Schwankendes Niveau – die Wochenvorschau vom 1.10. bis 7.10.

Und wieder Champions-League-Woche mit 7 Tagen Fußball. Kann man sich da beschweren? Wenn man sich nicht für Fußball interessiert, sicherlich. Aber auch ich mach in der Gruppenphase gelegentlich lange Zähne, wenn ich mir die taktischen Spielereien angucke, dieses Ergebnis-Gekicke. Da sehn ich alter Sack mich doch wirklich manchmal nach dem „Europapokal der Landesmeister“ zurück, in dem es nur K.O.-Spiele gab, da war doch ein anderes Feuer in den Spielen. Aber was soll’s, die Zeit lässt sich nicht zurückdrehen. Ergebnisorientierter Fußball ist immer noch besser als gar kein Fußball. Und schließlich gibt’s ja nicht nur die Champions und die Euro League… weiterlesen…

Regelverstöße, Bluesette und der Heilige Miro – die Links der Woche vom 21.9. bis 27.9.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männlicher Lesestoff zum Wochenende, viel Spaß!

Beginnen wir die Link-Wochenrückschau mit der miesen Nachricht der Woche: Ex-Box-Weltmeister Corrie Sanders ist tot. Der Mann, der Wladimir Klitschko in zwei Runden viermal zu Boden schickte, wurde bei einem Raubüberfall in Südafrika erschossen, als Gangster wild um sich schießend ein Lokal stürmten, in dem Sanders den Geburtstag eines Verwandten feierte. weiterlesen…

Nicht ohne meine Vorhaut!

Seit ein paar Monaten ist hierzulande die Beschneidung im Kindesalter ein Thema. Das Landgericht Köln hatte Anfang Mai dieses Jahres in einem Urteil die Beschneidung mit Körperverletzung gleichgesetzt. Gegen dieses Urteil haben viele Juden und Muslime heftig protestiert, also Menschen, bei denen das Entfernen der Vorhaut von kleinen Jungen ein anscheinend unverzichtbares religiöses Ritual ist. Wie dem auch sei, da war nun eine rechtliche Lücke, und die Bundesregierung war aufgefordert, die zu schließen. Vorgestern nun hat die Bundesjustizministerium einen entsprechenden Gesetzesentwurf vorgelegt, die Bundesregierung will die Beschneidung von Jungen im Kindesalter bundesweit dulden, sofern die Eltern des Jungen dem Eingriff zustimmen. Das ist ein riesengroßer Skandal. weiterlesen…

In eigener Sache: RSS-Feed

Da ich eine Weile netzfern unterwegs war, habe ich erst eben gemerkt, dass Fa. Google  vor ein paar Tagen Feedburner ohne Ankündigung vorzeitig abgeschaltet hat. Da auch wir diesen Dienst genutzt haben, guckten seitdem einige Leser, die uns über den RSS-Feed gelesen haben, möglicherweise in die Röhre.

Tut uns leid, Stefan hat gleich auf die nötigen Knöpfe gedrückt, jetzt sollte wieder alles in gewohnten Bahnen funktionieren. Und ja, danke, Google! Das brauchen wir, gerade am Montag früh unerwartet zusätzliche Arbeit, das mögen wir, da blühen wir auf.

Englische Woche, Looper und jede Menge Dokus – die Wochenvorschau vom 24.9. bis 30.9.

Was nächste Woche auf uns zukommt

Eine sportliche Woche steht und bevor. In der Bundesliga geht’s englisch zu, die zwei Spieltage werden wie üblich Dienstag, Mittwoch und am Wochenende abgewickelt. Radsportfans kommen bei der Lombardei-Rundfahrt, einem der letzten großen Straßenklassiker auf ihre Folgen, und am Sonntag ist ganz Berlin beim Berlin-Marathon auf den Beinen (ich bitte für dieses ausgelutschte Sprachfeld um Verzeihung, mir fällt einfach kein besseres ein). Aber auch für die den Leibesübungen nicht so zugetanen Männer uns hat die kommende Woche einiges in petto… weiterlesen…

Beschneidung, Fischer und Ulis Würstchen – Die Links der Woche vom 14.9. bis 20.9.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männlicher Lesestoff zum Wochenende, viel Spaß!

Der Ärger mit den Damen reißt nicht ab, auch wenn er uns nicht interessiert. Letzte Woche haben wir Bettina Wulff ignoriert, diese Woche ignorieren wir die Fräulein Schramm, die bei ihren ersten Gehversuchen als Buchautorin prompt und vorhersehbar ins Straucheln geraten ist.
Wir interessieren uns am Wochenende z. B. mehr für… weiterlesen…

Schlägereien der Sonderklasse: Bud Spencer in der Bäckerei

Früher gehörte sie zum Männer-Film wie der Kronkorken auf die Bierflasche: die deftige, unterhaltsame Schlägerei, bei der schon mal ein Saloon komplett zu Bruch gehen konnte. Leider hat sich der klassische Barroom Brawl als ziviler Zeitvertreib des weltläufigen Mannes aus der Filmgeschichte fast vollkommen verabschiedet und ist der stillosen, dumpfen Gewaltausübung gewichen. Das finden wir schade und wollen auf “Männer unter sich” gegensteuern: mit einer kleinen Video-Serie erinnern wir an Filmschlägereien der Sonderklasse und fordern ihre Rückkehr in den Weltfilm. Und wenn der Weltfilm nicht auf uns hört, gibt’s was auf die Zwölf!

Nachdem Bud Spencer sich als Partner von Terence Hill zur Weltspitze geprügelt hatte, kamen findige Filmproduzenten auf die Idee, Filme zu drehen, in denen er ohne seinen gewohnten Kompagnon Sachschaden anrichtete und zahllosen Stuntmen bei der Begradigung ihrer Gesichtszüge behilflich war. weiterlesen…

Champions League, Resident Evil und ein Männertrip – die Wochenvorschau vom 17.9. bis 23.9.

Was nächste Woche auf uns zukommt

Ich sag’s mal so: diese Woche bietet nicht viel, aber für fast jeden etwas. Der Reihe nach: den Fußball-Fans geht’s mal wieder gut. Champions League, Euro League, Bundesliga, jeden Tag Fußball, da kann man nicht meckern. Heute Abend zwote Liga Köln-Pauli auf Sport1, Dienstag Abend Champions League auf Sky u.a. mit Piräus-Schalke und Dortmund-Ajax, Mittwoch Champions League auf dem ZDF mit Bayern-Valencia, Donnerstag Euro League auf Kabel1, und dann ist das Bundesliga-Wochenende auch schon da. Nee, den Fußball-Fans geht’s gut. weiterlesen…

Viel Fußball, The Watch und Caravan – die Links der Woche vom 7.9. bis 13.9.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männlicher Lesestoff zum Wochenende, viel Spaß!

Ereignis der Woche war… nee, nicht Frau Wulff, die immer noch eine völlig unbekannte PR-Tussi wäre, wenn sie sich nicht einen Teflon-Politiker gekrallt hätte, um sich auf Steuerzahlers Kosten ein Plätzchen an der Sonne zu sichern. Nee, interessiert wirklich nicht die Bohne, die „Dame“. Von größtem Interesse hingegen war…

weiterlesen…

Wie deutsch kann man sein – Das neue Sebel-Album

Den Sebel, den haben wir hier im Blog zum ersten Mal vor über einem Jahr erwähnt, als ihn außerhalb von Wanne-Eickel und Umgebung noch keiner kannte. Da hatte uns wer ’n Tipp gegeben, dass irgendso ’n Pott-Rocker mit verdächtig holländischem Namen (Sebel van der Nijhoff hieß er damals noch) total geile Videos dreht und auf youtube einstellt. Da haben wir zum ersten Mal „Heimat“ gehört und gesehen, und seitdem sind wir Sebel-Fans. weiterlesen…