[Klartext] Was ist hier pervers?

artursfoto / Pixabay

Der nordrhein-westfälische Integrationsminister Joachim Stamp (FDP) will Ein Kopftuchverbot für Mädchen unter 14 Jahren an den Schulen durchsetzen. „Religionsunmündige Kinder“ solle man nicht zum Tragen eines Kopftuchs drängen, mit 14 Jahren, also wenn sie „religionsmündig“ sind, sollen Mädchen selber über ihre Kopfbedeckung entscheiden dürfen. NRW-Staatssekretärin Erap Güler (CDU) möchte ein Kopftuchverbot im gesamten öffentlichen Raum durchsetzen: „Einem jungen Mädchen ein Kopftuch überzustülpen, ist pure Perversion. Das sexualisiert das Kind. Dagegen müssen wir klar Position beziehen.“  weiterlesen…

Bitte teilt diesen Beitrag: