Dreimal „La mer“, Belmondos beste Stunts und der Club der langweiligen Männer – die Links der Woche vom 30.9. bis 6.10.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männlicher Lesestoff zum Wochenende, viel Spaß!

Die wg. Feiertag kurze erste Oktoberwoche haben wir mehr oder weniger erfolgreich hinter uns gebracht, das Wochenende liegt vor uns. Zeit sich zu entspannen, Zeit, mal an was ganz anderes zu denken, mal was ganz anderes zu machen. Zeit für unsere Männer-Links, Geschichten und Videos aus der Männerwelt.

Fangen wir mit einem herrlichen Zusammenschnitt von Belmondo-Stunts an. Einfach mal beknackten, gefährlichen Scheiß machen. Weil man es kann. Und die Fluppe MUSS im Mundwinkel sein.

Sehr schöne, ebenso entspannte wie komische Geschichte: Wie Herr Buddenbohm mal gegen die Kleiderordnung verstieß. Ideale Wochenendlektüre.

Patronenhülsen findet man hierzulande gottseidank kaum. Wenn doch mal eine rumliegt, kann man sie umgehend einem sinnvollen Zweck zuführen und eine Signalpfeife aus ihr basteln (via Awesomatik):

Außer Spocht hab ich’s ja sonst nicht so mit dem Vereinsleben, aber dieser Verein war überfällig: der Club der langweiligen Männer. (via kottke.org)

Aufregung bei Kiezneurotiker: Frauenquote! Beim Fußball-Turnier!

Alles andere als ein langweiliger Mann ist Joschka Fischer. Egal, wie man zu ihm und seinen Ansichten steht, dieses tolles FAZ-Interview mit ihm ist spannender Lesestoff.

Eine Männerfreundschaft war mal das selbstverständlichste auf der Welt. Deshalb ist dieser englische Artikel alarmierend: Es gibt immer mehr Männer, die keine Freunde haben,

Es ist Wochenende. Zeit, sich ein schönes Steak auf den Grill oder in die Pfanne zu legen. Size does matter? Dann muss es ein Porterhouse Steak sein. Diese Einkaufshilfe von America’s Test Kitchen hilft dabei, dass wirklich beste Stück Fleisch auszuwählen. Size does matter! Aber anders…

Tolle Geschichte: Ein Urkundenfälscher rettet buchstäblich tausende von Menschenleben. Schaut euch das an, faszinierend! (via kottke.org)

Und da wären wir auch schon fast beim Jazz der Woche, der diesmal mit Anlauf funktioniert. Ursprünglich hat Charles Trenet „La mer“ gesungen …

… dann hat Bobby Darin daraus seinen Klassiker „Beyond the Sea“ gemacht …

… und George Benson macht sie alle fertig. Beste Version ever.

Euch allen ein schönes Wochenende, viel Spaß!

Be Sociable, Share!
Markiert als , , , , , , , . Bookmarke den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.