Bowie, Rickman und Bojangles – die Links der Woche vom 8.1. bis zum 14.1.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männliche Themen zum Wochenende, viel Spaß!

Es gibt Wochen, da ist man froh, wenn sie vorbei sind. Für mich ist diese so eine, erst stirbt Bowie, gestern kommt die Todesnachricht von Alan Rickman rein… furchtbar. Ich würde jetzt ja sowas wie „Es kann nur besser werden…“ schreiben, aber wenn man diesen Satz nur denkt, wird’s meistens schlimmer. Rickman und Bowie sind natürlich Themen in unserer Linksammlung, aber paar andere Sachen haben wir auch für euch.

Zu Köln gibt’s haargenau noch einen Link, und zwar zu der absolut brillanten Kolumne von Bundesrichter Thomas Fischer auf ZEIT Online. Erstaunlich übrigens, wie viele Menschen auf Facebook Ironie und Sarkasmus nicht verstehen.

Sarkasmus bringt uns zu diesem Männerlied. Okay, österreichischer Dialekt, aber man hört sich rein. Ab der Hälfte versteht Mann alles. Thema Scheidung.

2016 bleibt Scheiße. Alan Rickman ist gestorben. Ein unglaublich guter Schauspieler. Obwohl diese Kerle ungeheuer wandlungsfähig sind, verbindet man sie immer mit einer Rolle. Bei mir ist das weder Snape noch Gruber, bei mir ist Rickman – natürlich – Dr. Lazarus.

Nochmal zu Bowie. Dieser musikalische Nachruf von Rick Wakeman hat mir glatt die Tränen in die Augen getrieben:

Zum Lesen: Dieses tolle Bowie-Interview aus dem Tagesspiegel. Und – ebenfalls aus dem Tagesspiegel – eine Reportage über den Kiez, in dem er Ende der 70er in Berlin gelebt hat.

Es gibt eine neue Ausgabe von Slivki Show, 11 Life Hacks. Paar kennt man schon, paar sind neu und gut.

Womit man den Nachwuchs beeindrucken kann. Und sich selbst. Gefrorene Seifenblasen. (via kottke.org)

Die meisten von euch kennen sicher den Film „Fight Club“ (wenn nicht, habt ihr was verpasst).  Chris Wilmore hat einen echten Fight Club gegründet. Um von der Waffengewalt wegzukommen.

Traumjob Fuhrarkmanager? Schönes SpOn-Portrait über den Mann, der die Rolls-Royce-Flotte eines Luxus-Hotels kommandiert.

Beim Jazz der Woche machen wir eher selten was mit Tanz. Das ändert sich jetzt. Sammy Davis jr. mit „Mr. Bojangles“, SEINEM Song. Absolute Killerperformance.

Euch allen ein schönes Wochenende, viel Spaß!

Be Sociable, Share!
Markiert als , , , , , , , . Bookmarke den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.