Suchergebnisse für: Knives Out

[Tipp der Woche] Messer raus – „Knives Out“ im TV

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/x8lep-IErac

„Bis Ende 2019 Jahr war das Whodunit-Genre1 mausetot. Action-Thriller und Co. hatten der Agatha-Christie-Mörderjagd anscheinend komplett den Garaus gemacht, sowas wollte man nur noch in Miss-Marple-Wiederholungen auf Nischensendern angucken. Doch dann kam „Knives Out“ und defibrillierte die togeglaubte Täterhatz in spektakulärer Weise. Zutaten? Ein exquisiter Cast (angeführt von einem brillanten Daniel Craig), ein fintenreiches Drehbuch, dass sich selbst nicht allzu Ernst nimmt und ein paar überraschend neuartige Ideen parat hat2 und eine gediegene, für gute Laune sorgende Regie haben für einen Kassenerfolg gesorgt. Vollkommen zurecht, der Film macht einfach Spaß, ohne übermäßig nostalgisch zu sein. “
Das schrieb ich vor zwei Jahren, als der Film auf Blu-ray herauskam. Heute Abend läuft er zur Primetime in der ARD (Wiederholung spät in der Nacht). Wer diesen Mordsspaß noch nicht kennt, sollte ihn sich nicht entgehen lassen. Und zum Wiederangucken ist er ebenfalls geeignet, auch wenn man den Mörder schon kennt.

[Tipp der Woche] Messer raus! – „Knives Out“ auf Blu-ray

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/x8lep-IErac

Bis Ende letzten Jahres war das Whodunit-Genre1 mausetot. Action-Thriller und Co. hatten der Agatha-Christie-Mörderjagd anscheinend komplett den Garaus gemacht, sowas wollte man nur noch in Miss-Marple-Wiederholungen auf Nischensendern angucken. Doch dann kam „Knives Out“ und defibrillierte die togeglaubte Täterhatz in spektakulärer Weise. Zutaten? Ein exquisiter Cast (angeführt von einem brillanten Daniel Craig), ein fintenreiches Drehbuch, dass sich selbst nicht allzu Ernst nimmt und ein paar überraschend neuartige Ideen parat hat2 und eine gediegene, für gute Laune sorgende Regie haben für einen Kassenerfolg gesorgt. Vollkommen zurecht, der Film macht einfach Spaß, ohne übermäßig nostalgisch zu sein. Am Freitag erscheint der Film – mit Extras gespickt3 – auf Blu-ray.

[Tipp der Woche] Craig auf gar nicht altmodischer Mörderjagd – „Knives Out – Mord ist Familiensache“ im KIno

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/x8lep-IErac

Wir freuen uns alle schon auf Daniel Craigs nächsten (und leider letzten) Bond-Film „No Time To Die„. Bevor der am 2. April – endlich! – in die Kinos kommt, spielt Craig gewohnt cool den Ermittler in dem Mörder-Puzzle „Knives Out – Mord ist Familiensache„. Der Plot (Krimi-Autor wird ermordet, alle sind verdächtig) erinnert an klassische Agatha-Christie-Whodunits, aber dieser Film sit modern, schnell, schwarzhumorig und voller überraschender Wendung. Dieser gar nicht altmodische Krimi macht richtig Spaß und ist viel mehr als ein Pausenfüller bis zu 007s Auftritt. Ab Donnerstag im Kino.

(Tipp der Woche) Benoit is back: „Glass Onion“ (kurz) im Kino

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/5iO1QK0SbbU

Knives Out“ war einer der Filme in den letzten Jahren, der mir am meisten Spaß bereitet hat. Das merkt man allein schon daran, dass ich ihn hier im Blog dreimal empfohlen habe: als er im Kino rauskam, beim Blu-ray-Start und bei der Fernseh-Premiere. Kein Wunder: der Film hat nicht nur ein als restlos verstaubt geltendes Genre, das „Whodunit“, die klassische Krimi-Mörderjagd, wieder salonfähig gemacht, er hat einfach für zwei entspannende, spannende und auch sehr komische Stunden Unterhaltung im Kino- bzw. Fernsehsessel gesorgt, heutezutage durchaus eine Seltenheit.
Diese Woche kommt nun der zweite Teil, das Sequel „Glass Onion“ in die Kinos. Wieder mit Daniel Craig als Meisterdetektiv Benoit Blanc, aber mit einem komplett neuen Cast und neuen, noch fotogeneren Locations: Griechenland ist angesagt. Ansonsten haben wir’s – wenn man den durchweg enthusiastischen Vorab-Kritiken glauben darf – mit einer getunten Version des Vorgänger-Films zu tun: ähnliches Handlungsschema, aber ansonsten alles schöner, bunter, komischer. Kann einem doch recht sein, ich freu mich drauf.
„Glass Onion“ läuft allerdings nur ein paar Tage1 im Kino (damit er im Oscar-Rennen mitmischen kann), danach startet er auf Netflix und bleibt im Stream. Ich empfehle dringend, den Film im Kino zu sehen. Der heimische Fernseher ist niemals ein Ersatz dafür, mit anderen Menschen zusammen einen Film anzuschauen, gemeinsam zu lachen und zu staunen, danach noch ein Bier trinken zu gehen… Kino ist einmalig, und Filme, die man im Kino sieht, sind – ja, doch! – größer als die, die man im Fernsehen sieht. In jeder Hinsicht. Lasst euch das nicht nehmen, geht ins Kino! Viel Spaß!

[Tipp der Woche] Wer ist der Theater-Killer? – „See How They Run“ im Kino

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/VmHAYrH1lLg

2019 hat „Knives Out“ die Kinowelt aufgemischt und dem „Whodunit“, also der klassischen Krimi-Mörderjagd, ein unverhofftes Comeback beschert. Indem der Film dem letztlich eher lahmen Genre mit Ironie, Sarkasmus und schrägen Gags erfolgreich eine Frischzellenkur verpasst hat. „Glass Onion„, das vielversprechende Sequel, steht in den Startlöchern und wird hierzulande am 23. 12. in die Kinos kommen und zeitgleich oder wenig später über Netflix anschaubar sein. Wem die Zeit bis Weihnachten zu lang wird, der kann alerdings diesee Woche schon ins Kino gehen, denn da startet mit „See How They Run“ ein weiteres Mörderpuzzle nach „Knives Out“-Rezept. Hier findet die Täterjagd in der Londoner Theaterwelt der 50er Jahre statt: ein unerwarteter Mord stoppt die geplante Verfilmung eines Westend-Hits, und ein bis zur Schläfrigkeit gelassener Inspektor und seine übereifrige Assistentin stolpern von einer unerwarteten Wendung in die nächste. Der Trailer sieht gut aus, die Kritiken aus dem Ausland, wo der Film bereits angelaufen ist, sidn durch die Bank gut… wer sich diesen Krimispaß gönnen will, kann ihn sich ab Donnerstag in den hiesigen Kinos anschauen.

[Tipp der Woche] Clavier macht den Clouseau – „Mord in St. Tropez“ im Kino

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zfzKFc1Nz_k

Christian Clavier scheint sich mit „Mord in St. Tropez“ einen Herzenswunsch erfüllt zu haben. Offenbar hat Frankreichs Chef-Komiker jahrzehntelang davon geträumt, Peter Sellers mal richtig zu zeigen, was eine Harke und wer der bessere Inspektor Clouseau ist. Clavier natürlich. Damit ist eigentlich alles über diese in den 70er Jahren angesiedelte, in entsprechend schrillen Farben gedrehten und top-besetzten (Clavier, Poelvoorde, Depardieu) Film gesetzt. Der Film ist eine als Whodunit amskierte Slapstick-Orgie, die sich – ein paar AAnleihen an „Knives Out“ ausgenommen – ausschließlich an den „Pink Panther“-Filmen orientiert. Clavier mimt den vertrottelten Inspektor, der auf Schritt und Tritt Sachschaden verursacht, Depardieu ist sein geschundener Vorgesetzter und die Krimihandlung dient nur als Anlass, um jede Menge visuelle Gags aufs Publikum loszulassen. Der Humor schwangt zwischen total blöd und brillant, das Tempo lässt gelegentlich nach und die Hauptdarsteller sind eigentlich zu alt für so einen Quatsch. Macht aber nix, ich hab mich schlapp gelacht. Der Film ist genau die richtige Ablenkung für beschissene Zeiten wie diese.

[Tipp der Woche] Scharf, schärfer – Knife Solingen 2022

Normalerweise ist unser Tipp der Woche ein besonderer Film, eine besondere Blu-ray oder ein besonderes Sportereignis… diese Woche möchten wir euch mal auf eine Veranstaltung hinweisen, die nicht nur allen Freunden der gepflegten Nassrasur gefallen wird, sondern auch allen Menschen, die gern mit scharfen Sachen, also Messern hantieren: am 14. und 15. Mai findet in Solingen – DER Messerstadt überhaupt, die „Knife 2022“ statt, eine vom deutschen Klingenmuseum veranstaltete Messe für Schneidwaren allerhöchster Qualität. Am kommenden Wochenende trifft sich in Solingen, wer in der Messerszene Rang und Namen hat. weiterlesen…

Netzers Geburtstag, Django vom MJQ und ein Interview mit Geißler – die Links der Woche vom 8.9. bis 14.9.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männliche Themen zum Wochenende, viel Spaß!

Es ist Freitag früh, und dass Wochenende ist beinahe da. Unsere Männer-Links flutschen gerade bei euch in den Browser oder Feedreader: Geschichten und Videos aus der Männerwelt, alles, was euch interessieren könnte, die besten Geschichten, die uns während der Woche unter den Mauszeiger gekommen sind, Viel Spaß damit! weiterlesen…