wir was vergessen? Sollen wir auf was hinweisen? Jederzeit gern, bitte die Kommentare benutzen oder unsere Mailadresse redaktion@maenneruntersich.de .

Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

 

Markiert mit , , , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!