TV-Kritik „Der letzte Bulle“ – 4. Staffel, 10. Folge: Grubengold

Jede Woche auf “Männer unter sich” kritisieren wir die aktuelle Folge unserer Lieblingsserie “Der letzte Bulle”. Wir bewerten Handlung, Macho-Momente, Dialoge, Musik und die Gesamtleistung mit einem Punkte-System von 1 (ganz schwach) bis 5 (besser geht nicht) Mick-Brisgau-Zippo-Feuerzeugen. Und ihr könnt abstimmen, wie euch die Folge gefallen hat, viel Spaß!
Spätestens seid dieser vorösterlichen Folge sollte nun endgültig klar sein, wohin der Hase Bulle läuft:  der Trend geht hin zum ernsten Polizei-Drama mit stark sentimentalen Anwandlungen. Komik und vor allen Dingen die Selbstironie, die einmal das Markenzeichen der Serie war, finden augenscheinlich nur noch als Kontrapunkt statt. Mutig, ein erfolgreiches Konzept so grundlegend zu ändern. Aber geht es auch auf? weiterlesen…

Bitte teilt diesen Beitrag:

Buchrezension: Blutwurstblues – „Der letzte Bulle“ zum Lesen

Dreieinhalb Staffeln lang konnten wir uns Mick-Brisgau-Krimis nur im Fernsehen anschauen, jetzt können wir Fans Mick-Brisgaus Abenteuer nebst peinlichen kernigen Sprüchen in gedruckter Form nach Hause tragen und uns mit einem Bullen-Abenteuer in Buchform die Zeit zwischen zwei Folgen verkürzen.
Für authentische Bullen-Qualität bürgt der Autor, Stefan Scheich, der auch einer der Headwriter der Serie ist.
Wir haben vom List-Verlag ein Rezensionsexemplar bekommen, und sagen euch, ob Mick auch in Buchform die volle Zippo-Punktzahl abliefert… weiterlesen…

Bitte teilt diesen Beitrag:

TV-Kritik: „Der letzte Bulle“ – 4. Staffel, 9. Folge: Spielchen spielen

Jede Woche auf “Männer unter sich” kritisieren wir die aktuelle Folge unserer Lieblingsserie “Der letzte Bulle”. Wir bewerten Handlung, Macho-Momente, Dialoge, Musik und die Gesamtleistung mit einem Punkte-System von 1 (ganz schwach) bis 5 (besser geht nicht) Mick-Brisgau-Zippo-Feuerzeugen. Und ihr könnt abstimmen, wie euch die Folge gefallen hat, viel Spaß!

Letzte Woche:  Absolut Top, Referenz-Folge, der beste Mick Brisgau aller Zeiten! Sowas erfüllt uns natürlich sofort mit tiefster Sorge: Was wird mit der nächsten Folge sein? Kann das Niveau halbwegs gehalten werden, oder gibt es den Total-Absturz? Nervenzerfetzende Spannung, 6 Tage lang. Bis gestern Abend…  weiterlesen…

Bitte teilt diesen Beitrag:

TV-Kritik „Der letzte Bulle“ – 4. Staffel, 8. Folge: Wer zu hoch fliegt

Jede Woche auf “Männer unter sich” kritisieren wir die aktuelle Folge unserer Lieblingsserie “Der letzte Bulle”. Wir bewerten Handlung, Macho-Momente, Dialoge, Musik und die Gesamtleistung mit einem Punkte-System von 1 (ganz schwach) bis 5 (besser geht nicht) Mick-Brisgau-Zippo-Feuerzeugen. Und ihr könnt abstimmen, wie euch die Folge gefallen hat, viel Spaß!

Drei unterdurchschnittliche Folgen hintereinander, eine grottiger als die andere, was konnte jetzt noch kommen? Kringge liest Limonadenscherze aus einer 80er-Jahre-Männerwitz-Sammlung vor? Mick Brisgau verstaucht sich beim Aussteigen aus dem Admiral den Knöchel? Tanja und Ferchert plündern die Kaffeekasse und gehen nach Bad Salzufflen durch?
Mit allem haben wir gerechnet, aber nicht mit der besten Bullen-Folge aller Zeiten. Doch die lief tatsächlich gestern Abend.  weiterlesen…

Bitte teilt diesen Beitrag:

TV-Kritik „Der letzte Bulle“ – 4. Staffel, 7. Folge „Zur Kasse, Schätzchen“

Jede Woche auf “Männer unter sich” kritisieren wir die aktuelle Folge unserer Lieblingsserie “Der letzte Bulle”. Wir bewerten Handlung, Macho-Momente, Dialoge, Musik und die Gesamtleistung mit einem Punkte-System von 1 (ganz schwach) bis 5 (besser geht nicht) Mick-Brisgau-Zippo-Feuerzeugen. Und ihr könnt abstimmen, wie euch die Folge gefallen hat, viel Spaß!

Den Machern von „Der letzte Bulle“ scheint während der Produktion der 4. Staffel selbst aufgefallen zu sein, dass die Dinge nicht so gelaufen sind, wie sie laufen sollen: Bei den bisherigen Folgen tauchten im Vorspann jeweils zwei Headwriter auf, zu dieser Folge (und vermutlich zu den restlichen) wurde ein dritter hinzugezogen, was auf Probleme schließen lässt. Eine Serie mit derart überschaubarem Personal (Mick, Kringge, Ferchert, Tanja, Uschi, mehr sind’s ja nicht) wird üblicherweise problemlos von einem Headwriter gemanaged. Da stellte sich gestern Abend die Frage: Hat die dritte Meinung geholfen? weiterlesen…

Bitte teilt diesen Beitrag:

TV-Kritik „Der letzte Bulle“ – 4. Staffel, 6. Folge: Feuer und Flamme

Jede Woche auf “Männer unter sich” kritisieren wir die aktuelle Folge unserer Lieblingsserie “Der letzte Bulle”. Wir bewerten Handlung, Macho-Momente, Dialoge, Musik und die Gesamtleistung mit einem Punkte-System von 1 (ganz schwach) bis 5 (besser geht nicht) Mick-Brisgau-Zippo-Feuerzeugen. Und ihr könnt abstimmen, wie euch die Folge gefallen hat, viel Spaß!

Okay, wir verzeichnen eine deutliche Steigerung zur Desaster-Folge der Vorwoche. Aber „besser“ heißt noch lange nicht gut. Der Humor, für den wir den „letzten Bullen“ so schätzen, war wieder nur in Spurenelementen vorhanden, die halbe Folge lang wurde sinnfrei auf die Tränendrüse gedrückt und statt solidem Story-Telling gab’s blöde Mätzchen. Aber wenigstens war’s nicht so schlimm wie letzte Woche. Man wird bescheiden. weiterlesen…

Bitte teilt diesen Beitrag:

TV-Kritik „Der letzte Bulle“ – 4. Staffel, 5. Folge: Unsere kleine Straße

Jede Woche auf “Männer unter sich” kritisieren wir die aktuelle Folge unserer Lieblingsserie “Der letzte Bulle”. Wir bewerten Handlung, Macho-Momente, Dialoge, Musik und die Gesamtleistung mit einem Punkte-System von 1 (ganz schwach) bis 5 (besser geht nicht) Mick-Brisgau-Zippo-Feuerzeugen. Und ihr könnt abstimmen, wie euch die Folge gefallen hat, viel Spaß!
Eins der Kennzeichen unserer Lieblingsserie „Der letzte Bulle“ ist die durchaus schwankende Qualität der Episoden. Instant-Klassiker wechseln sich mit Langeweilern ab, auf eine absolut grandiose Folge folgt gelegentlich unterstes Mittelmaß. Um so verblüffter waren wir, als uns die Macher zu Beginn der 4. Staffel vier richtig gute Folgen in Serie lieferten. Aber insgeheim wussten wir: der nächste Absturz kommt bestimmt. Wir hatten recht: gestern Abend war er da. Mick Brisgau griff metertief ins Klo. weiterlesen…

Bitte teilt diesen Beitrag:

TV-Kritik „Der letzte Bulle“ – 4. Staffel, 4. Folge: Kein Sterbenswort

Jede Woche auf “Männer unter sich” kritisieren wir die aktuelle Folge unserer Lieblingsserie “Der letzte Bulle”. Wir bewerten Handlung, Macho-Momente, Dialoge, Musik und die Gesamtleistung mit einem Punkte-System von 1 (ganz schwach) bis 5 (besser geht nicht) Mick-Brisgau-Zippo-Feuerzeugen. Und ihr könnt abstimmen, wie euch die Folge gefallen hat, viel Spaß!
Grundsolide Folge. Kann man eigentlich nicht drüber meckern, ich tu es aber trotzdem. Da waren so viele steinstarke Einfälle drin, und es wurde – für meinen Geschmack – viel zu wenig draus gemacht. Hätte ein echter Klassiker werden können, war aber „nur“ eine grundsolide Folge. weiterlesen…

Bitte teilt diesen Beitrag:

TV-Kritik „Der letzte Bulle“ – 4. Staffel, 2. Folge: Nagel ins Herz

Jede Woche auf “Männer unter sich” kritisieren wir die aktuelle Folge unserer Lieblingsserie “Der letzte Bulle”. Wir bewerten Handlung, Macho-Momente, Dialoge, Musik und die Gesamtleistung mit einem Punkte-System von 1 (ganz schwach) bis 5 (besser geht nicht) Mick-Brisgau-Zippo-Feuerzeugen. Und ihr könnt abstimmen, wie euch die Folge gefallen hat, viel Spaß!

weiterlesen…

Bitte teilt diesen Beitrag:

TV-Kritik „Der letzte Bulle“ – 4. Staffel, 1. Folge: Die Jagd beginnt

Jede Woche auf “Männer unter sich” kritisieren wir die aktuelle Folge unserer Lieblingsserie “Der letzte Bulle”. Wir bewerten Handlung, Macho-Momente, Dialoge, Musik und die Gesamtleistung mit einem Punkte-System von 1 (ganz schwach) bis 5 (besser geht nicht) Mick-Brisgau-Zippo-Feuerzeugen. Und ihr könnt abstimmen, wie euch die Folge gefallen hat, viel Spaß!
Mick Brisgau ist zurückgekehrt, und wie! Die erste Folge der neuen „Letzter Bulle“-Staffel“ fackelte nicht nur ein echtes Gag-Feuerwerk ab, sondern führte auch noch eine steinstarke Story-Line ein. Wenn die nächsten 12 Folgen das Niveau dieser Folge halten, können wir sehr zufrieden sein.

weiterlesen…

Bitte teilt diesen Beitrag: