Mein Wunsch für 2022

gestures, hands, black and white

Photo by Viki_B on Pixabay

Beinahe hätte ich mir gewünscht, dass Corona noch im Winter 2022 wütet. Und den Qatar-Scheichs in die Suppe spuckt, so dass sie ihre ganze „schöne“ herbeikorrumpelte WM in Geisterspielen ohne Zuschauer austragen müssten, was dieses unwürdige, schändliche Spektakel endgültig ad absurdum führen würde. Aber so etwas wünsche ich mir natürlich nicht. Je eher sich das Drecksvirus auf der ganzen Welt verzwiebelt, desto besser. Deshalb wünsche ich mir für 2022, dass der DFB den Arsch hochkriegt und die Nationalmannschaft NICHT nach Qatar schickt und FIFA mit Scheichs in der eigenen Gülle schmoren lässt. Ein Regime aufzuwerten, das Terroristen unterstützt und die Menschenrechte nicht achtet, ist mit nichts zu rechtfertigen. Wer sich anständig verhalten will, bleibt weg. Ich wünsche mir für2022, dass der DFB sich anständig verhält.

Ich weiß, dass das ein sehr frommer Wunsch ist, der wahrscheinlich nicht in Erfüllung gehen wird. Ist mir egal.

 

Markiert mit , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!