Böker-Barbier-Rasiermesser: Mister Kutter

Böker aus Solingen, einer der renommiertesten Messer-Hersteller der Welt, feiert in diesem Jahr 150jähriges Firmenjubiläum. Das ist eine unglaubliche Zahl, insbesondere in Zeiten, in denen  Jung-Unternehmer bereits eine sorgfältig ausgearbeitete Exit-Strategie in der Tasche haben, wenn sie zum erste Mal ein Gewerbe anmelden.  Bei Böker gibt’s keine Exit-Strategie, die Firmengeschichte ist geprägt von Nachhaltigkeit, Solidität und dem steten Willen zur Innovation, der gerade in einer traditionsreichen Branche unerlässlich ist. 150 Jahre sind selbstverständlich ein Grund zum Feiern. Ein Erfolgsgeheimnis von Böker ist die Kooperation mit Spitzenleuten aus der Barbierbranche. Aus dieser Zusammenarbeit entstehen herausragende, exklusive Rasiermesser. Hier möchten wir die Geschichte eines dieser Messer erzählen: die des „Mister Kutter“. weiterlesen…

Böker-Barbier-Rasiermesser: das „Barber J“

Böker aus Solingen, einer der renommiertesten Messer-Hersteller der Welt, feiert in diesem Jahr 150jähriges Firmenjubiläum. Das ist eine unglaubliche Zahl, insbesondere in Zeiten, in denen  Jung-Unternehmer bereits eine sorgfältig ausgearbeitete Exit-Strategie in der Tasche haben, wenn sie zum erste Mal ein Gewerbe anmelden.  Bei Böker gibt’s keine Exit-Strategie, die Firmengeschichte ist geprägt von Nachhaltigkeit, Solidität und dem steten Willen zur Innovation, der gerade in einer traditionsreichen Branche unerlässlich ist. 150 Jahre sind selbstverständlich ein Grund zum Feiern. Ein Erfolgsgeheimnis von Böker ist die Kooperation mit Spitzenleuten aus der Barbierbranche. Aus dieser Zusammenarbeit entstehen herausragende, exklusive Rasiermesser. Hier möchten wir die Geschichte eines dieser Messer erzählen: die des „Barber J“. weiterlesen…

[EDC] Hartkopf-Taschenmesser – gelebtes Made in Solingen

Vielleicht muss man mal nach Solingen fahren, um zu verstehen, was ein Messer wirklich ist. Die meisten Männer denken da ja an Fabrik, an klinische weiße Räume, in denen irgendwelche Weißkittel mit Haarnetzen auf Maschinen aufpassen, die die Messerklingen zu hunderten auf die Fließbänder spucken. weiterlesen…