Links der Woche – 20.8. bis 26.8.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männlicher Lesestoff zum Wochenende, viel Spaß!

Ganz dolle Sache: Philipp Lahm ist offensichtlich ein treuer „Männer unter sich“-Leser. Kaum schreiben wir, dass er ein ziemliches Bubu gemacht hat, entschuldigt er sich prompt in aller Öffentlichkeit. Trotzdem will der DFB beim nächsten Länderspiel noch ein Gespräch zwischen der sportlichen Leitung, dem Mannschaftsrat und unserem Stammleser machen. Hoffentlich werden wir auch noch eingeladen, um den armen Philipp beschützen gegebenenfalls vermittelnd eingreifen zu können.

Bleiben wir bei denFußball-Bubus. Vorletzte Woche gab’s in Spanien Krawall, nachdem Barca Real Madrid im Supercup geschlagen hat, eine wirklich sehenswerte Massenkeilerei. Am nächsten Tag hat unser Lieblingstrainer José Mourinho erklärt, er habe damit nichts zu tun gehabt, im Gegenteil, er habe vornehme Zurückhaltung geübt und sich total rausgehalten. Seit dieser Woche kann man sich auf youtube angucken, wie ein Mourinho sich total raushält:
http://www.youtube.com/watch?v=uUgOuzWvDfE

Loriot ist gestorben. Sicher der komischste Mann Deutschlands, aber auch einer, auf den die Bezeichnung „Gentleman“ zutrifft wie auf keinen zweiten. Bei SpOn hab ich ein sagenhaft kluges, sehr witziges Interview mit ihm gefunden.

Die Heimat der Gentlemen ist Großbritannien. wo die Menschen einige entscheidende Defizite haben: z.B. können sie weder Torwart spielen noch Elfmeter schießen. Im Erfinden von durchgeknallten Freizeitbeschäftigungen macht den Briten allerdings niemand was vor. Wie dieses Fahrradrennen beweist.

Englische gegen italienische Sportwagen – das sind zwei ganz unterschiedliche Philosophien, da traut man sich nicht zu sagen, Maserati ist besser als Jaguar oder sowas. Aber… sowas wie den neuen Ferrari Spider mit diesem Versenk-Klapperatismus müssen die Briten erst noch bauen.

Und zum Schluss der Jazz fürs Wochenende. „So What“ von Miles Davis‘ Jahrhundertalbum „Kind of Blue“.
http://www.youtube.com/watch?v=qlIU-2N7WY4

Schönes Wochenende, viel Spaß!

 


Be Sociable, Share!
Markiert als . Bookmarke den Permalink.

2 Kommentare zu Links der Woche – 20.8. bis 26.8.

  1. Es ist genau genommen nicht die Version von „Kind of Blue“. Auf der Platte spielt Bill Evans Klavier, bei den ein Jahr später entstandenen Filmaufnahmen „The Sound of Miles Davis“ sieht man statt dessen Winton Kelly, der auf „Kind of Blue“ nur bei „Freddie Freeloader“ am Piano saß.

    Durch wieviele Jazzvideos hörst Du Dich eigentlich im Durchschnitt, um uns dann jede Woche diese ausgesuchten Juwelen präsentieren zu können?

  2. Genau genommen saß Winton Kelly bei „Freddie Freeloader“ nicht nur am Piano, er spielte auch darauf. 🙂

    Und ich muss die Videos nicht durchhören oder nach ihnen suchen, die finden mich von ganz allein. :))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.