[Männeressen] Lammkarree – superschnell und mordslecker

An Festtagen wie Weihnachten wird in meiner Küche fast immer der Ofen angeworfen. Festtage verlangen nach einem Festtagsbraten, aber mal ganz ehrlich: Für einen schönen Schmorbraten oder gar eine Gans muss man sich ’ne ganze Weile in die Küche stellen. Okay, während der Zeit hat man seine Ruhe und kann jede Menge KüBi 1 trinken. Aber vielleicht hat man ja an Weihnachten mehr Bock, mit der Familie und den Freunden abzuhängen, statt solo in der Küche rumzuprepeln. Aber deswegen auf den festlichen Braten verzichten? Kommt nicht in Frage! Wir zünden den Turbo und machen Lecker Lammkarree, das haben wir in ein, zwei KüBi-Längen fertig! weiterlesen…

Männeressen: Die 7-Stunden-Keule

Lammkeule

Booah, eyh! Sieben Stunden für ’ne Lammkeule? Du musst doch meschugge sein, dich so lange in die Küche zu stellen! Was machst du denn da die ganze Zeit? Kannst doch nicht sieben Stunden lang Kübi (Küchenbier) trinken, dann bekommst du das Ding doch gar nicht mehr aus dem Ofen raus! In der Tat ist dass das größte Problem bei der 7-Stunden-Keule: was macht man während der langen Zeit, in der die Keule unbeaufsichtigt im Ofen vor sich hinschmurgelt? Denn mehr als 20 bis 30 Minuten braucht man nicht für die Vorbereitung, ab dann kocht dieser Leckerbissen der absoluten Sonderklasse sich von ganz alleine. weiterlesen…