Brotenden, der Männertag und die Fahrt der Polarstern – die Links der Woche vom 13.11. bis 19.11.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männliche Themen zum Wochenende, viel Spaß!

Es ist Freitag, eine turbulente Woche geht ihrem Ende entgegen, das Wochenende steht bevor. Zeit zum Durchatmen, Zeit, den Ärger der vergangenen Woche abzuschütteln, davon gab’s ja reichlich, unter anderem über die virulenten Vollidioten, die in Berlin für Unfug demonstrierten – die haben unter anderem allen Ernstes behauptet, die Bundesregierung würde in Schweden gezüchtete Spezial-Mücken einsetzen, um die Bevölkerung heimlich zu impfen – und über die Zahl der Neuinfektionen, die einfach nicht sinken will. Man spürt ja das Virus näherkommen, in meinem erweiterten Bekanntenkries sind mittlerweile ein paar Leute krank geworden, und die Warn-App zeigt bei mir aktuell 9 Begegnungen mit geringem Risiko an, bisher waren das maximal 3. Nun ja, jetzt ist erstmal Durchatmen angesagt. Unddas geht am Besten mit unseren Links der Woche, den besten Geschichten und Videos, die uns währendd er Woche unter den Mauszeiger gekommen sind. weiterlesen…

Die Corona-Verschwörungen

qimono / Pixabay

Viele von uns hängen jetzt seit drei bis vier Wochen zuhause fest. Bei mir ist das zum Beispiel der Fall. Das zerrt gelegentlich ganz schön an den Nerven. Ich komm noch ganz gut durch, aber einige Kollegen aus meinen Facebook- und Twitter-Timelines zerfasern gerade ein bisschen an den Rändern. Freunden sich mit Verschwörungstheorien an. Halten es für möglich, dass das Virus ein Hoax ist, um eine neue Weltordnung zu etablieren oder so ähnlich. Leute, es ist doch ganz einfach: eine Verschwörung, die ganz einfach dadurch enttarnt werden kann, dass ein Dödel wie ich sich von pensionierten Ärzten gepostete youtube-Videos anguckt, kann keine Verschwörung sein.