Tipp des Tages: „Borsalino & Co“ auf arte

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/f2KjbDWMXt0

Heute Abend läuft um 22 Uhr 25 auf arte „Borsalino & Co„, das Sequel zu „Borsalino„, unserem Tipp zum letzten Wochenende. „Borsalino & Co“ wird meist als zweitrangig eingestuft, „nicht so gut wie der erste Teil“. „Anders“ trifft es besser. Im Vergleich zu „Borsalino“ fehlt „& Co“ Charme, die Leichtigkeit der ersten Hälfte und – natürlich – Belmondo. Wenn man „Borsalino & Co“ nicht als zweiten Teil betrachtet sondern für sich alleine, dann hat man einen harten, zynischen, eiskalten und sehr sehenswerten Gangsterfilm.

Tipp der Woche: 100 Dinge

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/tMsSBgV1urU

Unser Tipp der Woche ist „100 Dinge„, eine Männer-Komödie mit Schweighöfer und Fitz, die am Donnerstag in die Kinos kommt. Zwei Kumpels wetten, dass Sie 100 Tage lang auf alle Konsumartikel verzichten können. Sie fangen bei Null an und dürfen sich jeden Tag 1 Gadget zurückholen… Vielleicht nicht die ganz große Filmkunst, aber bestimmt was Entspanntes zum Ablachen. Ich geh rein.

Die Tipps zum Wochenende: Boxen und Borsalino

Freunde des edlen Faustkampfs können sich für den morgigen Sonnabend Sport1 vormerken. Der Sende überträgt morgen einen kompletten Boxabend aus Gummersbach, den Hauptkampf bestreiten Deniz Ilbay und Denis Krieger.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/5-1w8fgXu_4

Auch am Sonntagabend fliegen die Fäuste, aber im Marseille der dreißiger Jahre. Und die Fäuste gehören Jean-Paul belmondo und Alain Delon, arte bringt den französischen Gangster-Klassiker „Borsalino„. Der Film beginnt als leichtfüßige Komödie um zwei charmante Kleinganoven, wird aber Schritt für Schritt düsterer, im gleichen Takt, in dem die Klein-Gangster zu Gangsterbossen werden. Ganz großes Kino! (Merkwürdigerweise gibt’s auf youtube keinen Trailer des Films. Ich hab ein Video mit Standfotos und der Film-Musik genommen.)

Tipp des Tages: Dom Hemingway

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/spnL6cg7Daw

Gangsterfilme gehen immer, und „Dom Hemingway“ geht besonders gut ab. Nicht zuletzt dank einem herausragenden Jude Law, der den Safeknacker Dom Hemingway spielt, der 12 Jahre im Knast gesessen hat und jetzt ordentlich auf die Pauke haut, um rauszufinden, wer ihn gelinkt hat. Brutal, zynisch und gelegentlich sehr komisch!
Heute um 22 Uhr 35 auf ProSieben.

Tipp der Woche: Deja Vu – Wettlauf gegen die Zeit

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/tKpsrhLv-jw

Am Mittwoch um 20 Uhr 15 läuft auf kabel eins einer der besten Zeitreise-Action-Thriller überhaupt: „Deja Vu – Wettlauf gegen die Zeit„. Denzel Washington spielt einen Ermittler, der versucht, in der Zeit zurückzureisen, um einen Anschlag zu verhindern. Sehr temporeich inszeniert, ordentlich Action und Explosionen (Jerry Bruckheimer hat produziert) und eine vertrackte Zeitreise-Logik – das ist allerbestes Popcorn-Kino, und damit unser Tipp der Woche.

Der Wochenend-Tipp: John-Wayne-Abend auf Tele 5

Tele 5 sendet am Sonntagabend zwei eher selten gezeigte, trotzdem äußerst lohnende John-Wayne-Western. Wäre das nicht eine wunderbare Gelegenheit, sich ein paar Stunden lang mit ein paar Bier, einem Haufen Nachos und einem leckeren Texas-Chili vor der Glotze niederzulassen?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/VgfFSwxPvtM

Um 20 Uhr 15 beginnt der Westernabend mit „MacLintock!„. Der Film ist eine sehr gelungene Mischung aus Action, ein bisschen Drama und Comedy, und vor allen Dingen spielt Wayne hier mal wieder mit Maureen O`Hara, und die Chemie zwischen den beiden stimmt wieder genauso wie damals in „Der Sieger (The Quiet Man)„. Um 22 Uhr 55 schiebt der Sender dann noch eine echte Perle nach, nämlich…
weiterlesen…

Tipp des Tages: Im Angesicht des Verbrechens

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/4xmxZOEqbiM

Ab heutee, 22 Uhr 45 wiederholt die ARD die Serie „Im Angesicht des Verbrechens“, eine der besten Serien, die hierzulande je gedreht wurden. Ich hab nie kapiert, warum der Zehnteiler vor acht Jahren quotenmäßig gefloppt ist. Dass Ding kann mit dem „Paten“ mithalten, „Berlin Babylon“ ist dagegen Kinderkram.

Tipp der Woche: „Aufbruch zum Mond“

Tja, da staunt ihr: Jahrelang kam hier jeden Montag die Wochenvorschau. Und jetzt kommt stattdessen der „Tipp der Woche“. Was soll denn das? Ganz einfach: In ein paar Wochen feiern wir hier mit dem Nassrasur-Blog „Männer unter sich“ unseren 8. Blog-Geburtstag. Das ist eine lange Strecke, auf die wir schon ein bisschen stolz sind. Aber da wir nicht zu den Typen gehören, die sich auf ihren Lorbeeren asuruhen, nehmen wir diesen Blog-Geburtstag zum Anlass, ein paar neue Sachen auszuprobieren. Und mit dem Tipp der Woche fangen wir an… weiterlesen…