Das männliche Zitat der Woche (XXI): Thomas Buxton

ThomasFowellBuxton„Je länger ich lebe, desto sicherer bin ich, dass der größte Unterschied zwischen Männern – zwischen den Schwachen und den Starken, den Großen und den Unbedeutenden – in ihrer Kraft besteht, in ihrer unbesiegbaren Entschlossenheit. Wenn ein Vorsatz einmal gefasst ist, heißt es Tod oder Sieg! Diese Fähigkeit kann alles in dieser Welt erreichen, und kein Talent, keine Umstände, keine Gelegenheit wird ohne sie aus einer zweibeinigen Kreatur einen Mann machen.“

(The longer I live, the more I am certain that the great difference between men—between the feeble and the powerful, the great and the insignificant—is energy, invincible determination—a purpose once fixed, and then—death or victory! That quality will do anything that can be done in this world, and no talents, no circumstances, no opportunities, will make a two-legged creature a man without it.)

Thomas Buxton

Unsere Kollegen von “The Art of Manliness” haben eine hervorragende Sammlung von Zitaten zum Thema “Männlichkeit” zusammengestellt. In loser Folge bringen wir die besten dieser Zitate in deutscher Übersetzung.

Foto: Roisterer at en.wikipedia [Public domain], from Wikimedia Commons

 

 

Das männliche Zitat der Woche (XX): Blaise Pascal

206px-Blaise_Pascal_2„Einem Mann zu offenbaren, wie sehr er einem wilden Tier gleicht, ohne ihm gleichzeitig seine Fähigkeit zur Größe zu zeigen, kann gefährliche Folgen haben. Genauso gefährlich ist es, ihm seine Größe zu zeigen, aber nicht seine Bösartigkeit. Noch gefährlicher ist es, ihn über beides im Unklaren zu lassen; aber es ist äußerst segensreich, einem Mann seine beiden Seiten bewusst zu machen.“

Blaise Pascal

Unsere Kollegen von “The Art of Manliness” haben eine hervorragende Sammlung von Zitaten zum Thema “Männlichkeit” zusammengestellt. In loser Folge bringen wir die besten dieser Zitate in deutscher Übersetzung.

(Portrait Pascal: Public Domain, via Wikimedia Commons)

Das männliche Zitat der Woche (XIX): Seneca

Duble_herma_of_Socrates_and_Seneca_Antikensammlung_Berlin_07„Ohne Gegner wird Virtus1 verkümmern. Aber wir sehen, wie großartig und nützlich Virtus ist, wenn sich zeigt, was sich mit Virtus im Verbund mit Hartnäckigkeit erreichen lässt.“

Seneca

Unsere Kollegen von “The Art of Manliness” haben eine hervorragende Sammlung von Zitaten zum Thema “Männlichkeit” zusammengestellt. In loser Folge bringen wir die besten dieser Zitate in deutscher Übersetzung.

Foto von I, Calidius CC-BY-SA-3.0 or CC-BY-SA-2.5-2.0-1.0, via Wikimedia Commons

  1. Virtus war eine Tugend im Römischen Reich. Ursprünglich ein Begriff, mit dem soldatische Tapferkeit beschrieben wurde, wandelte sich Virtus zu einer Idee, mit der Mut, Männlichkeit, Größe, Tapferkeit, Charakter und höchsten Wertschätzung verbunden und als männliche Stärken wahrgenommen wurde. In der englischen Wikipedia steht mehr.

Das männliche Zitat der Woche (XVIII): Robert E. Lee

184px-Portrait_Robert_E._Lee„Im privaten und öffentlichen Leben gelten die gleichen Regeln – Wahrhaftigkeit und Männlichkeit sind die Tugenden, die einen wesentlich besser durch die Welt bringen als Politik oder Berechnung oder andere Worte, die erdacht wurden, um ein Abweichen vom geraden Weg zu verschleiern.“

(Private and public life are subject to the same rules—truth and manliness are two qualities that will carry you through this world much better than policy or tact of expediency or other words that were devised to conceal a deviation from a straight line.)

Robert E. Lee

Unsere Kollegen von “The Art of Manliness” haben eine hervorragende Sammlung von Zitaten zum Thema “Männlichkeit” zusammengestellt. In loser Folge bringen wir die besten dieser Zitate in deutscher Übersetzung.

Portrait Robert E. Lee: Public Domain, via Wikimedia Commons

Das männliche Zitat der Woche (XVII): Seneca

Duble_herma_of_Socrates_and_Seneca_Antikensammlung_Berlin_07Welcher Mann, der seine Ehre unter Beweis stellen will, strebt nicht nach ehrbaren Prüfungen und Pflichten voller Gefahr? Für welchen energiegeladenen Mann ist Müßiggang keine Strafe?

 

Seneca

Unsere Kollegen von “The Art of Manliness” haben eine hervorragende Sammlung von Zitaten zum Thema “Männlichkeit” zusammengestellt. In loser Folge bringen wir die besten dieser Zitate in deutscher Übersetzung.

Foto von I, Calidius CC-BY-SA-3.0 or CC-BY-SA-2.5-2.0-1.0, via Wikimedia Commons

 

Das männliche Zitat der Woche (XVI): Norman Mailer

256px-Norman_Mailer,_1988Männlichkeit ist nichts, was dir verliehen wird, sondern etwas, dass du erringst. Und du erringst sie, in dem du kleine Schlachten ehrenhaft schlägst und gewinnst.

“Masculinity is not something given to you, but something you gain. And you gain it by winning small battles with honor.”

Norman Mailer

Unsere Kollegen von “The Art of Manliness” haben eine hervorragende Sammlung von Zitaten zum Thema “Männlichkeit” zusammengestellt. In loser Folge bringen wir die besten dieser Zitate in deutscher Übersetzung.

Foto by MDCarchives (Own work) [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

 

Das männliche Zitat der Woche (XV): Marc Aurel

256px-Marcus_Aurelius_Glyptothek_Munich„Ein Mann muss aufrecht stehen, nicht von anderen aufrecht gehalten werden.“

Marc Aurel

Unsere Kollegen von “The Art of Manliness” haben eine hervorragende Sammlung von Zitaten zum Thema “Männlichkeit” zusammengestellt. In loser Folge bringen wir die besten dieser Zitate in deutscher Übersetzung.

Foto: Public Domain

Das männliche Zitat der Woche (XIV): Orison Swett Marden

377px-Orison_Swett_Marden_-_Project_Gutenberg_eText_21291„Das Größte, was ein Mann in dieser Welt erreichen kann, ist, dass er das meiste aus dem Material macht, dass ihm gegeben wurde. Das ist Erfolg, und es gibt keinen anderen. Die Frage, die sich jeder Jugendliche stellen sollte, lautet nicht, was man tun oder werden kann, sondern: Was kann ich tun? Wie kann ich selbst mich zu größtmöglicher Männlichkeit entwickeln?“

“The greatest thing a man can possibly do in this world is to make the most possible out of the stuff that has been given him. This is success, and there is no other. It is not a question of what someone else can do or become which every youth should ask himself, but what can I do? How can I develop myself into the grandest possible manhood?”

Orison Swett Marden

Unsere Kollegen von “The Art of Manliness” haben eine hervorragende Sammlung von Zitaten zum Thema “Männlichkeit” zusammengestellt. In loser Folge bringen wir die besten dieser Zitate in deutscher Übersetzung.

Foto: Public Domain

Das männliche Zitat der Woche (XIII): Henry Ward Beecher

Henry_Ward_Beecher_-_Project_Gutenberg_eText_15394„Das Konto eines Mannes sagt uns nicht, wer er ist oder was er wert ist. Rechne mit seinen inneren Werten, nicht mit seinem Äußeren, wenn du seinen Wert abschätzen willst, egal, ob er reich oder arm ist.“

(A man’s ledger does not tell what he is, or what he is worth. Count what is in man, not what is on him, if you would know what he is worth—whether rich or poor)

Henry Ward Beecher

Unsere Kollegen von “The Art of Manliness” haben eine hervorragende Sammlung von Zitaten zum Thema “Männlichkeit”zusammengestellt. In loser Folge bringen wir die besten dieser Zitate in deutscher Übersetzung.

 

Das männliche Zitat der Woche (XII): David Gilmore

„Es gibt die ständig wieder geäußerte Ansicht, dass wahre Männlichkeit sich vom simplen anatomischen Männlichsein unterscheidet, dass es sich nicht um einen natürlichen Zustand handelt, der spontan durch biologische Reife eintritt, sondern dass es sich um einen heiklen, möglicherweise artifiziellen Status handelt, den Jungen gegen starke Widerstände erreichen müssen. Diese wiederkehrende Ansicht, dass Männlichkeit durchaus problematisch ist und nur über eine Schwelle von großer Bedeutung, die Jungen durch eine Prüfung überwinden müssen, erreicht werden kann… diese Ansicht findet man auf allen Ebenen der soziokulturellen Entwicklung, egal welche anderen Rollen jeweils akzeptiert werden.“

(There is a constantly reoccurring notion that real manhood is different from simple anatomical maleness, that it is not a natural condition that comes about spontaneously through biological maturation but rather is a precarious or artificial state that boys must win against powerful odds. This recurrent notion that manhood is problematic, a critical threshold that boys must pass through testing, is found at all levels of sociocultural development regardless of what other alternative roles are recognized.)

David D. Gilmore, Professor der Anthropologie, Stony Brook University

Unsere Kollegen von “The Art of Manliness” haben eine hervorragende Sammlung von Zitaten zum Thema “Männlichkeit”zusammengestellt. In loser Folge bringen wir die besten dieser Zitate in deutscher Übersetzung.